Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» Enermax - NEOCh...
von Michael
» Cougar - Immers...
von Jannik
» RAIJINTEK - TIS...
von Michael
» BitFenix - NOVA...
von Patrick
» RAIJINTEK - LET...
von Michael
Anzeige

Test / Review: Enermax - NEOChanger - AGB mit integrierter Pumpe



Sonntag 24. 09. 2017 - 12:37 Uhr - MYC Webwatch

Webwatch

Nicht nur wir sind täglich fleißig an tollen Artikeln für euch am arbeiten, sondern auch unsere Partner verfassen tolle Testberichte für euch Leser, auf welche wir euch in unserem Webwatch aufmerksam machen wollen.

 

Die Artikel unserer Partner
Artikel Seite
„Mafia 3: The Sign of Times“ im Test - Im Kampf gegen eine irre Sekte Basic Tutorials
The Journey Down: Point'n'Click-Adventure im Test Basic Tutorials
Crucial BX300 SSD mit 480 GB im Test: Am Limit von SATA Basic Tutorials
Philips 349X7FJEW Curved-Monitor im Test – attraktives Design, starke Leistung Basic Tutorials

 

Hier auch noch einmal eine Übersicht der kürzlich von uns verfassten Artikel.

 

Enermax - NEOChanger - AGB mit integrierter Pumpe
Cougar - Immersa Pro Gaming Headset
BitFenix - NOVA TG - Midi-Tower
RAIJINTEK - TISIS - Twin-Tower-Kühler

Wir wünschen euch noch ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Lesen der tollen Berichte.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 18 mal gelesen


Samstag 23. 09. 2017 - 08:17 Uhr - Gaming-Headset ROG Strix Fusion 300

Allgemein

Mit dem Strix Fusion 300 präsentiert Republic of Gamers das erste Gaming-Headset der neuen Fusion-Familie. Die von ASUS selbst entwickelten 50mm Essence-Treiber liefern einen realistischen Klang und lassen den Gamer noch tiefer in die Welt der Spiele eintauchen. Umgebungsgeräusche werden durch die geschlossenen Ohrmuscheln fast restlos abgeschirmt, sodass eine bessere Konzentration auf feinste akustische Details leichter fällt. In Kombination mit dem virtuellen ROG 7.1-Surroundsound wird eine eindrucksvolle Immersion geschaffen.

Auch in langen Marathon-Gaming-Sessions macht das ROG Strix Fusion 300 eine gute Figur, weil es dank seines schlanken, futuristischen Designs mit Fokus auf Leichtbau auch nach mehreren Stunden bequem sitzt. Wegen der umfassenden Kompatibilität mit einer Reihe von Geräten kann das erste Mitglied der Fusion-Serie nicht nur an PC und MAC verwendet werden, sondern ist auch für Konsolenspieler interessant und lässt sich unterwegs an Mobilgeräten wie Smartphones oder Tablets nutzen.


Bildquelle: ASUS



LEBHAFTER SOUND FÜR JEDE SITUATION

ROGs Ingenieure haben die Ohrmuscheln des Strix Fusion 300 stark vergrößert, um mehr Luft im Inneren zirkulieren lassen zu können. Gummidichtungen an den Rändern schließen das Polster nach außen ab und reduzieren Umgebungsgeräusche auf ein Minimum. Die bessere Abschirmung sorgt in Verbindung mit den 50 Millimeter großen ASUS Essence-Treibern für die perfekte Immersion.

Sowohl klare Mittel- und Hochtöne als auch druckvolle Bässe werden von den Treibern kompromisslos dargestellt. Anstelle von herkömmlichen Kunststoff-Verkleidungen greift das Gaming-Headset auf metallene Elemente zurück, sodass der Träger auch im Alltag nicht ausschließlich als Gamer identifiziert wird. Auch beim Klang wird kein direkter Fokus auf Gaming-Audio mit überladenen Bässen gelegt, sondern eine ausgewogene Auslegung erreicht, die sich auch zum entspannten Hören von aktuellen Musiktiteln oder Filmen eignet.

ENTWICKELT FÜR EXTRALANGE GAMING-SESSIONS

Bei der Entwicklung des Strix Fusion 300 ist auf ein besonders leichtes Design geachtet worden, das dem Spieler auch in einem kräftezehrenden Gaming-Marathon stets zur Seite steht. Außerdem sind sogar gleich zwei Paar unterschiedlicher Polsterungen für die Hörmuscheln mitgeliefert: Neben den standardmäßig angebrachten Proteinlederpolstern wird ein Set mit seitlichen Hybrid-Ohrmuscheln mitgeliefert. Diese vereinen die isolierende Wirkung des Proteinleders mit der angenehmen, atmungsaktiven Oberfläche der ohrumschließenden Stoffpolster. So kann das Headset schnell und einfach den eigenen Wünschen angepasst werden. Verglichen mit herkömmlichen On-Ear-Ohrmuscheln bietet das Strix Fusion 300 eine um 30 Prozent vergrößerte Auflagefläche und eine um 50 Prozent bessere Abschirmung von ablenkenden Umgebungsgeräuschen, was Gamern dabei hilft, sich noch besser in das Spiel hineinversetzen zu können.

PLATTFORMUNABHÄNGIGKEIT FÜR MEHRERE GAMING-SZENARIEN

Sowohl ein USB 2.0- als auch ein 3,5-mm-Audioanschluss machen das Strix Fusion 300 zu einem Allzweckwerkzeug, das mit zahlreichen Gaming-Plattformen kompatibel ist. Eine externe Soundkarte wird dank des integrierten, virtuellen 7.1 Surroundsounds nicht benötigt. Mithilfe einer dedizierten Taste direkt am Kopfhörer kann der digitale Raumklang ein- beziehungsweise ausgeschaltet werden und ermöglicht dem Träger des Strix Fusion 300 jederzeit eine eindrucksvolle Immersion – auch unterwegs.

PREIS UND VERFÜGBARKEIT

Das ASUS Republic of Gamers Strix Fusion 300 Gaming-Headset ist ab sofort im Handel zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 129 Euro.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 40 mal gelesen


Samstag 23. 09. 2017 - 08:08 Uhr - Gaming-Monitor ROG STRIX XG27VQ

Allgemein

Mit dem Strix XG27VQ ruft ROG die XG-Serie ins Leben, welche die High-End-Features der PG-Serie aufgreift, aber anstelle des integrierten G-Sync-Moduls die softwarebasierte, adaptive Bildsynchronisation Adaptive Sync nutzt. Der ROG Strix XG27VQ beeindruckt nicht allein mit seinem erstklassigen Curved-Design, sondern liefert auch ein kristallklares Bild, das speziell für Hardcore-Gamer optimiert worden ist.

FLÜSSIGERES GAMING-ERLEBNIS DANK 144 HERTZ UND ADAPTIVE SYNC
Die Kombination des 144 Hertz schnellen Panels mit Adaptive Sync erleichtert es Gamern, Bewegungen im Spiel einfacher zu antizipieren, weil sie flüssiger und direkter dargestellt werden. Darüber hinaus stattet ROG den Gaming-Monitor mit der Extreme Low Motion Blur-Technik aus, die für ein noch eindrucksvolleres Spielerlebnis ohne Bewegungsunschärfe sorgt. Auch Gelegenheitsspieler ohne eSport-Ambitionen profitieren von den Vorteilen des ROG Strix XG27VQ und werden sich dank der besseren Bilddarstellung darüber freuen, in kompetitiven First-Person-Shootern oder Racing-Games die Oberhand zu behalten.


Bildquelle: ASUS



CURVED-DESIGN ERLEBEN
Das Curved-Design (1800R) des ROG Strix XG27VQ bringt nicht nur optische Vorteile, sondern sorgt auch dafür, dass kein Pixel aus den Augen verloren wird. Jede Stelle des Monitors ist direkt auf den Spieler ausgerichtet und befindet sich im gleichen Abstand zu den Augen. Die daraus resultierende Entlastung des menschlichen Auges erhöht den Komfort während des Spielens und hält die Konzentration auch in besonders intensiven Gaming-Sessions aufrecht.

Da das Sichtfeld effektiver vom Bildschirm gefüllt wird, lässt der Monitor Gamer noch tiefer in die Spielwelt eintauchen und eignet sich auch sehr gut, um atmosphärische Filme oder Serien anzusehen.

BEEINDRUCKENDES DESIGN INKLUSIVE LICHTSHOW
Der ROG Strix XG27VQ passt auch optisch perfekt in das breite Gaming-Monitor-Portfolio von ROG und beeindruckt mit seinem stromlinienförmigen Design, der Aura Sync-Beleuchtung und der personalisierbaren Lichtprojektion auf dem Schreibtisch. So bietet der Gaming-Monitor ein dezentes RGB-Modul auf der Rückseite, das sowohl eindrucksvolle Beleuchtungseffekte darstellen kann aber auch als dezentes Umgebungslicht fungiert. In den stylischen Fuß ist eine Beleuchtungseinheit integriert, die das ROG-Logo oder eigene Darstellungen auf den Tisch projiziert.

DISPLAYFUNKTIONEN UND EINSTELLUNGSMÖGLICHKEITEN
Für kompetitiv orientierte Spieler bestückt ROG den Strix XG27VQ mit einigen Zusatzfunktionen, die das Gameplay vereinfachen. Einblendungen wie vier verschiedene Fadenkreuze und ein Timer helfen beim Zielen und der Planung eigener Spielzüge. Enthusiasten können einen FPS-Zähler aktivieren, um live mitverfolgen zu können, wie viele Bilder pro Sekunde in der jeweiligen Szene erreicht werden.
Außerdem kommt die intuitive ASUS DisplayWidget Software zum Einsatz, mit der sich die Einstellungen perfektionieren lassen und die Konfiguration von ASUS GameVisual, AppSync und des integrierten Blaulichtfilters direkt unter Windows einfach per Mausklick vorgenommen werden können. Mit dem On-Screen Display (OSD) und dem integrierten Joystick können alle Parameter schnell und komfortabel angepasst werden. GameVisual enthält sieben vorgefertigte Bildschirm-Modi, die für unterschiedliche Anwendungszwecke (MOBA, RTS/RPG, FPS, Racing, sRGB, Scenery und Cinema) optimiert sind, zur einfachen Anpassung der Farbdarstellung mit nur wenigen Handgriffen.

VERFÜGBARKEIT UND PREIS
Der ASUS ROG Strix XG27VQ ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 469 Euro erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 37 mal gelesen


Donnerstag 21. 09. 2017 - 17:37 Uhr - HERCULES kündigt ein Update auf die Version 3.6 und eine neue Partnerschaft für seine DJ-Software DJUCED 40°

Allgemein

DJUCED™ 40° hat seit der NAMM Show großartige Fortschritte gemacht. Begrüßen Sie mit uns Version 3.6: Mit dem Ziel einer permanenten Verbesserung und damit grenzenlose Kreativität voranzutreiben, freuen sich die Teams von DJUCED™, die Partnerschaft mit dem Online-Musikservice Qobuz zu verkünden.

Genießen Sie die Integration von Qobuz, um mehr als 40 Millionen Tracks in echter CD-Qualität (16-Bit/44.1 kHz) und 70,000 Hi-Res-Alben (Hi-Res-Format FLAC 24-Bit/192 kHz), direkt in DJUCED™ 40° zu mischen.

Vollintegriert im DJUCED™ 40°-Interface werden Tracks von Qobuz genauso intuitiv wie jeder andere DJ-Track geladen und können natürlich auch intuitiv mit lokal gespeicherten Songs auf dem DJ-Computer gemischt werden.

Nach Anmeldung bei Qobuz haben DJUCED™-User unbegrenzten Zugang zu ihren Wunsch-Tracks und können diese mit Effekten versehen, bearbeiten und samplen. Um allen DJs die außergewöhnlichen Möglichkeiten aus erster Hand zu ermöglichen, wird ein besonderes einmonatiges Probeabonnement von Qobuz Hi-Fi (im Gegenwert von €19.99) allen DJUCED™ 40°-Usern kostenlos zur Verfügung gestellt.

Um das Beste aus dieser Partnerschaft zu machen, bietet DJUCED™ 40° 3.6 nun auch neue Funktionen und Erweiterungen an, welche die DJ-Community schon fieberhaft erwartet hat:

CPU-Optimierung: Überlebenswichtig für alle DJs. Die Teams von DJUCED™ haben die CPU-Auslastung erfolgreich um bis zu 50% senken können. Dadurch wird mehr Rechenleistung für andere Aufgaben frei. Für DJs ist das Ergebnis: Weniger Stress und mehr Spaß beim Auflegen.

Post-Fader FX: Effekte mit Hall und Verzögerung werden nicht länger abgeschnitten, wenn man den Lautstärkeregler betätigt. Stattdessen werden Effekte erst nach dem Lautstärkeregler zugemischt: so können Sie das Effektende immer noch hören, wenn der Lautstärkeregler auf dem Deck betätigt wird. Perfekt, um schnelle Übergange zu verbessern!

Überarbeitete Scratch-Engine: bei der DJUCED™ 40° Version 3.5 wurde diese Funktion bereits verbessert. Ausgehend von vergleichbaren Turntables bietet die Version 3.6 das perfekte Scratchingerlebnis mit einheitlicher Rotationsgeschwindigkeit auf allen Tellern. Da alle Hercules-Produkte nach den Bedürfnissen der DJs entworfen werden, können Sie nun auch die Controller wechseln, ohne die Spur zu verlieren. Im Demo-Ordner wurden Scratch-Samples hinzugefügt, praktische Hinweise wurden nur für Sie erstellt.

"Computer MIX OUT": benutzen Sie sowohl die Computersoundkarte als auch Ihre Controller-Soundkarte gleichzeitig. Perfekt geeignet, um die Lautsprecher an Ihrem Computer und Kopfhörer gleichzeitig zu benutzen.

Instant-Display: das Display auf Ihrem Controller reagiert nun schneller.

Weiterentwicklung von “Smart Mix”: Smart Mix setzt nur am Ende des aktuellen Tracks ein. Das Ergebnis: ein perfekter, weicher Übergang zwischen deinem eigenen Mix und dem Smart Mix.

Das neue Update auf Version 3.6 des DJUCED™ 40° mit integriertem Qobuz-Service ist ab sofort in großen Teilen Europas erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 14 mal gelesen


Donnerstag 21. 09. 2017 - 15:47 Uhr - Großes (Heim-)Kino für kleines Geld: Magnat präsentiert Einsteiger-Soundbar SB 180 inklusive Bluetooth

Allgemein

Auf der IFA 2017 erblickte sie zum ersten Mal das Licht der Öffentlichkeit und jetzt ist sie bereits verfügbar: Mit der brandneuen Soundbar SB 180 präsentiert Traditionshersteller Magnat ein hochwertiges Heimkinoprodukt zu einem äußerst spannenden Preis. Nur 249,- Euro beträgt die unverbindliche Preisempfehlung des leistungsstarken Heimkinosystems. So bietet die Kombination aus Soundbar und extrem kompaktem Subwoofer auch Einsteigern ein Filmerlebnis der Extraklasse.

 

Satter Heimkinosound trotz flachem Bildschirm dank SB 180

Die vergangenen Jahre haben uns Fernseher beschert, die teilweise nicht einmal mehr einen Zentimeter tief sind. Das eröffnet völlig neue Möglichkeiten bei der Aufstellung und sieht zugegebenermaßen sehr schick aus. Ein großer Nachteil ist mit dieser Entwicklung allerdings ebenfalls verbunden: So flach wie die Bildschirme ist auch der Sound, denn guter, kräftiger Klang braucht einfach ein gewisses Volumen. Abhilfe schaffen hier die immer weiter verbreiteten Soundbars, die den optimalen Kompromiss zwischen Wohnraumtauglichkeit und notwendigem Klangkörper schaffen. Ein besonders kompaktes Modell bietet Magnat jetzt mit der SB 180. Die Kombination aus Soundbar und Subwoofer ist im Handumdrehen aufgebaut und bietet sofort eine spürbare Verbesserung des TV-Sounds.

 

 

Präzise Wiedergabe und kräftiger Bass im kompakten Format

Die SB 180 ist ein vollaktives Soundsystem, das keinen zusätzlichen Verstärker oder AV-Receiver benötigt. Statt aus dem flachen Fernseher erklingen Actionfilme, Sportereignisse oder jedes andere Genre künftig mit Maximal 2 x 30 Watt aus zwei 14-mm-Hochtönern und zwei 52-mm-Tiefmitteltönern. Der Subwoofer steuert mit seinem 165-mm-Tieftöner weitere 70 Watt Maximalleistung bei und sorgt so für ein knackiges Bassfundament. Dabei bleibt er extrem kompakt und lässt sich mit seinen Maßen von gerade einmal 160 x 283 x 310 mm in jeder Umgebung flexibel platzieren. Ihr Signal erhält die SB 180 direkt vom Fernseher, Receiver, der Spielkonsole oder Streamingbox: Insgesamt zwei analoge (Mini-Klinke und Stereo-Cinch) sowie ein digitaler Eingang (optisch) stehen zur Verfügung.

 

Komfortabler Musikgenuss dank Bluetooth® 

Wie flexibel die SB 180 ist, zeigt sich in der zusätzlichen Option, externe Quellen wie Smartphones, Tablets oder Notebooks per Bluetooth zu verbinden. So steigert die Soundbar nicht nur die Audio-Qualität beim Fernsehen, sondern bietet zusätzlich eine komfortable Möglichkeit, um Musik, Hörbücher oder Podcasts direkt vom Mobilgerät zu genießen – drahtlos und in hervorragender Klangqualität.

 

Einfache Aufstellung und Einrichtung

Die SB 180 kann ganz einfach auf einem TV-Möbel unter dem Fernseher liegend platziert werden. Alternativ ist sie auch für die Wandmontage vorbereitet. Mit einer Tiefe von nur 55 Millimetern fügt sie sich harmonisch ins Heimkino ein und stört dabei nicht den optischen Gesamteindruck. Für maximalen Bedienkomfort liegt eine praktische Fernbedienung (beispielsweise zur Eingangssignalwahl, Lautstärkenregelung oder DSP-Steuerung) bei. Ein Verbindungskabel für den externen Subwoofer ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten.

 

Die Magnat SB 180 ist ab sofort im Handel und Online erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 249,- Euro.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 49 mal gelesen


Mittwoch 20. 09. 2017 - 17:37 Uhr - Test / Review: Cougar - Immersa Pro Gaming Headset

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 56 mal gelesen


Mittwoch 20. 09. 2017 - 13:10 Uhr - In Win stellt die Gehäuselüfter der Polaris-Serie vor

Allgemein

In Win Development Inc., einer der führenden Hersteller von innovativen PC-Gehäusen, stellt heute drei Gehäuselüfter der Polaris-Serie vor.

Polaris LED
Der leise Polaris-Gehäuselüfter liefert bei einer Geräuschentwicklung von 20,2 dBA einen Luftdurchsatz von 43,31 cfm. Erhältlich in Weiß, Blau, Grün und Rot deckt er die gängigsten Farben ab und grenzt sich, mit im Vergleich zu Konkurrenzprodukten 50 % mehr verbauten LEDs, deutlich von der Masse ab. Die in der Mitte des Lüfters eingebetteten LEDs strahlen durch die matten Lüfterblätter nach Außen und erzeugen so eine ausgewogene Beleuchtung. Die Lüfterblätter sind leicht gekrümmt, um eine perfekte Balance zwischen Luftdruck und leisem Betriebsgeräusch zu bieten. Der runde Lüfterrahmen hat ein unverwechselbares Design und vier Gummipuffer an den Montagelöchern verhindern, dass sich entstehende Vibrationen an das Gehäuse übertragen.



Polaris RGB
Der Polaris-RGB-Lüfter setzt auf den Kernmerkmalen des Polaris-LED-Lüfters auf und bietet neben einem 4-poligen PWM-Anschluss eine RGB-Beleuchtung, welche es dem Anwender ermöglichen, der Farbgestaltung und Gehäusekühlung freien Lauf zu lassen.  Sechs eigenständige RGB-LEDs sitzen in der Mitte des Lüfters und strahlen das Licht nach außen ab um das komplette System ins rechte Licht zu rücken. Der Polaris-RGB-Lüfter lässt sich mit den gängigsten Mainboards, die über eine RGB-Ansteuerung verfügen, synchronisieren und mit Hilfe der mitgelieferten kurzen und langen Kabel lassen sich die Lüfter einfach untereinander koppeln (Daisy-Chain) - ideal für einen sauberen Anschluss im Gehäuse und auf Radiatoren.

Polaris RGB Aluminium
Mit seinem diamantgeschliffenen Aluminiumrahmen und Lüfterblättern aus Metall ist der Polaris RGB Aluminium das Premiummodell der Polaris-Lüfterserie. Das Aluminium verschafft dem Lüfter ein ausdrucksstarkes Design und eine lange Lebensdauer. Unterstrichen wird die Optik mit einem diskreten, lasergravierten In Win Logo. Ebenso wie die Polaris-RGB-Lüfter lassen sich die Aluminium Pendants mit hilfe der mitgelieferten Kabel in Reihe schalten und erleichtern dadurch das Kabelmanagement. Auch hier finden seche RGB-LEDs Verwendung, die von kompatiblen Mainboards angesteuert werden können.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 66 mal gelesen




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Gewinnspiel
Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» MYC Webwatch
» Gaming-Headset ROG Strix Fusion 300
» Gaming-Monitor ROG STRIX XG27VQ
» Test / Review: Enermax - NEOChanger - AGB mit integrierter Pumpe
» HERCULES kündigt ein Update auf die Version 3.6 und eine neue Partnerschaft für seine DJ-Software DJUCED 40°
Partner
Banner Change
Online
Online ist: Patrick   
Es sind
31 Gäste Online
Anzeige