Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» ARCTIC - Liquid...
von Michael
» YAMAHA - MusicC...
von Jannik
» Creative - Muvo...
von Jannik
» ADATA - D8000L ...
von Patrick
» Antec - Mercury...
von Michael
Anzeige

Test / Review: ARCTIC - Liquid Freezer 120 AiO-Wakü



Freitag 30. 06. 2017 - 10:42 Uhr - Western Digital kündigt branchenweit erste 96-Layer 3D-NAND-Technologie an

Allgemein

Western Digital Corporation, einer der weltweit führenden Anbieter von Speichertechnologien und -lösungen, gibt mit dem BiCS4 die erfolgreiche Entwicklung der nächsten Generation der 3D-NAND-Technologie bekannt. Der BiCS4 zeichnet sich durch 96 Layer vertikale Storage Kapazität aus. Die Auslieferung von Mustern an OEM-Kunden ist für das zweite Halbjahr 2017 geplant und der Produktionsbeginn soll 2018 erfolgen. BiCS4 wurde zusammen mit Western Digitals Technologie- und Fertigungspartner Toshiba Corporation entwickelt. Die Technologie wird anfänglich in einem 256-Gigabit-Chip eingesetzt und in der Folge in verschiedenen Kapazitäten ausgeliefert, darunter 1 Terabit auf einem Chip.„Die erfolgreiche Entwicklung der 96-Layer 3D-NAND-Technologie unterstreicht sowohl die Führungsrolle, die Western Digital im Bereich NAND-Flash einnimmt, als auch die stetige Umsetzung unserer Technologie-Roadmap“, so Dr. Siva Sivaram, Executive Vice President of Memory Technology bei Western Digital. „BiCS4 wird in Architekturen von 3-bits-per-cell und 4-bits-per-cell erhältlich sein. Sie enthält Technologie- und Fertigungsinnovationen, die unseren Kunden höchste 3D-NAND-Speicherkapazität, Leistung und Zuverlässigkeit zu einem attraktiven Preis bieten. Western Digitals 3D-NAND-Portfolio wendet sich an das gesamte Spektrum des Markts, vom Consumer-, Mobil-  und Computerbereich bis hin zu Rechenzentren.“

Das Unternehmen weist auch auf die leistungsstarken Fertigungsanlagen in Japan hin, die in einem Joint Venture betrieben werden. Insbesondere bekräftigt das Unternehmen seine Erwartung, dass 2017 der Fertigungsoutput der 64-Layer 3D-NAND-Technologie BiCS3 mehr als 75 Prozent des gesamten 3D-NAND-Bit-Liefervolumens ausmachen wird. Zudem zeigt sich das Unternehmen überzeugt, dass es 2017 zusammen mit seinem Partner Toshiba Corporation aus dem Joint Venture einen höheren kombinierten Output an 64-Layer 3D-NAND-Bit verzeichnen wird als jeder andere Anbieter der Branche.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 133 mal gelesen


Donnerstag 29. 06. 2017 - 12:55 Uhr - Creative präsentiert Sound Blaster PLAY!3

Allgemein

Creative Technology Ltd hat heute die brandneuen Sound Blaster PLAY! 3 angekündigt – eine hochauflösende USB-Soundkarte mit Digital-Analog-Konverter (DAC) und Kopfhörerverstärker für PC und Mac®. Sie bietet Technik- und Gaming-Enthusiasten eine bequeme Audiolösung, die stark genug ist, für eine packende Audio-Erfahrung zu sorgen.



Das kompakte Plug&Play-Kraftpaket bietet einen einfachen Weg, hochauflösendes 24-Bit/96 kHz-Audio zu genießen – die Nutzer können die Sound Blaster PLAY! 3-Soundkarte an einen PC oder Mac® anschließen und ein beliebiges Gaming-Headset, einen Studio-Kopfhörer oder Stereo-Lautsprecher mit ihm betreiben und ihre Audio-Erfahrung deutlich aufwerten. In Kombination mit der Sound Blaster PLAY! 3-Software, die für Windows® und MacOS X® erhältlich ist, bietet diese tragbare USB-Soundkarte zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten und Audioeffekte, die den Genuss von Musik, Filmen, Spielen, Podcast-Aufnahmen sowie die Kommunikation in Spielen steigern. Darüber hinaus beweist die Sound Blaster PLAY! 3 schlichten Bedienkomfort: klein und leicht sorgt sie für kräftigen Sound unterwegs. Durch ihre kombinier- sowie auch teilbaren Stereo-/Mikrofon-Anschlüsse sind die Tage der Y-Adapterkabel gezählt.

Besonderheiten der Sound Blaster PLAY! 3:
• Hochauflösender USB-DAC mit 24-Bit/96 kHz Wiedergabe
• Einfacher Anschluss eines Headsets mit kombinier- und teilbaren Stereo-/Mikrofon-Anschlüssen
• Konfigurierbare Sound Blaster PLAY! 3-Software

Die Sound Blaster PLAY! 3 ist ab sofort zum Preis von 24,99 € auf www.creative.com erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 142 mal gelesen


Donnerstag 29. 06. 2017 - 12:24 Uhr - ADATA stell zwei neue Produkte mit erhöhter Speicherkapazität vor:

Allgemein

ADATA® Technology, einer der führenden Anbieter von Hochleistungs-DRAM-Speichermodulen, NAND-Flash Produkten und mobilem Zubehör, ergänzt sein erfolgreiches Produktportfolio externer Festplattenlaufwerke durch das robuste Modell HD710 Pro sowie eine Erweiterung der meistverkauften Reihe: HD650. Die in vier Farben erhältliche HD710 Pro übertrifft ihren Vorgänger HD710, indem sie die Anforderungen an Staub- und Wasserdichtigkeit nach IP68-Standard sowie  die Schockresistenz nach Militärstandards mehr als erfüllt. Damit sind gespeicherte Daten noch besser gegen Unfälle, Beschädigungen und die Anforderungen eines aktiven Lebensstils geschützt. Die HD710 Pro bietet zudem bis zu 4 TB Speicherplatz. Die aktualisierte Version der HD650 kommt in einem stilvollen hellblau-schwarzen Outfit und bietet ebenfalls 4 TB Speicherkapazität - ein neuer Meilenstein im Bereich der externen USB-Laufwerke ohne eigene Stromversorgung. Mit diesen neuen USB 3.1-Modellen erweitert ADATA sein Portfolio externer Festplatten und bietet Verbrauchern mehr Vielfalt.

 

HD710 Pro: Robuster und mit mehr Speicherplatz ausgestattet als je zuvor

Schon die Vorgängerversion HD710 erwies sich als sehr erfolgreiches Produkt für den Einsatz unter Windows, Linux und Mac OS. Das Nachfolgermodell HD710 Pro wurde mit einer nochmals verbesserten Staub- und Wasserdichtigkeit ausgestattet, was seine Robustheit für den Einsatz selbst in rauester Umgebung und im Freien steigert. Die Anforderungen des IP68-Standards werden deutlich übertroffen, so ist das Laufwerk völlig staubdicht und widersteht problemlos bis zu 60 Minuten in 2 Meter Wassertiefe. Es erfüllt zudem die Anforderungen des Militärstandards MIL-STD 810G 516.6, d. h. es übersteht Schocks und Stöße sowie Stürze aus bis zu 1,5 Metern Höhe.

Das HD710 Pro Laufwerk nutzt einen maßgeschneiderten dreistufigen Schutzmechanismus und implementiert die G-Shock-Sensortechnologie, die die Laufwerkaktivität unterbricht, sobald Stöße oder Vibrationen erkannt werden, um so Datenverfälschungen und -verlust zu verhindern. Eine ergonomische USB-Anschluss-abdeckung erlaubt das mühelose Öffnen und Schließen, eine praktische umlaufende Nut nimmt das USB-Kabel auf. Varianten in rot, gelb und blau sind mit Speicherkapazitäten von 1 TB oder 2 TB erhältlich, während die schwarze Produktvariante Speicherplatz von 3 TB bzw. 4 TB bietet.

 

HD650: Neue Variante eines bewährten Klassikers mit ausgebauter 4 TB-Kapazität

Wie das HD710 Pro-Laufwerk verwendet auch das HD650 einen leistungsstarken dreistufigen Schutzmechanismus und verfügt über die gleiche G-Shock-Sensortechnologie, um gespeicherte Daten vor Verfälschung zu schützen. Das aktualisierte HD650-Laufwerk in hellblau-schwarzer Optik bietet Anwendern bis zu 4 TB Speicherkapazität und verdoppelt damit die 2 TB-Kapazität des Vorgängermodells.

Solche Kapazitäten waren bisher nur auf unhandlichen externen Laufwerken für den Schreibtisch möglich, die eine eigene Stromversorgung benötigten. Deshalb ist das aktualisierte HD650 ein wichtiger Schritt, um Anwendern effiziente und umfassend kompatible Speichererweiterungen durch USB 3.1 zu einem hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten.

 

Verfügbarkeit

Die beiden externen Laufwerke HD710 Pro (1 TB = € 78,90, 2 TB = € 116,90, 3 TB = € 158,90, 4 TB = € 184,90) und HD650 (2 TB = € 109,90, 4 TB = € 179,90, alle genannten Preise verstehen sich inkl. der aktuellen gesetzlichen MwSt.) von ADATA sind ab Mitte des Jahres in den bei autorisierten Fachhändlern sowie im Onlinehandel verfügbar.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 139 mal gelesen


Donnerstag 29. 06. 2017 - 10:48 Uhr - Hama präsentiert Bluetooth-Lautsprecher mit Ladefunktion fürs Handy

Allgemein

Kurze Auszeit auf der Couch. Über das Smartphone News checken, im Internet surfen und gleichzeitig die Lieblingsmusik hören. Erst klingt der Sound blechern, dann geht dem Akku noch der Saft aus, Entspannung sieht anders aus. Der Hama Bluetooth-Lautsprecher "Power Brick" mit integrierter Qi-Ladetechnologie löst diese Probleme.

 

Die Songs werden entweder per Bluetooth oder mit einem 3,5-mmm-Klinkenkabel über den AUX-Anschluss abgespielt. Ganz nebenbei lässt sich das Smartphone via Qi-Technologie bequem aufladen, indem man es einfach auf den Lautsprecher legt. Wer will, kann dank der integrierten Freisprecheinrichtung seine Telefonate über den Lautsprecher führen, womit sich „Power Brick“ sogar noch perfekt als Begleiter für die Autofahrt eignet. Energienachschub erhält der Lautsprecher über die USB-Schnittstelle.

Technische Daten

  • Technologien: Bluetooth, Qi-Standard, NFC
  • Max. Reichweite: 10 m
  • Kapazität: 4400 mAh / Spannung: 3,7 V
  • Batterietyp: Li-Ion Akku
  • Betriebszeit via AUX: 30 h
  • Betriebszeit via Bluetooth: 5 h
  • Durchschnittliche Ladezeit: 6-7 h
  • Gewicht: 432 g
  • Maße: 14,1 x 7,5 x 4,9 cm

Die UVP des neuen Bluetoothlautsprechers liegt bei 75,99€


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 121 mal gelesen


Mittwoch 28. 06. 2017 - 16:49 Uhr - ROCCAT belohnt die Sieger mit der kabellosen Leadr Gaming-Maus

Allgemein

Heute öffnet Blizzard die Pforten der neuesten Raidinstanzdes MMO-Klassikers World of Warcraft – “Grabmal des Sargeras” – im besonders fordernden mythischen Schwierigkeitsgrad. Neun neue Bosse testen das Können und die Einsatzbereitschaft der Spieler. Als finale Herausforderung wartet Kil’Jaeden, eine der mächtigsten Kreaturen Azeroths, auf die tapferen Gamer.

Professionelle Gilden auf der ganzen Welt schärfen Ihre Klingen, schultern ihre Schilde und üben Ihre Zaubersprüche um sich auf die neuen Schlachten vorzubereiten. Die Spieler dieser Gilden investieren enorm viel Zeit und Herzblut um die Chance zu haben, zu den ersten Gamern zu gehören die als erstes auf der Welt die neue Raidinstanz bezwungen haben.


Zwar genießen diese Spieler eine hohe Anerkennung innerhalb und auch außerhalb der World of Warcraft-Community, werden aber im Gegensatz zu vielen anderen Esportlern nicht in der realen Welt für Ihre harte Arbeit und unermüdliches Engagement belohnt. Es bleibt allein der Ruhm in der Gaming-Community.


Wir bei ROCCAT sind ebenfalls aktive World of Warcraft-Spieler und wollen daher den Hardcore-Raidern da draußen unsere Anerkennung zeigen und ihnen ein kleines Geschenk machen: Alle Spieler die am World First Kill von Kil’Jaeden im mythischen Schwierigkeitsgrad beteiligt sind, erhalten von uns eine ROCCAT Leadr. Wir finden, dass die besten Raider der Welt auch die beste kabellose Maus der Welt als Eingabegerät verdient haben.


Die Jagd nach dem World First Kill von Kil’Jaeden kann unter diesem Link live verfolgt werden.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 105 mal gelesen


Mittwoch 28. 06. 2017 - 07:14 Uhr - Test / Review: KM-Gaming - K-GK1 mechanische Gaming Tastatur

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 94 mal gelesen


Dienstag 27. 06. 2017 - 15:47 Uhr - In Win stellt seine neuen 101 und 101C ATX-Gehäuse vor

Allgemein

In Win, einer der führenden Hersteller von innovativen PC-Gehäusen, stellt heute mit dem 101 und dem 101C zwei neue ATX-Gehäuse vor.

Beide Gehäuse repräsentieren die neue Einstiegsklasse von In Win und bieten wie gewohnt ein Seitenpanel aus gehärtetem Glas und ein sauberes, zeitloses Design. Zudem erstreckt sich das der Belüftung dienende sechskantige Wabendesign von der Basis bis hin zur Rückseite des Gehäuses.



Erhältlich in den Farben Schwarz / Rot und Weiß / Blau unterstreicht eine dezente LED-Beleuchtung das Logo und bindet den Power-Knopf in das Farbenspiel mit ein. Um das einfache gehaltene Design zu bewahren, ist das I/O-Panel an die Oberseite des Gehäuses gewandert und ermöglicht so einen einfachen Zugang für Systeme, die unter dem Tisch ihren Platz finden. Als Anschlüsse stehen Anwendern hier zwei USB 3.0 sowie die bekannten HD-Audio-Anschlüsse zur Verfügung.

Das 101C bietet zusätzlich einen USB-Typ-C-Anschluss und eine RGB-Beleuchtung, die sich mit RGB-fähigen (4-poligen) Mainboards synchronisieren lässt.

Die neue 101 Gehäuseserie bietet mit bis zu sechs zu montierenden 120-Millimeter-Lüftern ausreichende Belüftung der Komponenten und Radiatoren lassen sich aufgrund des großzügigen Platzangebotes ebenfalls einfach installieren.



Durch das versetzen des Netzteils nach oben, ermöglicht es den unteren In-Take-Fans, die Grafikkarte direkt zu kühlen, was insgesamt zu niedrigeren Betriebstemperaturen beiträgt. Letztlich bietet das Konzept eine hervorragende Kühlleistung und beste Sicht auf die verbauten Hardwarekomponenten.



Intern unterstützt der 101 bis zu zwei 3,5-Zoll-Festplatten, vier 2,5-Zoll-SSDs, sehr lange Grafikkarten (421mm) und CPU-Kühler mit einer Höhe von bis zu 160 Millimetern. Eine Grafikkartenhalterung befindet sich ebenfalls im Lieferumfang.

Die aus verstärktem Stahl konstruierte Netzteil-Kammer versteckt die Kabel und hat direkten Zugang zum Kabelmanagementbereich.



Die neuen In Win 101 und 101C Gehäuse sind in Kürze zu einer UVP des Herstellers von 74,00 € (101) bzw. 89,00 € (101C) erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 130 mal gelesen




« [ 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 ] »



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Gewinnspiel
Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Test / Review: ARCTIC - Liquid Freezer 120 AiO-Wakü
» VAUX - Kabelloser Lautsprecher für Amazons Echo Dot
» Razer kündigt das neue Tiamat 7.1 V2 für echten Surround-Sound am PC an
» Test / Review: YAMAHA - MusicCast Chorus - Lautsprecher
» Innovative Raumwunder mit edlem Design – Phanteks Enthoo Evolv Shift und Shift X
Partner
Banner Change
Online
Online ist:    
Es sind
140 Gäste Online
Rabattaktion
Anzeige