Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» XFX - Radeon RX...
von Patrick
» Lioncast - LX50...
von Jannik
» be quiet! - Pur...
von Patrick
» Scythe - Mugen ...
von Michael
» ASRock - X99 Ta...
von Patrick
Anzeige
Anzeige
Veranstaltungskalender
<1. 2017>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Review: XFX - Radeon RX 480 GTR Black Edition



Mittwoch 18. 01. 2017 - 19:17 Uhr - CRYORIG veröffentlicht die QF140 140 mm Systemlüfter-Serie

Allgemein

CRYORIG, der Experte für PC-Kühllösungen knüpft an die erfolgreiche QF120 Lüfterserie an und stellt mit der neuen QF140 Serie 140-mm-Axiallüfter in den Varianten "Performance" und "Silent" vor. Die QF140 Serie unterstützt, wie die ursprüngliche QF120 Reihe, das von CRYORIGs entwickelte Quad Air Intake™ System. Vier strategisch günstig platzierte Lufteinlässe wurden an den Ecken des Lüfterrahmen ausgeformt, damit sämtliche Lüfter der QF140 Serie ein zusätzlichen Luftdurchsatz über die Seiten der Rahmen generieren können. Im Zusammenspiel mit den Rotorblättern, die für einen erhöhten statischen Druck optimierten sind, ist das Ergebnis ein gesteigerter Gesamtvolumenstrom.

Auch das CRYORIG HPLN™ (High Precision Low Noise) Flüssigkeitslager findet in diesem Modell Anwendung und setzt damit den Grundstein für herausragende Laufeigenschaften und minimalste Betriebsgeräusche. Kleinste Vibrationen, die währende des Betriebes noch auftreten können, werden durch die integrierten Gummi-Vibrationsabsorber aufgenommen. Eine Ausbreitung auf das System-Gehäuse, welche zu einer zusätzlichen Geräuschbelastung führt, ist somit ausgeschlossen. Beide QF140 Modelle sind für eine fortschrittliche Drehzahlsteuerung mittels PWM-Signal ausgelegt.

Zum jetzigen Zeitpunkt wird der QF140 in zwei unterschiedlichen Modellen, die genau auf die spezifischen Bedürfnisse der Nutzer abgestimmt sind, in den Markt eingeführt. Dabei handelt es sich um den QF140 Performance mit einem 

Rotordrehzahlbereich von 600 bis 1.850 U/min und den QF140 Silent mit 200 bis 1.000 U/min.

Der QF140 Performance mit einer maximalen Rotordrehzahl von 1.850 U/min eignet sich perfekt für den Einsatz auf 280-mm-Radiatoren oder für die Anwendung als Gehäuselüfter mit einem hohen statischen Druck und Volumenstrom. Dieses Modell ist in der Lage 217 m³/h Luft bei 38 dB(A) Schalldruckpegel zu fördern und bietet somit massive Leistung.

 

Der QF140 Silent hat ein sehr niedriges Drehzahlband von 200 bis 1.000 U/min. Der Nennschalldruckpegel beträgt analog hierzu 9 bis 19,5 dB(A) und ist damit nahezu unhörbar in den meisten PC-Systemen. Trotz dieser niedrigen Geräuschkulisse ist dieser Lüfter in der Lage 71,5 m³/h Volumenstrom zu generieren.

 

Beide QF140 Lüfter werden mit einem Molex-Adapter und Befestigungsschrauben sowie einer 6-jährigen Garantie (nach Registrierung) ausgeliefert. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beläuft sich für jedes Modelle auf 14,99 Euro (inkl. 19% MwSt.)


Geschrieben von Jannik
Benutzerinfo: Jannik Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 37 mal gelesen


Mittwoch 18. 01. 2017 - 07:34 Uhr - Genius kündigt das HS-G680 Surround Sound Gaming Headset an

Allgemein

Genius, eine führende Marke für digitale Eingabegeräte, kündigt mit einem Gaming-Headset sein neuestes Highend-Produkt für Gamer an. Das HS-G680 Surround Sound Gaming Headset mit einem atemberaubenden Design bietet einen lebensechten Klang und ist dabei ein echtes Leichtgewicht.  Das HS-G680 Surround Sound Gaming Headset unterstützt virtuellen 7.1 Surround Sound, welches Gamern ermöglicht den Klang nicht auf neue Art und Weise zu hören, sondern auch wahrzunehmen. Realitätsnähe für ein noch intensiveres Spielgefühl.


Sei ein Teil der Action mit den eingebauten 50 Millimeter Treibern und dem unglaublichen Surround Sound für eine lebensechte Erfahrung, die sich so anfühlt als wärest du mitten im Kampfgeschehen. Mit dem Raumklang des HS-G680 hörst du Schritte, Gegner schleichen hören und ortest ihre Distanz sowie ihre Richtung. Tauche vollkommen in das Spiel ein und lass dich von äußeren Geräuschen nicht beirren.

Bemerkenswerte Surround Sound Audio Erfahrung mit 7.1-Kanälen

50 Millimeter Treiber sorgen für den sehr guten Klang und den präzisen positionsabhängigen Klang, um Gegner einfacher zu orten. Der virtuelle 7.1 Multikanal Surround Sound entführt den Spieler direkt in das Kampfgeschehen, um noch tiefer in das Spiel eintauchen zu können. Eingebaute Geräuschunterdrückung filtert störende Hintergrundgeräusche heraus, um den Fokus auf das Spiel zu lenken. Durch die kristallklare Sprachübertragung des flexiblen Mikrofons kommen deine Befehle reibungslos bei deinen Mitspielern an.


Atemberaubendes Gamer Design

Die Bienenwaben-Muster mit eingebauten LEDs in Schwarz und Rot zeigt dir durch seine Hintergrundbeleuchtung an, wann du am Spielen bist. Bei einem Druck auf die Ohrmuschel wird die Hintergrundbeleuchtung aktiviert und zeigt anderen an, dass du bereit für den Kampf bist.

Premium Tragekomfort

Für lange Gaming-Sessions besitzt das HS-G680 schützen weiche Ohrpolster die Ohrmuscheln . Ein flexibles Kopfband sorgt dabei für den passenden Sitz. Die Ohrmuscheln bedecken das gesamte Ohr und tragen zu einem hohen Komfort auch bei spannenden Gaming-Situationen bei. Das selbst-anliegende und leichtgewichtige Kopfband stellt eine bequeme Trageweise sicher und schützt den Nacken vor Spannungen, sodass du dich mehr auf das Spielgeschehen konzentrieren kannst.


Exellentes Produktdesign


Von der Bequemlichkeit bis hin zum Produktdesign wurde das HS-G680 für eine lange Lebensdauer entwickelt. Das hoch-entwickelte geflochtene Kabel ist wassergeschützt und übersteht den täglichen Gebrauch mühelos. Die eingebaute Kabelfernbedienung ermöglicht schnellen Zugriff auf wichtige Funktionen, wenn diese gerade einmal benötigt werden. Hierzu gehören die Regelung der Lautstärke und das Stummschalten des Mikrofons. Die Länge des Kabels ist so gewählt worden, dass das Kabel ohne Probleme um den eigenen PC herum verlegt werden kann.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 43 mal gelesen


Mittwoch 18. 01. 2017 - 07:33 Uhr - Cooler Master präsentiert die neuen MasterWatt Lite 230V Netzteile

Allgemein

Cooler Master, ein führender Anbieter in der Entwicklung und Herstellung von Computerkomponenten und Peripherie, kündigt den Launch seiner neusten Netzteilserie an. Die neuen MasterWatt Lite Netzteile sind das neue Survival-Kit für Endanwender und Systemintegratoren auf dem Weg zu zuverlässigeren und preiswerteren PCs.

Einfach Einbauen, Einschalten und Loslegen. Die MasterWatt Lite Netzteile stellen Cooler Masters neue Einsteiger-Serie dar und sind bewusst einfach gehalten, damit sich der Anwender über den Einbau und den Betrieb keine Gedanken machen muss.

Um die neuen MasterWatt Lite Netzteile besonders zuverlässig zu machen, wurden trotz des attraktiven Preises keine relevanten Features eingespart. Neben Active-PFC und PWM-Technologie für optimale Stabilität, stand bei der Entwicklung des MasterWatt Lite vor allem die Einhaltung der neuen EU-Richtlinie für Computersysteme im Vordergrund, die für Systemintegratoren von großer Bedeutung ist.

Das MasterWatt Lite erfüllt nicht nur die aktuellen ErP und CE-Vorschriften für Sicherheit, sondern liefert natürlich auch die nötige Effizienz, die für moderne Computersysteme vorgeschrieben ist. Zudem wurden die Netzteile noch einmal praxisnah auf die EU617/2013 Vorschriften für den Einsatz in Computersystemen geprüft, die von allen Systemintegratoren eingehalten werden müssen.

Advanced Circuit Design – Active PFC + PWM kombiniert mit einer Dual-Forward-Topologie und doppelte EMI-Filter verbessern die Effizienz und steigern die Stabilität des Systems.

Silent and Durable Fan – Der neue temperaturgesteuerte Cooler Master 120mm HDB-Lüfter arbeitet deutlich leiser und besitzt zudem eine verbesserte Lebensdauer.

Green Power – Erfüllt die aktuellen ErP-Richtlinien, so dass üblicherweise weniger als 0,5 W im Standby-Modus verbraucht werden. Die empfohlenen Anforderungen der ATX-Spezifikation zum Einhalt der ErP-Reglung (ErP Lot 6 2013, ErP Lot 6 und 2014 ErP Lot 3) werden erfüllt. Zusammen mit der Effizienz von mindestens 82/85/82 Prozent bei 20/50/100 Prozent Last liefert das MasterWatt Lite damit die Grundvoraussetzungen zur erforderlichen Einhaltung der strengen EU617/2013 Richtlinie für alle Systemintegratoren, die komplette PCs anbieten.  

Safety Guardian – Komplett ausgerüstet mit gängigen Schutzschaltungen (OCP/OVP/UVP/SCP/OPP) und zusätzlich eingebautem Übertemperaturschutz (OTP). Minimiert das Risiko eines Defekts und größerer Schäden am PC.

80 Plus Standard 230V EU Certified – 85 % typische Effizienz

Die Cooler Master MasterWatt Lite 230V Serie umfasst vier Modelle – 400W / 500W / 600W / 700W


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 36 mal gelesen


Dienstag 17. 01. 2017 - 17:47 Uhr - Pure Base 600: be quiet! erweitert sein Gehäuseportfolio um flexiblen ATX-Allrounder

Allgemein

be quiet!, seit zehn Jahren in Folge Marktführer für PC-Netzteile in Deutschland, stellt mit dem Pure Base 600 ein echtes Multitalent für den ATX-Gehäusebereich vor. Zu einem attraktiven Preis bietet das komplett in Deutschland entwickelte Gehäuse bewährte Flexibilität im Innenaufbau sowie einwandfreie und leise Kühlung. Neben den beiden vorinstallierten Pure Wings 2-Lüftern kann das Gehäuse mit weiteren Lüftern oder Radiatoren für eine Wasserkühlung ausgebaut werden. Durch viele intelligente Optimierungen konnte ein niedriger Preis ermöglicht werden, ohne Kompromisse bei Lautstärke und Funktionalität einzugehen.



Hohe Flexibilität

Dank der frei positionierbaren HDD-Slots, zwei SSD-Slots hinter dem Motherboard-Tray und dem flexiblen ODD-Käfig lassen sich vielfältige Lösungen bei der Laufwerksbestückung umsetzen. Sowohl die HDD-Slots als auch der ODD-Käfig können entnommen werden, etwa um einer umfangreichen Wasserkühlungskonfiguration Platz zu machen. Es ist möglich, das Top-Cover stufenweise zu öffnen oder vollständig zu entfernen, sodass Radiatoren und Lüfter im oberen Gehäusebereich installiert werden können. Je nach Anforderung wird somit der Fokus von minimaler Lautstärke auf maximale Kühlperformance verschoben. In der Front und im oberen Gehäusebereich können Radiatoren mit einer Länge von bis zu 360 Millimeter verbaut werden.

Umfangreiche Unterstützung von Wasserkühlungen

Der ODD-Käfig ermöglicht die Montage von bis zu zwei optischen Laufwerken. Dank durchdachter Aussparungen ist es möglich, Radiatoren in den Bereich der ODDs hinein ragen zu lassen, ohne auf beide Einbauplätze verzichten zu müssen. Wird ein 280-Millimeter-Radiator in der Front eingebaut, bleibt der obere Einschub für ein optisches Laufwerk frei. Beim Einbau im Top-Bereich kann sogar ein 360-Millimeter-Radiator verwendet werden, ohne dass der untere ODD-Platz blockiert wird. Natürlich kann der ODD-Käfig für den Einbau eines Radiators mit 360 Millimeter Länge in der Front auch komplett entfernt werden.



Zuverlässige Kühlung und leiser Betrieb

Die beiden vorinstallierten Pure Wings 2-Lüfter mit 120 und 140 Millimeter Durchmesser haben sich bereits in vielen be quiet!-Produkten bewährt und gewährleisten auch beim Pure Base 600 eine leise und performante Kühlung. Dämmmaterial in der Front, dem Top-Cover und den Seitenteilen, sowie eine manuelle Lüftersteuerung, schallbrechende Luftöffnungen und entkoppelte Festplattenbefestigungen sorgen für eine Geräuschreduktion auf hohem Niveau.

Das Pure Base 600 ist ab sofort in einer komplett schwarzen und einer Ausführung mit silbernen Highlights erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 89 Euro.

Natürlich haben wir passend zum Realse schon einen Test für euch parat.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 39 mal gelesen


Dienstag 17. 01. 2017 - 13:00 Uhr - Review: be quiet! - Pure Base 600

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 49 mal gelesen




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Newsletter
Newsletter


Like us on Facebook
Last News
» Review: XFX - Radeon RX 480 GTR Black Edition
» Review: Lioncast - LX50
» Game-Check: WRC 6
» Nanoxia Special N.N.V. Lüfterserie - VIBRATIONEN? NEIN DANKE!
» DoorLine-Familie erhält Zuwachs
Partner
Banner Change