Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Inter-Tech - X-...
von Patrick
» Thermalright - ...
von Michael
» Noctua - NA-HC6...
von Michael
» Sennheiser - GS...
von Jannik
» Noctua - NA-SAV...
von Michael

Inter-Tech - X-908 Infini2 im Test



Montag 01. 07. 2019 - 13:24 Uhr - Samsung Galaxy A80 bringt Handel zum Rotieren

Allgemein
Ab heute ist das Galaxy A80, das erste Smartphone von Samsung mit rotierender Triple-Kamera, im deutschen Handel erhältlich. Durch den innovativen Kameramechanismus funktioniert sie in gleicher überzeugender Qualität als Rück- und Frontkamera. So gelingen Nutzern detailreiche Fotos, Selfies und Live-Übertragungen. Zudem bietet das Galaxy A80 ein fast randloses Full Infinity-Display1, einen großen Akku sowie ein hochwertiges Design. Erhältlich ist das Galaxy A80 ab sofort zum Preis von 649 Euro (UVP).
 
Mit dem Galaxy A80 beweist Samsung einmal mehr seine Stellung als Innovationstreiber. Das Smartphone ist für moderne Konsumenten gemacht, die Wert auf ein qualitativ hochwertiges Mobil-Erlebnis legen und neben spontanen Fotos auch scharfe und detailreiche Selfies schießen wollen. Mit der ersten rotierenden Triple-Kamera erfüllt Samsung genau diese Nutzerwünsche, ohne dass Digital Natives Kompromisse bei der Qualität eingehen müssen.
 
 
Innovativer Kameramechanismus und Infinity Display
 
Das integrierte Kameramodul auf der Rückseite des Smartphones fährt automatisch aus und dreht sich um 180 Grad nach vorne, wenn der Nutzer den Selfie-Modus in der Kamera-App auswählt. Dadurch steht Nutzern für Selfies die gleiche starke Kamera auf der Vorderseite zur Verfügung, die ansonsten tolle Landschaftsaufnahmen oder Porträts ermöglicht. Mit dem 48-Megapixel-Weitwinkelobjektiv gelingen lebendige Fotos und Selfies. Die 3D-Tiefenkamera ist zudem in der Lage, Tiefeninformationen zu erfassen und so Videoaufnahmen mit Bokeh-Effekten aufzunehmen. Der Blickwinkel des Ultra-Weitwinkelobjektivs entspricht etwa dem des menschlichen Auges. Das gibt Nutzern die Möglichkeit, die Lieblingsmotive aus ihrer Sicht mit anderen zu teilen.
 
Ansehen können sich Nutzer ihre Fotos und Selfies auf dem Full Infinity-Display, das nahezu die komplette Vorderseite einnimmt und so einen ungestörten Blick auf die Inhalte ermöglicht. Der 6,7-Zoll-Full HD+ Super AMOLED-Bildschirm stellt Inhalte lebensecht dar und lädt Nutzer durch seine Größe nicht nur zum Spielen, sondern auch zum Konsumieren von Filmen und Serien ein. Der 3.700 mAh-Akku2 sorgt dabei für eine lange Laufzeit.
 
 
Hightech im eleganten Design
 
Zum Hingucker wird das Galaxy A80 neben dem raffinierten Kameramechanismus auch durch das schlichte und elegante Design. Das Galaxy A80 ist in „Angel Gold“, „Phantom Black“ und „Ghost White“ erhältlich. Ab sofort kann das Smartphone im Handel oder direkt im Samsung Online Shop zum Preis von 649 Euro (UVP) bestellt werden. Für eine noch komfortablere Nutzung sowie Schutz vor Kratzern und Stößen bietet sich das Standing Cover mit zwei ausklappbaren Standfüßen an. Erhältlich ist es in den Farben „Black“ und „White“ zum Preis von 34,90 Euro (UVP).

Geschrieben von Jannik
Benutzerinfo: Jannik Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 105 mal gelesen


Montag 01. 07. 2019 - 10:52 Uhr - gamigo Party: Im August rockt gamigo erneut die gamescom

Gamescom

Die Vorbereitungen für die gamescom 2019 in Köln laufen auf Hochtouren. Auch in diesem Jahr pilgern hunderttausende Gaming-Fans zur größten Spielemesse Europas. gamigo ist dieses Jahr erneut dabei und lädt die Community im “Wartesaal am Dom” zur heißesten Party des Sommers ein. Im letzten Jahr haben über 1500 Spielefans und Anime-Enthusiasten das Tanzbein geschwungen, bei der diesjährigen gamigo Party werden es noch mehr werden.

Am Donnerstag, den 22. August, startet gamigo den Abend mit einem fulminanten Cosplay- Wettbewerb. Moderiert wird das Event von dem bekannten Cosplayer-Team “Lightning Cosplay”. Auf die talentiertesten Kostümschneider unter allen Teilnehmern warten wertvolle Preise. Für gute Stimmung sorgen im Anschluss die zwei DJ-Duos “Notsocool” und Rocket Beans‘ “Die Hübschen”.

In den gamigo Spielen wird schon vorab gebührlich gefeiert. In Fiesta Online wird es spaßige Party-Quests geben, welche die Spieler mit zwei permanenten Items belohnen. Für tanzfreudige Abenteurer gibt es einen exklusiven Mini-Begleiter, den Tanzenden Yeti und passend dazu den gamigo Party Dancing Floor als Dekoration für das Eigenheim.

Last Chaos lädt die Spieler ab Mitte Juli zu den fröhlichen Laca Spielen ein, mit eigens für die Party implementierten Laca Ringen. Damit können Quest Schriftrollen gewonnen werden, die eine exklusive Mini-Questreihe starten. Wer diese erfolgreich abschließt erhält einen schicken neuen Begleiter.

Die kostenlosen Tickets sind begrenzt, wer also die gamescom zusammen mit gamigo feiern und dabei massig Merch abstauben möchte, muss schnell sein!


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 99 mal gelesen


Freitag 28. 06. 2019 - 15:28 Uhr - noblechairs EPIC Mercedes-AMG Petronas Motorsport Edition

Allgemein

noblechairs ist stolz darauf, eine neue Lizenzpartnerschaft und bahnbrechende Zusammenarbeit mit dem Mercedes-AMG Petronas Esports-Team bekannt zu geben. Caseking möchte den aufwendig gefertigten und offiziell lizenzierten noblechairs EPIC Mercedes-AMG Petronas Motorsport Edition vorstellen - einen luxuriösen Gaming-Stuhl für Formel 1™ Enthusiasten.

Auf Basis der hervorragenden Verarbeitungsqualität der preisgekrönten noblechairs der EPIC-Serie hat unser Team aus führenden technischen Ingenieuren und Designern jahrelange Innovationen, ergonomisches Design, erstklassige Komponentenauswahl und reinrassige Renn-DNA in die Entwicklung der "noblechairs EPIC Mercedes-AMG Petronas Motorsport Edition" eingebracht.



Die Designmerkmale des Gaming-Stuhls sind inspiriert vom F1 W09 EQ Power+, Mercedes-AMG Petronas Motorsport F1™ Boliden.

Die wesentlichen Features der noblechairs EPIC Mercedes-AMG Petronas Motorsport Edition:
- Hochwertiger schwarzer Kunstleder-Sitzbezug aus Lederimitat
- Exquisite 'PETRONAS-grün'-Bestickung
- Seitenpolster mit Carbon-Effekt-Optik
- Aluminiumfußkreuz und Nylonrollen mit 'PETRONAS-grün'-Schriftzug
- Nacken- und Lendenkissen bestickt mit dem Mercedes-AMG Petronas Motorsport Logo

Das ergonomische Design der noblechairs EPIC-Serie ist nach DIN EN-1335 für den längeren Bürogebrauch zertifiziert und verfügt über einen soliden Stahlrahmen und hochdichten Kaltschaum, um einen lang anhaltenden Komfort zu gewährleisten.



Der Gaming Chair wird die Mercedes-AMG Petronas Esports Trainingseinrichtung im Operations Center des Formel 1™ Teams in Brackley, Großbritannien, schmücken. Das Esports-Team ist der Gewinner der F1™ New Balance Esports Series 2018 Konstrukteursmeisterschaft und wird auch 2019 mit dem zweimaligen F1™ New Balance Esports Series Champion Brendon Leigh antreten, um zu gewinnen.

noblechairs EPIC Mercedes-AMG Petronas Motorsport Edition ist bei Caseking zum Preis von €389,90 erhältlich.

Toni Sonn, Gründer & CEO, noblechairs:
"noblechairs ist sehr erfreut, diese Lizenzpartnerschaft mit dem weltweit führenden Rennstall bekanntzugeben. noblechairs wird dem Team qualitativ hochwertige und ergonomisch anspruchsvolle Sitzgelegenheiten bereitstellen. Genau dafür wurde noblechairs geschaffen, um durch den Einsatz hochwertigster Technik und das ultimative Sitzerlebnis für Performance-Enthusiasten zu erschaffen, die gleichzeitig nicht auf höchstmöglichen Komfort, neueste Ergonomie-Standards und Langlebigkeit verzichten wollen.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 130 mal gelesen


Donnerstag 27. 06. 2019 - 11:59 Uhr - Enermax stellt T.B.RGB AD. vor

Allgemein

Die SquA RGB Lüfter-Serie mit adressierbaren RGB-LEDs verwendet die exklusive ENERMAX LED LIGHTING Technologie für eine unglaublich helle und gleichmäßige RGB-Beleuchtung. Die adressierbaren RGB-LEDs können farbenfrohe Regenbogeneffekte erzeugen und ermöglichen die Sycronisierung mit unterstützter Motherboard-Software. T.B.RGB AD. kann als eigenständiges Produkt mit dem mitgelieferten RGB-Controller eingesetzt oder mit unterstützten RGB-Motherboards von Asus, Asrock, MSI und Gigabyte synchronisiert werden. Mit der patentierten Twister Bearing-Technologie kann der T.B.RGB AD. nicht nur für ansprechende Lichteffekte sorgen, sondern auch eine hervorragend leise Kühlung bieten.

Twister-Lager-Technologie

Die Twister-Lager-Technologie garantiert eine außergewöhnlich lange Lebensdauer von 160.000 Stunden (MTBF). Die Lagerwelle ist am Rotor befestigt und ein kleiner Magnet im Lager hält die Welle in Position. Die konvexe Oberfläche des Wellenbodens reduziert den Reibungswiderstand und sorgt für eine leise und gleichmäßige Lüfterdrehung. Die Hülse besteht aus einem selbstschmierenden Material, das ein Austrocknen und Korrodieren des Lagers verhindert.


Leiser Betrieb

Die Lüfterblätter von T.B.RGB AD. sind für einen leisen Betrieb optimiert und die Drehzahl kann auf 500 U/min reduziert werden.

Der Rahmen von T.B.RGB AD. ist mit Gummidämpfern ausgestattet, die eine Übertragung von Vibrationen auf das Chassis verhindern und einen geräuscharmen Betrieb gewährleisten.


RGB-Steuergerät

Das integrierte RGB-Steuergerät ermöglicht die schnelle Konfiguration von 10 voreingestellten Lichteffekten ohne ein RGB-Motherboard oder zusätzliche Software.


Modularer Rahmen

Der patentierte modulare Rahmenaufbau mit den vier haloförmigen Ringen verleiht T.B.RGB AD. sein charakteristisches Design.


Abnehmbare Lüfterblätter

Dank der Twister-Lager-Technologie können die Lüfterblätter von T.B.RGB AD. zur einfachen Reinigung abgenommen werden. Die Lüfterblätter lassen sich durch Druck auf die Mitte des Rotors von hinten lösen.

Verfügbarkeit und Preise

Die neuen T.B.RGB AD. Lüfter sind im 3er Set zu einem Preis von 79,90 € verfügbar.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 125 mal gelesen


Donnerstag 27. 06. 2019 - 10:35 Uhr - Mobile Gaming: Trust bringt Rücksäcke und Messenger Tasche speziell für Gamer

Allgemein

Für Spieler, die viel unterwegs sind, bietet Trust Gaming spezielle Transportmöglichkeiten für die wertvollen Gaming-Utensilien an. In zwei Farbvarianten gibt es das GXT 1255 Outlaw 15.6“ Gaming Backpack. Dazu erobert das GXT 1270 Bullet Gaming Messenger Bag for 16” Laptops die Herzen aller umtriebigen Zocker.

Die Outlaw-Tasche ist ab Ende Juni und der Gaming-Rucksack knapp vier Wochen später verfügbar. Beide Neuheiten garantieren ihrem Besitzer sicheren Transport und durchdachte Aufbewahrung der wertvollen Hardware.



GXT 1255 Outlaw 15.6“ Gaming Backpack

Das robuste Design des GXT 1255 Outlaw Gaming-Rucksacks ist extra auf die Bedürfnisse von Gamern ausgerichtet, die viel unterwegs sind. Der Rucksack besitzt ein weich gepolstertes Laptopfach für Notebooks mit einer Größe von bis zu 15,6 Zoll. Außerdem bietet der Outlaw vier spezielle Fächer zum sicheren Verstauen weiterer Ausrüstung.

Die speziell geformte vordere Abdeckung und die wasserdichte Unterseite schützen das Equipment überall. Laptop, Maus, Tablet sind so stets sicher vor der Umwelt und vor Wetterumschwüngen. Zusätzlichen Schutz bietet eine wasserdichte Haube, die mit wenigen Handgriffen aufgezogen wird und sogar Regengüsse von der wertvollen Hardware fern hält.



Der Outlaw Gaming-Rucksack hilft aber nicht nur beim Transport der Ausrüstung, sondern auch beim Aufladen von Smartphones. Dazu wird lediglich eine Powerbank an das integrierte USB-Kabel im Rucksack angeschlossen. Danach lassen sich Smartdevices über ein Ladekabel mit dem USB-Anschluss außen am Rucksack verbinden und aufladen.

Der GXT 1255 Outlaw Gaming-Rucksack ist voraussichtlich ab dem 20. Juli in schwarz und camouflage zur unverbindlichen Preisempfehlung von 59,99 € erhältlich.

Mit ihrem kugelsicheren Look ist diese stylische Gamer-Tasche der perfekte Begleiter, wenn wertvolles Hab und Gut auf Reisen sicher transportiert werden soll. Robuste, wasserabweisende Materialien machen die Kuriertasche GXT 1270 Bullet unterwegs für jede Situation zum idealen Weggefährten.

Das Hauptfach ist mit einem Reißverschluss ausgestattet und in zwei Bereiche unterteilt. So lassen sich ein bis zu 16 Zoll großer Laptop, ein Tablet und diverse andere Dinge sicher verstauen. Vier weitere Fächer bieten ausreichend Platz für Peripheriegeräte wie Maus, Mauspad und Ladegerät. Kleineres Zubehör lässt sich in den vielen Zusatztaschen verstauen.



Die Frontabdeckung verleiht der Kuriertasche nicht nur einen echten Gamer-Look, sondern schützt die Wertsachen gemeinsam mit den gepolsterten Fächern auch vor Schäden. Für besonders hohe Sicherheit ist die Frontklappe mit einer Verschlussschnalle ausgestattet.

Die GXT 1270 Bullet Gaming Messenger Bag für 16” Laptops ist ab Ende Juni zum UVP von 62,99€ erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 134 mal gelesen


Dienstag 25. 06. 2019 - 14:00 Uhr - ROCCAT - Noz Gaming Headset im Test

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 180 mal gelesen


Dienstag 25. 06. 2019 - 13:09 Uhr - Sharkoon Gaming DAC Pro S: Kompakter Audiowandler für hochauflösendes Klangerlebnis

Allgemein

Sharkoon Technologies, global agierender Anbieter für PC-Komponenten und Peripherie mit fairem Preis-Leistungs-Verhältnis, präsentiert den Gaming DAC Pro S. Hierbei handelt es sich um einen kleinen USB-Digital-Analog-Wandler, der aus einem gewöhnlichen Headset ein leistungsstarkes Soundsystem macht. Dafür verfügt der Gaming DAC Pro S über eine zertifiziert-hochauflösende Abtastfrequenz und einen hohen Rauschabstand von 100 Dezibel.
Packende Audiowelten dank High Resolution Audio

Mit dem Gaming DAC Pro S können akustische Details in vollem Umfang erlebt werden. Dafür zuständig sind die hochauflösende Abtastfrequenz von 96 kHz bei 24 Bit und eine starke Leistung von 2 Volt. Darüber hinaus ermöglicht der Audiowandler auch ein audiophiles Hörerlebnis mit zielgenauen Umgebungsgeräuschen. Damit kann in Spielen eine genaue Richtungs- und Distanzbestimmung erfolgen, sowie eine stets klare Sprachübertragung.

Keine Software nötig: DAC & Play
Für eine möglichst unkomplizierte Handhabung ist für den Gaming DAC Pro S keine Software nötig. Der Dongle wird einfach in eine USB-Buchse eingesteckt und mit dem Headset oder dem Lautsprecher verbunden. Hierfür steht eine goldbeschichtete Buchse für TRRS- und Klinkenstecker zur Verfügung. Auch der Einsatz an einem Android-Gerät ist nicht ausgeschlossen, denn hierfür ist ein OTG-Adapter separat erhältlich.

Hochauflösende und zertifizierte Klangqualität
Um eine hohe Abtastfrequenz und eine Sound-Dynamik auf Studio-Qualität zu garantieren, ist der Gaming DAC Pro S nach den Richtlinien der Japan Audio Society (JAS) zertifiziert. Und aufgrund dessen ermöglicht der Wandler eine moderne und hochauflösende Audioqualität.

 

Kompakt für unterwegs
Damit der Gaming DAC Pro S flexibel einsatzbereit und einfach zu transportieren ist, verfügt er über ein gängiges USB-Stick-Format. Er nimmt also auch am Computer nicht mehr Platz weg, als ein Anschlussstecker des jeweiligen Audiogeräts. Aber dennoch wertet er den Klang spürbar auf.

Glasklarer Sound ohne Störgeräusche
Dank herausragendem Rauschabstand von 100 Dezibel kann der Gaming DAC Pro S einen glasklaren Sound gewährleisten. Denn er bietet eine Alternative zur verbauten Soundkarte und vermeidet somit Störgeräusche, die beispielsweise durch die Stromversorgung entstehen könnten.

Preis und Verfügbarkeit
Der Gaming DAC Pro S ist ab sofort verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung für den Audiowandler beläuft sich auf 29,99 Euro.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 156 mal gelesen




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Gewinnspiel
Gewinnspiel
Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» HyperX bringt erstes kabelloses Headset für unter 100 Euro auf den Markt
» Kolink Bastion Midi-Tower: Funktionalität elegant präsentiert
» Zwei neue FRITZ!Repeater für optimale Verbindungen im WLAN Mesh von FRITZ!
» MYC Webwatch
» IFA: TP-Link zeigt WLAN der nächsten Generation
Anzeige
Anzeige