Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» CHIEFTEC - AL-0...
von Patrick
» be quiet! - Pur...
von Patrick
» Thustmaster - Y...
von Jannik
» ASUS - ZenBook ...
von Patrick
» LC-Power - LC-K...
von Jannik
Anzeige
Anzeige
Veranstaltungskalender
<3. 2017>
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

CeBIT 2017: Antec präsentiert neue Gehäuse und Netzteile - inkl. Gewinnspiel

Im Rahmen der diesjährigen CeBIT zeigte uns Jens von Antec nicht nur seine neuen Netzteile, Gehäuse und Kühlungskomponenten, sondern er verlost in unserem Video auch gleich einen CPU Kühler unter unseren Lesern.


Antecs jüngster Gaming-Zuwachs  ist das GX909: Im militärischen Stil mit einer grünen Frontplatte und einem Grid-Design, kommt das robuste Gehäuse (aus 0,6 mm kaltgewalztem Stahl) mit zwei eingebauten 120 mm grünen Ansauglüftern vorne sowie einem grünen 120 mm Abluftventilator hinten daher. Die attraktiven Luftflügel auf der Oberseite ermöglichen eine bessere Belüftung, denn sie lassen sich um 10 bzw. 20 Grad öffnen. Intern bietet das Chassis viel Platz für Grafikkarten mit bis zu 400 mm Länge, sieben Erweiterungssteckplätze, zwei 3,5 "Festplattenhalterungen und zwei 2,5" SSD-Halterungen. Das GX909 unterstützt einen 240 mm Kühler auf der Oberseite, einen 360 mm Kühler vorne und einen optionalen 120 mm Kühler hinten. Darüber hinaus verfügt es über ein Kammerdesign, das die Stromversorgung von den anderen Komponenten trennt, um Wärmeentwicklung zu minimieren und Systemgeräusche zu reduzieren. Das Frontpanel bietet Audio-Buchsen, Lüfter-Steuerschalter, 2x USB 3.0, 2x USB 2.0 und Power / Reset-Taste.


Für die Gaming-Community hält Antec außerdem das Cube- Special Edition bereit: Das kleine Platzwunder verfügt über eine 3,5 " Festplattenhalterung, bis zu vier 2,5" SDD - Halterungen, drei Erweiterungssteckplätze und Platz für bis zu 330 mm lange Grafikkarten. Innen beeindruckt das Gehäuse mit einem durchdachten Kammer-Design, welches das Netzteil von den anderen Komponenten separiert und eine einfache Kabelführung ermöglicht. Die Seiten- und Deckelpanele sind mit abgedunkelten Acrylfenstern und einem innovativen Klicksystem ausgestattet, das es dem Benutzer ermöglicht, das Gehäuse schnell und einfach zu öffnen und zu schließen. Das geneigte Design der Chassis besteht aus einer Hybridstruktur mit 3 mm Aluminium und 0,8 mm kaltgewalztem Stahl. Auf der Vorderseite sorgt das bekannte ikonische dreiköpfige Schlangenlogo für einen coolen Eyecatcher, während die am Boden installierte grüne LED-Ambientbeleuchtung, der LED Abluftlüfter, der Powerbutton und die USB 3.0 Anschlüsse ebenfalls das grüne Farbschema im Gaming-Look aufgreifen. Das Cube bietet Platz für einen 180-, einen 140- oder zwei 120-mm-Lüfter vorne  sowie einen 140- oder 120-mm-Lüfter im hinteren Bereich, entsprechend lassen sich maximal Radiatoren der Größe 240 und 140 mm im Gehäuse installieren.


Darüber hinaus ist am Antec Stand die neue Mercury Linie mit AIO-Flüssigkeits- CPU-Kühlern ausgestellt. Die Kühlerserie bietet drei Modelle: das Mercury 120 (120 mm x 120 mm Kühler), das Mercury 240 (240 mm x 120 mm Kühler) und das Mercury 360 (360 mm x 120 mm Kühler).

Die Mercury CPU Kühler Serie verfügt über eine effiziente Pumpe, die einen höheren Kühlmitteldruck, ein niedrigeres Lüftergeräusch und eine einzigartige Stromversorgung aufweist, die es dem Benutzer ermöglicht, ihn entweder an einen 3-poligen Lüfterkopf oder SATA-Stromversorgung (über ein mitgeliefertes Adapterkabel) anzuschließen.

Der Pumpenblock verfügt außerdem über drei LEDs, die die Kühlmitteltemperatur anzeigen.


Ein weiteres Cebit-Highlight sind Antecs neue EarthWatts und Neo Eco Power Supplies: Die EarthWatts GOLD PRO ist eine der effizientesten PSU-Serien, die je geschaffen wurden. Mit einer 80 PLUS® GOLD-Nennleistung, einer der höchsten Effizienzmarken für Stromversorgungen, erreicht dieses Netzteil bis zu 91% Wirkungsgrad. Mit dem EarthWatts GOLD PRO können Anwender ihre Stromrechnung bis zu 20 Prozent reduzieren.

Eine 3-jährige Antec-Qualitätsgarantie, eine hybride modulare Verkabelung, sowie ein flüsterleiser 120mm-Lüfter, der von Antecs renommiertem Thermal Manager und CircuitShield ™ Industrial Grade-Schutz gesteuert wird, machen EarthWatts GOLD PRO zu einer guten Wahl. Die Netzteile sind mit 550 Watt und 650 Watt erhältlich.



Sonntag 17. 06. 2012 - 15:21 Uhr - REEVEN KLEVEROS Towerkühler im Test

Allgemein


Geschrieben von Patrick
zuletzt geändert am 19.06.2012 - 19:59 Uhr
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 913 mal gelesen


Freitag 15. 06. 2012 - 15:47 Uhr - CHIEFTEC zeigt Midi Tower LF-02B

Allgemein

Zur COMPUTEX zeigte CHIEFTEC den neuen LF-02B Midi Tower.

Natürlich wollen auch wir euch die entsprechenden Infos nicht vorenthalten.

Das Gehäuse baut auf den LF-01B Big Tower auf und wurde für Kostenbewusste Käufer konzipiert. Im Gegensatz zu dem LF-01B verfügt das LF-02B nicht über integrierte Lüfter im Gehäusedeckel und auch auf die Lüftersteuerung wurde verzichtet.

Auch der inneren Aufbau gleicht sehr dem schon vorgestellten Bigtower.


Wann und zu welchem Preis das Gehäuse im Handel erhältlich sein wird, ist und noch nicht bekannt.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 2778 mal gelesen


Freitag 15. 06. 2012 - 10:24 Uhr - Sharkoon Rebel12 Economy Gehäuse im Test

Allgemein


Geschrieben von Patrick
zuletzt geändert am 17.06.2012 - 15:20 Uhr
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 907 mal gelesen


Freitag 15. 06. 2012 - 08:52 Uhr - RSURBO zeigt BC-11

Allgemein

Mit dem BC-11 zeigt RASURBO ein günstiges Office-Gehäuse.

Das Gehäuse ist in einem schlichten Design gefertigt und fügt sich sehr gut in jedes Büro ein.

Das ATX Case ist komplett in Schwarz gefertigt und verfügt über zwei silberne Streifen, welche sich über die gesammte Gehäusefront ziehen.

 

 

Technische Daten   BC-11 schwarz/silber
Typ
  ATX Mid Tower Case
Maße Gehäuse   T 491 | B 185 | H 415 mm
Maße Verpackung   T 506 | B 235 | H 465 mm
Gewicht Gehäuse   4,6 kg
Gewicht mit Verpackung   5,4 kg
Kartons pro Palette   28
Verpackungsart   Retailverpackung (englisch/deutsch)
Material   SECC 0,5 mm
Laufwerkschächte 13,34 cm (5.25“)   4 extern
Laufwerkschächte 8,89 cm(3.5“)   7 = 1 extern und 6 intern
Erweiterungsschächte   6
M/B   ATX, Micro ATX
Front I/O   2x USB, 2x HD-Audio, AC97, I/O
Lüfter vorne (innen)   1x 80 oder 92 mm (optional)
Lüfter hinten (innen)   1x 80 oder 92 mm (optional)

 

 

Das Gehäuse ist absofort für 18,80€ im Handle Verfügbar.


Geschrieben von Patrick
zuletzt geändert am 15.06.2012 - 10:27 Uhr
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1027 mal gelesen


Donnerstag 14. 06. 2012 - 11:53 Uhr - LEPA stellt fünf neue Lüfterserien vor

Allgemein

Der für seine Netzteile bekannte Hersteller LEPA inplementiert sich im Bereich der PC-Kühlung.

LEPA erweitert sein Sortiment um Produkte zur PC-Kühlung. Den Auftakt machen fünf Lüfterserien, mit denen der Hersteller ganz unterschiedliche Zielgruppen und Anwendungsgebiete bedient. Lüfter wie der innovative und leistungsstarke LEPA Vortex oder der revolutionäre LED-Lüfter Casino 4C unterstreichen die Ambition des Herstellers, eine führende Rolle im Kühlungsbereich zu übernehmen.

 

LEPA Vortex – Innovative Technologie für maximale Kühlleistung
Bei der Entwicklung des Vortex-Lüfters hat sich LEPA Effekte aus der Strömungslehre zunutze gemacht: Durch den speziellen Vortex-Rahmen des Lüfters entsteht ein kräftiger Luftwirbel. Die Frischluft wird komprimiert und gezielt auf die Hotspots im System gelenkt. Auf diese Weise erreicht der LEPA Vortex bei maximaler Drehzahl einen statischen Druck von bis zu 2,18 mm-H2O und ist die perfekte Wahl für den Einsatz auf CPU-Kühlern oder Radiatoren. Die Steuerung per Pulsweitenmodulation (PWM) über das Mainboard ermöglicht dem Nutzer eine bequeme und flexible Anpassung der Kühlleistung entsprechend der jeweiligen Systemanforderungen.

Der LEPA Vortex ist in zwei Größen erhältlich – als 12-cm- oder 14-cm-Lüfter. Die UVP inkl. MwSt. liegt bei 8,99 Euro für den Vortex 12 cm (LPVX12P) und 10,99 Euro für den Vortex 14 cm (LPVX14P).

 

LEPA 70D – Ein robuster und erschwinglicher Lüfter für Extrembedingungen
Die 70D-Serie bildet die Einstiegsklasse im LEPA-Lüftersortiment. Der Hersteller setzt auf hochwertige und hitzebeständige Materialien, so dass der Lüfter problemlos unter Extrembedingungen mit Temperaturen von bis zu 70°C arbeitet. Auch das Lager entspricht den Anforderungen anspruchsvoller Einsatzgebiete wie zum Beispiel von Servern oder High-End-Workstations: Die innovative Lagertechnologie (Barometric Oilless Bearing – BOL) sichert einen verschleißfreien und langlebigen Betrieb von bis zu 100.000 Stunden (MTBF). LEPA liefert den 70D mit einem Spannungsadapter (12V/7V/5V) aus: Egal ob durchsatzstarker Propeller mit bis zu 116,42 m3/h oder laufruhiger Silent-Lüfter – der 70D ist ein echter Allrounder.

Der LEPA 70D ist als 8-cm-, 9-cm- und 12-cm-Version erhältlich. Die UVP inkl. MwSt. liegt bei 4,49 Euro für das 8-cm-Modell (LP70D08R), 5,49 Euro für das 9-cm-Modell (LP70D09R) und 6,49 Euro für das 12-cm-Modell (LP70D12R).

 

Die LEPA Casino-Lüfter – Eine Hommage an Gamer und Modder
Der Casino 4C ist ein Glanzstück im wahrsten Sinne des Wortes: 36 Dioden in vier verschiedenen Farben (blau, rot, grün und weiß) und ein integrierter Mikrochip zur Ansteuerung der einzelnen Dioden sorgen für Lichteffekte der ganz besonderen Art. Höhepunkt ist der sogenannte "Sparkle"-Modus, der alles bisher Dagewesene im LED-Lüfter-Bereich übertrifft. Die Dioden werden blitzartig an- und ausgeschaltet, so dass sich das Licht funkenartig über den Lüfter verteilt. Doch der LEPA Casino 4C überzeugt nicht nur von der optischen Seite. Er bietet alles, was man von einem Vollblutlüfter erwarten kann – eine flexible PWM-Steuerung, ein breites Drehzahlspektrum von 600 bis 1.600 1/min. und eine hohe Kühlleistung mit einem kräftigen Luftdurchsatz von bis 108,65 m3/h.

Wer dagegen eine eher schlichte LED-Beleuchtung bevorzugt, für den hält LEPA den Casino-1C-Lüfter bereit. Er deckt die komplette Bandbreite an LED-Effekten des Casino 4C ab, ist aber ausschließlich mit blauen Dioden bestückt. Auch der Casino 1C verfügt über eine PWM-Drehzahlregelung.

Die UVP der ausschließlich als 12-cm-Lüfter erhälltliche LEPA Casino 4C und Casino 1C  beträgt 17,99 Euro für den Casino 4C (LPVC4C12P) und 13,99 Euro für den Casino 1C (LPVC1C12P-BL).

 

LEPA Chopper: Wie ein Blick ins Kaleidoskop
Die zweite LED-Lüfterserie von LEPA wurde von den optischen Effekten eines Kaleidoskops inspiriert. Durch die Integration eines LED-Stabes im Rotor kreiert der Hersteller Lichtmuster, die sich dynamisch verändern – ganz wie beim Drehen eines Kaleidoskops. Die patentierte LED-Rotationstechnologie ist einzigartig am Markt und dürfte speziell unter Gamern und Moddern zahlreiche Anhänger finden. Die Chopper-Lüfter sind mit blauen oder roten LEDs erhältlich und laufen mit einer konstanten Drehzahl von 900 1/min. Zum Lieferumfang gehören unter anderem auch Antivibrationsschrauben aus Gummi, die Schwingungen verhindern und die Montage der Lüfter deutlich vereinfachen.

LEPA Chopper ist ausschließlich als 12-cm-Lüfter in zwei unterschiedlichen Farbvarianten (blau oder rot) erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt. beträgt 9,99 Euro (LPCP12N-BL/-R).


Geschrieben von Patrick
zuletzt geändert am 15.06.2012 - 10:26 Uhr
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 957 mal gelesen




« [ 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 ] »



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


CeBIT Gewinnspiel


Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Newsletter
Newsletter


Like us on Facebook
Last News
» CeBIT 2017: Seasonic zeigt Netzteil der neuen Focus+ Reihe
» CeBIT 2017: DeepCool mit neuen Gehäusen und RGB beleuchteter AiO-Wakü
» CeBIT 2017: Inter-Tech stellt neue Produkte aus dem Zubehörbereich vor
» CeBIT 2017: Supermicro zeigt sein Z270-Lineup inkl. Casemods
» CeBIT 2017: Foobot - Kontrollier die Qualität deiner Luft
Partner
Banner Change