Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Edifier - R1280...
von Jannik
» Noctua - NF-A8 ...
von Michael
» Noctua - NF-A4x...
von Michael
» Razer - Huntsma...
von Jannik
» Kolink - Rocket...
von Patrick
Anzeige

Edifier - R1280DB 2.0 Lautsprecher im Test



Dienstag 28. 08. 2012 - 11:52 Uhr - Die neuen Anschlüsse in Black Matt!

Allgemein

Da die Nachfrage der schwarzen Anschlüsse schon immer recht hoch war, hat Aquatuning sich dazu entschieden eine neue Anschlussserie anzubieten. In einem wunderbar matten Schwarz sind diese neuen Anschlüsse jetzt ab Lager erhältlich.

Es wurde an alles gedacht, an was man bei Anschlüssen nur denken kann: Verbinder, Muffen, Verteiler, Winkel und noch viel mehr! Den ersten Schwung von mehr als 100 verschiedenen Anschlüssen findet ihr in der neuen Anschlusskategorien, beispielsweise hier.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1897 mal gelesen


Dienstag 28. 08. 2012 - 01:44 Uhr - Review: Enermax 140-mm-Everest-Lüfter

Allgemein


Geschrieben von Patrick
zuletzt geändert am 28.08.2012 - 22:38 Uhr
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1082 mal gelesen


Dienstag 28. 08. 2012 - 00:03 Uhr - Von Genius gibt es etwas auf die Ohren!

Allgemein

Lautsprecher, Freisprecheinrichtung, alles in einem Paket von Genius.

 

Wer Inhalte aus dem Netz, seien es Videos oder auch die neuesten Hits aus den Charts per Tablet-PC oder Smartphone teilen möchte, braucht vor allem eines: Mut! Zumindest wenn er dazu sie standardmäßigen Lautsprecher des Gerätes nutzen möchte. Genius zeigt auf der IFA in der Halle 17 am Stand 118 eine handliche und kostengünstige Alternative.



Der SP-900BT ist ein kegelförmiger Bluetooth-Lautsprecher mit internem Mikrofon und 2 Watt Leistung. So eignet sich dieser Lautsprecher auch hervorragend als Freisprecheinrichtung oder für Videokonferenzen via Skype und Messenger. Dank Bluetooth 3.0 lässt er sich an jedem Bluetooth-fähigen Gerät problemlos koppeln. Sein 700mAh Lithium Ionen Akku hält bis zu acht Stunden durch. Es ist kein Bluetooth verfügbar(?), auch kein Problem: Der SP-900BT verfügt über einen 3,5mm Klinken-Anschluss. So lassen sich auch MP3-Player anschließen. Zum laden verfügt der SP-900BT einen Standard Mini-USB-Anschluss.






Der SP-900BT im Überblick
- kabellose Verbindung zu jedem Bluetooth-fähigen Gerät: Notebook, Tablet-PC, Smartphone
- Leistung: 2 Watt RMS
- Bluetooth 3.0, Reichweite: bis zu 10m
- internes Mikrofon für Konferenzen
- Stromversorgung: 700mAh Lithium Ionen Akku
- via USB in drei Stunden aufgeladen
- 3,5mm Aux-In Anschluss

 

Preise und Verfügbarkeit
Der SP-900BT ist nach der IFA für € 44,99 (UVP) im Handel verfügbar.


Geschrieben von Patrick
zuletzt geändert am 28.08.2012 - 22:48 Uhr
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 3974 mal gelesen


Montag 27. 08. 2012 - 21:51 Uhr - Mod Your Case Veranstaltet Casemodding Contest auf der TT Lan 27

Allgemein

Am 26.10.12 ist es wieder soweit. Die Schwarzwaldhalle in Appenweier wird für drei Tage wieder zum Treffpunkt für Jung und Alt der Gaming-Szene.

TT-LAN Offenburg e.V. läd zur TT-LAN 27 ein. Diese Lanparty ist für 360 Teilnehmer ausgelegt. Je nach Bedarf kann die Teilnehmerzahl noch entsprechend aufgestockt werden.

TT-LAN Offenburg e.V. besteht seit 1999 und hat mittlerweile schon 26 eine Veranstaltungen über die Bühne gebracht.

In diesem Jahr freuen wir uns das Team des TT-LAN Offenburg e.V. mit unserem Know How und Turnierpreise unterstützen zu dürfen.

Wir werden auf der diesjährigen TT-LAN den Casemodding Contest veranstalten und die Sieger mit tollen Preisen belohnen.

Der Casemodding Contest auf der TT-LAN ist in zwei Gruppen unterteilt:
Gruppe 1 bilden die "Casemods" (case modifications), nämlich durch den Teilnehmer modifizierte bzw. umgebaute Computergehäuse aus industrieller Serienproduktion.
In Gruppe 2 treten "Casecons" (case constructions) an. Dies sind vom Teilnehmer komplett selbst entworfene und gebaute Computergehäuse, die nicht auf industriell hergestellten Computergehäusen basieren. Ebenfalls zählen zweckentfremdete Gehäuse, die nicht als Computergehäuse hergestellt wurden, aber zu einem solchen umgebaut wurden, als Casecon (z.B. Koffer, Bierkasten, Hi-Fi-Gehäuse usw.).

 

Hier findet ihr die genauen Regeln des Modding Contests.

 


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1179 mal gelesen


Montag 27. 08. 2012 - 16:02 Uhr - Xilence Coronet: Mittelklasse mit High-End-Ausstattung

Allgemein

Xilence, Spezialist für Kühlung, Stromversorgung und Geräuschminimierung von PCs und Notebooks, stellt mit dem Coronet ein Gehäuse für Spieler und normale Nutzer vor. Man könnte von einem Mittelklasse-Gehäuse sprechen, wenn man den Vergleich zum Dodge Coronet zieht, der als Namenspate für das neueste Designstück aus dem Hause Xilence steht.

Das Coronet Gehäuse liegt mit einem Verkaufspreis von 59,90 Euro (Unverbindliche Preisempfehlung) und seiner Größe (445mm x 200mm x 430mm (Tiefe x Breite x Höhe)) im Mittelfeld, begeistert aber durch High-End-Technologien, die vom Spitzengerät Xilence Interceptor Pro übernommen wurden. So wurden die fürs Interceptor Pro entwickelten SSD-Hot-Swap-Einschübe übernommen, mit denen sich SSDs und 2,5-Zoll-Festplatten im laufenden Betrieb in das System einbinden lassen. Alle Laufwerke (intern und extern) lassen sich werkzeuglos montieren und ein intelligentes Kabelmanagement garantiert – auch beim Blick durch das Acryl-Seitenfenster – immer einen Blick auf ein aufgeräumtes System. Das gilt auch bei der Verwendung einer Wasserkühlung, für die zahlreiche Schlauchdurchführungen vorbereitet wurden.

Wer auf eine konventionelle Luftkühlung setzt, kann insgesamt sechs Lüfter mit einem Durchmesser von 120 Millimetern unterbringen. Ein Lüfter ist bereits in der Front integriert. Optional lässt sich eine 120mm-, 90mm- oder 80mm-Variante an der Rückseite platzieren. Zwei weitere Lüfter können im Deckel des Gehäuses, einer in der Seite und einer am Boden untergebracht werden. Fünf 3,5-Zoll-Laufwerke, sowie vier 5,25-Zoll-Laufwerke lassen sich neben den zwei SSDs integrieren, so dass das Coronet zum echten Speicherwunder wird.

Das Xilence Coronet ist ab sofort für 59,90 Euro im Handel erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 4230 mal gelesen


Montag 27. 08. 2012 - 11:40 Uhr - IFA 2012: Deepcool stellt erstmals aus

Allgemein

Deepcool, führender Hersteller zahlreicher Kühlkomponenten für PC-Systeme und Notebooks, wird vom 31. August bis zum 5. September erstmals auf der International Funkausstellung (IFA) ausstellen. Der Stand befindet sich in Halle 26, Standnummer 323-324. Beim ersten Messeauftritt in Berlin zeigt Deepcool die neusten Produkte für Endkunden und professionelle Anwender.

Neben dem M3 Notebookkühler,

welchen wir euch in dieser News schon einmal genauer vorgestellt haben, zeigt Deepcool unter anderem auch den NEPTWIN Kühler.

Der NEPTWIN ist ein hochwertiger Kühler mit einer Kupferplatte für die bestmögliche Wärmeabfuhr vom warmen Prozessor. Die beiden seperaten Kühlkörper verfügen über 80 Kühllamellen und sind verbunden mit sechs Heatpipes. Durch das konvexe Design wird der Luftstrom zwischen den Kühlkörpern verbessert.

 

Bei dem Kühler handelt es sich um einen Towerkühler, welcher über sechs Heatpipes verfügt.

Zum Einsatz kommen zwei 120-mm-Lüfter, welche mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1500 U/min laufen.

Mit bis zu 32,1dB(A) handelt es sich bei diesem Lüfter nicht um einen Leisetreter, jedoch scheint es sich bei diesem neuen Kühler um einenen Sehr leistungsstarken Kühler zu handeln.

Dies werden die ersten Test zeigen.

Technische Details:

Overall Dimension
126X136X159mm ((With Fan)
Fan Dimension
120X120X26mm(2PCS)
Net Weight
1109g
Bearing Type
Hydro Bearing
Rated Voltage
12VDC
Operating Voltage
10.8~13.2VDC
Started Voltage
7VDC
Rated Current
0.16±10%A / 0.13±10%A (MAX)
Power Input
1.92W / 1.56W
Fan Speed
1300±10%RPM / 900±150 ~ 1500±10%RPM
Max. Air Flow
53.65CFM / 60.29CFM
Noise
26.6dB(A) / 21.4 ~ 32.1dB(A)

 


Geschrieben von Patrick
zuletzt geändert am 27.08.2012 - 17:50 Uhr
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1275 mal gelesen


Donnerstag 23. 08. 2012 - 12:06 Uhr - CHIEFTEC stellt vier neue Netzteile der SMART Serie vor

Allgemein

Wann immer es auf eine hohe Effizienz zu einem attraktiven Preis ankommt, dann sind die vier neuen Netzteile (400~700W) der SMART Serie von CHIEFTEC gefordert. Mit einer ausschließlich für den europäischen Raum auf 230V fixierten Stromversorgung bestechen sie durch ihre sprichwörtliche Zuverlässigkeit und einem attraktiven Preis, was je nach Model eine Ersparnis von bis zu 30% gegenüber vergleichbaren Netzteilen bedeutet. Der Umweltschutz beginnt bei CHIEFTEC bereits bei der Verpackung. Daher werden die Netzteile in einem schlichten, unbehandelten braunen Karton mit schwarzer Beschriftung ausgeliefert.

Auffallend ist zunächst die exquisite mattschwarze Lackierung, die nicht nur Gamer begeistern dürfte. Ungewöhnlich in dieser Preisklasse ist das hochwertige, verchromte Lüftergitter, welches verschraubt und nicht nur einfach herausgestanzt ist. Mit Kabellängen mit bis zu 80cm können die Netzteile auch in Big Towern verbaut werden. Zudem sind die maßgeblichen Kabel aerodynamisch in einem schwarzen Kabelstrumpf gebündelt. Ebenso ist im Lieferumfang bereits ein entsprechendes Kaltgerätekabel enthalten.

Darüber hinaus erfüllen bzw. unterbieten alle vier Netzteile die Vorgaben der aktuellen EuP- und ErP-Richtlinieni. Dies ermöglicht die Umsetzung umweltfreundlicher, sogenannter Green-IT PC-Systeme entsprechend den Zertifizierungsvorgaben des Energy Star 5.0. Dabei müssen keine Abstriche bei der Leistung gemacht werden und gleichzeitig werden die Kosten für Strom gesenkt.

Mit einer fixen, auf 230V ausgelegten Stromversorgung, handelt es sich um universelle europaweit einsetzbare Netzteile. Ungeachtet des niedrigen Preises liegt die Effizienz bei >80%.

Bei der Produktion der Netzteile werden ausschließlich hochwertige Elektronikbauteile verwendet. Ein thermogeregelter 120mm Lüfter kühlt abhängig von der Last und den Temperaturen das Netzteil. Hierbei wird durch die Lüftersteuerung die Lüfterdrehzahl individuell angepasst, um so die Belüftung im PC Gehäuse zu optimieren. Die Netzteile entsprechen dem gewohnten PS2 Formfaktor und erfüllen darüber hinaus die aktuellen ATX 2.3 Spezifikationen.

Die neuen SMART Netzteile zeichnen sich durch die praktische Verpackung, die hochwertige schwarze Lackierung, eine hohe Effizienz und lange Lebensdauer aus. Auf Grund des ausgewogenen Preis/Leistungsverhältnisses eignen sie sich sowohl für Assemblierer als auch für den Ladenverkauf.

Model: GPS-400A8 GPS-500A8 GPS-600A8 GPS-700A8
AC Input: 230V / 4A 230V / 5A 230V / 4,5A 230V / 5A
Frequency: 47-63 Hz 47-63 Hz 47-63 Hz 47-63 Hz
+5V: 18A 19A 20A 22A
+3,3V: 22A 22A 20A 22A
+5V & +3,3V combined: 120W 130W 120W 120W
+12V 1: 18A 24A 46A / 552W 54A / 648W
+12V 2: 17A 21A N/A N/A
+12V 1 & +12V 2 combined: 336W 408W N/A N/A
Power Factor: >0,9 >0,9 >0,9 >0,9
-12V: 0,3A / 3,6W 0,3A / 3,6W 0,3A / 3,6W 0,3A / 3,6W
+5VSB: 2,5A / 12,5W 2,5A / 12,5W 2,5A / 12,5W 2,5A / 12,5W
Maximum Load: 400W 500W 600W 700W

 

Die Netzteile sind absofort zu einer UVP von:

GPS-400A8      =>        35,90 €

GPS-500A8      =>        41,90 €

GPS-600A8      =>        52,90 €

GPS-700A8      =>        59,90 €

Lieferbar.


Geschrieben von Patrick
zuletzt geändert am 23.08.2012 - 19:34 Uhr
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1163 mal gelesen




« [ 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 ] »



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe



Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Edifier - R1280DB 2.0 Lautsprecher im Test
» Razer kündigt Marvel vs. Capcom: Infinite Arcade Stick für Playstation 4 an
» Thermaltake veröffentlicht mit dem Riing Trio 12 RGB TT Premium Edition den ersten RGB-Lüfter mit Amazon Alexa Unterstützung
» Zuschlagen und gewinnen: LG Electronics präsentiert die Tekken 7 Battles
» Noctua - NF-A8 5V u. NF-A8 5V PWM im Test
Online
Online ist:    
Es sind
24 Gäste Online
Anzeige
Anzeige