Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» CHIEFTEC - BS-1...
von Jannik
» ADATA - GAMMIX ...
von Patrick
» Alpenföhn - Bla...
von Michael
» iiyama - G-MAST...
von Patrick
» Antec - Mercury...
von Michael
Anzeige

Türchen 16 - Mod Your Case Adventskalender

Die Vorweihnachtszeit hat begonnen, die Weihnachtsmärkte haben ihre Pforten geöffnet und neben leckerem Glühwein und der Vorfreude auf das Weihnachtsfest haben alle Leser von Mod-Your-Case.de ab sofort noch einen Grund sich täglich aufs Neue zu freuen, denn zusammen mit unseren langjährigen Partnern veranstalten wir auch in diesem Jahr wieder ein tolles Weihnachtsgewinnspiel für euch.

In unserem Adventskalender habt ihr täglich die Möglichkeit, tolle Preise von Noctua, devolo, ARCTIC, Enermax, ASRock, Fractal Design, AVM, sengled, Hercules, Thrustmaster, JBL, Iiyama, Alpenföhn, Teufel, Seasonic, CHIEFTEC, Antec, nerdytec, Scythe, CRYORIG, Raijintek, Samsung, Creative, LC-Power, ZOTAC, Caseking, Logitech, be quiet!, Hama, Biostar, KM-Gaming, Phanteks, Trust, Inter-Tech, Lioncast, Cooler Master, MINIX, LG, Toshiba, Mac Audio, KolinkBitFenix, Samsung und Cocktail Audio zu gewinnen.

Insgesamt haben wir dieses Jahr Preise im Gesamtwert von knapp 8000 Euro in unserem Adventskalender!

Bis zum 07.01.2019 habt ihr somit täglich die Chance ein anderes Produkt oder Bundle in unserem verlängerten Adventskalender zu gewinnen. Wir wünschen unseren Lesern schon jetzt viel Spaß sowie viel Glück bei der täglichen Teilnahme.

Hinter unserem 16. Türchen verbirgt sich ein Bundle bestehend aus einer Raijintek Orcus RGB 240 mm AiO-Wakü und einem THE CRE8OR SAGE Grafikkartenhalter.

Raijintek bietet mittlerweile ein breit gefächertes Portfolio an effizienten und leistungsstarken All-In-One-Wasserkühlungen an, vom Einsteigersystem bis hin zu High-End ist alles vertreten. Zu letzterer Gattung muss man die Raijintek Orcus ganz klar zählen. Wesentlicher Vorteil der Orcus gegenüber der Triton-Reihe ist die ausgelagerte Pumpe, die mehr Flexibilität bei der Installation des Kühlkörpers auf der CPU ermöglicht.
 
      

   
   

 

 

Um dieses Bundle gewinnen zu können, müsst ihr uns lediglich eine kleine Frage beantworten und uns die Antwort über das Teilnahmeformular übermitteln.

Frage: Welche Förderleistung hat die in der Orcus RGB 240 mm AiO-Wakü verbaute Pumpe?

 

Alle, die unsere Facebook-Seite liken und unser Adventskalendergewinnspiel öffentlich auf Facebook teilen, können ihre Gewinnchance verdoppeln, indem sie ein zweites mal im Lostopf landen.
Nutzer, welche sogar ein drittes mal im Lostopf landen wollen könne diese Chance erhaschen, indem sie auch unseren Youtube-Kanal abonnieren.

 

Hierzu müsst ihr uns euren Facebook- bzw. Youtube- Benutzernamen zusammen mit der Lösung über das Teilnahmeformular übermitteln.

 

Teilnahmeformular

 

Wie bei allen Gewinnspielen von uns gelten auch bei diesem Gewinnspiel und Teilnahmebedingungen.

Der Einsendeschluss für diese Gewinnspielrunde ist der 11.12.2018 um 23:59 Uhr. Die Gewinner werden zeitnah per E-Mail kontaktiert und auf unserer Homepage bekanntgegeben.

 



Sonntag 21. 07. 2013 - 11:19 Uhr - Neue Wasserkühler von Liquid Extasy

Allgemein

Der für seine Wasserkühler bekannte Hersteller Liquid Extasy hat wieder einige neue Wasserkühler in sein Sortiment aufgenommen.

Zu den beiden neuen Kühlern gehört auch diesen Monat wieder ein Wasserkühler, welcher eine Grafikkarte auf angenehmen Temperaturen halten soll. Hierbei handelt es sich um einen Kühler für die 7970 XFX Black (FX797A-TDBC).

Den Kühler gibt es absofort ab 129,90€ direkt bei Liquid Extasy im Shop. Es gibt ihn mit schwarzen und weißem Deckel. Neben dem schon gewohnten Plexiglasdeckel gibt es den Kühler nun auch mit einem schwarzen Plexiglasdeckel.

 

Auch µITX User dürfen sich diesen Monat über eine kleine Besonderheit freuen. Liquid Extasy hat einen entsprechenden Kühler für das Zotac ION ITX G-E entworfen.

Auch diesen Kühler gibt es absofort im Liquid Extasy Shop. Er ist ab 32,90€ erhältlich. Auch hier ist der PReis abhängig vom Deckelmaterial, denn auch dieser Kühler ist vier verschiedenen Versionen erhältlich.

 

Auch in Zukunft wird es keinen Stilstand in Sachen neue Kühler geben. Aktuell arbeitet Liquid Extasy an Kühlern für die Gigabyte 7870 2GB GDDR5 (GV-R787OC-2GD), Gigabyte 7950 3072MB GDDR5 (GV-R795WF3-3GD) und die XFX Double D.

 

Es gibt jedoch auch eine große Umstellung im Hause Liquid Extasy, welche für euch jedoch nur von Vorteil ist. Das Sortiment wird gerade um viele Komponenten aus dem Wasserkühlungsbereich wie Pumpen, Wärmetauscher, Lüfter, Anschlüsse usw. erweitert. Auch die möglichkeit vernickelte Kühler zu erwerben wird es in Kürze geben. Bis September wird die Produktion bis auf wichtige Kühler aus diesem ruhen.

 

Sobald es neuigeiten gibt werden wir euch natürlich darüber informieren.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 892 mal gelesen


Freitag 19. 07. 2013 - 10:18 Uhr - Enermax ETS-T40-Kühler in Schwarz und Weiß

Allgemein

Enermax präsentiert zwei neue ETS-T40-Modelle in Schwarz und Weiß. Die CPU-Kühler ETS-T40 „Black Twister“ und „White Cluster“ sind ab sofort im Handel erhältlich.

chwarz und Weiß haben sich zu den absoluten Trendfarben im PC-Bereich entwickelt. Viele Nutzer suchen nach Komponenten, mit denen sie ihre perfekt abgestimmten, schwarz-weißen Systemkonfigurationen komplettieren können. Als Reaktion auf die wachsende Nachfrage nach farblich passender Hardware bringt Enermax nun zwei Sondereditionen seiner beliebten ETS-T40-CPU-Kühlerserie in den Handel. Die Kühlkörper der neuen Modelle sind komplett schwarz oder weiß lackiert. Dabei setzt der Hersteller auf eine neuartige Spezialbeschichtung, die dank ihrer wärmeleitenden Eigenschaften das Leistungsvermögen der Kühler in keiner Weise beeinträchtigt. Ganz im Gegenteil: In Kombination mit den hauseigenen Innovationen zur Luftstromoptimierung (Stack Effect Flow, Vortex Generator Flow & Vacuum Effect Flow) senkt das „Thermal-Conductive Coating“ (TCC) den thermischen Widerstand auf sensationelle 0,085°C/W. Auf diese Weise halten der ETS-T40 „Black Twister“ (ETS-T40-BK) und der ETS-T40 „White Cluster“ (ETS-T40-W) trotz eines verhältnismäßig kompakten Kühlkörpers und lediglich vier 6-Millimeter-Heatpipes mit vielen High-End-Kühlern mit.

Leise und leistungsstarke Lüfter
Mit ihrer außergewöhnlichen Laufruhe und der langen Lebensdauer von 100.000 Stunden (MTBF) gehören die Twister-Lüfter von Enermax zu den beliebtesten Modellen am Markt. Der Hersteller vertreibt mittlerweile eine breite Palette an Produkten unterschiedlicher Größen und Leistungsklassen, mit verschiedenen Drehzahlsteuerungen und Farbvariationen. Die neuen CPU-Kühler ETS-T40-BK und ETS-T40-W werden mit je einem 12-cm-Twister-Lüfter ausgeliefert, der dank eines breiten Drehzahlspektrums (800 bis 1.800/2.200* 1/min.) eine optimale Anpassung der Kühlleistung an die jeweilige CPU-Plattform bietet. Die Regelung erfolgt automatisch per Pulsweitenmodulation (PWM) über das Mainboard. Der Cluster-Advance-Lüfter der ETS-T40-W-Version verfügt darüber hinaus über die neue APS-Funktion („Adjustable Peak Speed“), über die der Nutzer das Drehzahlspektrum in drei Schritten an die jeweilige Systemanforderung anpassen kann (Silent Mode: 800-1.500 1/min. / Performance Mode: 800-1.800 1/min. / Overclock Mode: 800-2.000 1/min.). Weiße (ETS-T40-W) bzw. blaue LEDs (ETS-T40-BK) vollenden das stilvolle Design der Kühler und tauchen die Umgebung in ein pulsierendes Licht.
* ETS-T40-W

 

Volle Unterstützung für die neuen Intel®-Haswell-Prozessoren
„Black Twister“ und „White Cluster“ unterstützen alle aktuellen AMD®- und Intel®-Plattformen inklusive der LGA2011- und LGA1150-Sockel für die neuesten Sandy-/Ivy-Bridge- und Haswell-Generationen. Dank eines gut durchdachten Montagesystems, geht der Einbau der Kühler leicht von der Hand. Der Lieferumfang umfasst unter anderem auch Halterungen für die Anbringung eines zweiten Lüfters am Kühler sowie eine Tube mit hochwertiger Dow-Corning®-Wärmeleitpaste.

Verfügbarkeit und Preise
Die neuen ETS-T40-Modelle „Black Twister“ und „White Cluster“ sind ab sofort im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 49,90 Euro inkl. MwSt.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 3342 mal gelesen


Mittwoch 17. 07. 2013 - 11:26 Uhr - QPAD Headset QH-85 weiß ab sofort verfügbar

Allgemein

Der schwedische Gaming-Spezialist QPAD, Hersteller von High-End-Tastaturen, Headsets, Mäusen und Mauspads, teilt mit, dass das neueste Headset QPAD QH-85 in weiß mit einem offenen Cup-Design ab sofort im deutschsprachigen Raum verfügbar ist.

Das QH-85 verfügt über offen gehaltene Ohrmuscheln, wodurch sich auch während dem Tragen Umgebungsgeräusche noch gut wahrnehmen lassen und war bisher nur in Schwarz verfügbar. „Nicht nur seit Apples iPod und iPhone fragen immer mehr Kunden nach weißen Produkten“, erklärt Bastian Fröhlig, PR-Manager für QPAD. Nun füllt das QPAD QH-85 weiß in Kürze die noch bestehende Lücke. Der Preis liegt wie beim schwarzen Modell bei 99 Euro (UVP). Das QH-85 weiß ist ab sofort verügbar.

Kopfhörer QH-85
Wandlerart Dynamisch Ø53mm
Ohrmuschel / Cup offen
Frequenzbereich 15Hz - 25KHz
Impedanz 60 Ω pro System
Schalldruckpegel 92 ±3 dB
Gesamte harmonische Verzerrung < 2%
Belastbarkeit 250 mW
Kopfhörer ohrumschließend
Umgebungsgeräuschdämpfung ungefähr 10 dBA
Kopfbügeldruck 5 N
Gewicht mit Mikrofon und Kabel 350g
Leitungslängen und Typ 1m + 2m Erweiterung + 10cm iPhone
Anschlüsse Mini-Stereo (3,5mm)

 

Mikrofon  
Wandlerart Kondensator (Rückelektret)
Funktionsprinzip Druckgefälle
Richtcharakteristik kardioid
Energieversorgung Tonaderspeisung
Versorgungsspannung 2 V
Stromaufnahme Max 0,5 mA
Impedanz ≤2.2 kΩ
Leerlaufspannung bei f = 1 kHz  20 mV / Pa
Frequenzbereich 20 - 20.000 Hz
Gesamte harmonische Verzerrung 2% bei f = 1 kHz
Schalldruckpegel 105 dB (THD< 1,05 bei 1 Khz)
Mirkofonausgang -39 ± 3dB
Länge Mikrofongalgen 150mm (inkl. Schwanenhals)
Kapseldurchmesser Ø6*5mm
Anschlüsse Mini-Stereo (3,5mm)

Wer ein störende Außengeräusche weitestgehend isolieren will, findet mit dem QPAD Headset QH-90 mit geschlossenem Ohrmuschel-Desing eine perfekte Lösung – in Schwarz und Weiß.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1284 mal gelesen


Dienstag 16. 07. 2013 - 14:31 Uhr - Neuauflage des Einsteigergehäuses Staray Lite von Enermax

Allgemein

Die Staray-Serie von Enermax hat sich seit ihrer Einführung im Jahr 2009 zu einem Dauerbrenner entwickelt. Dank seiner schlichten Gestaltung eignet sich das Gehäuse für ganz unterschiedliche Einsatzgebiete – von der einfachen Office-Workstation bis hin zum Spiele-PC für Einsteiger. Zahlreiche bekannte Systemintegratoren haben den Midi-Tower für sich entdeckt. Sie schätzen die klare Raumaufteilung und nutzerfreundliche Konstruktion mit den praktischen, schraubenlosen Halterungen für Festplatten und optische Laufwerke sowie mehreren Öffnungen und Halterungen für eine saubere Kabelverlegung. Darüber hinaus unterstützt die stabile Mesh-Front die Luftzirkulation und Kühlung der installierten Komponenten, und integrierte Staubfilter verhindern das Eindringen von Staub.

Um weitere Marktanteile im Bereich der professionellen Systemintegration zu erobern, hat Enermax bei der Neuauflage des Staray Lite noch einmal an der Preisschraube gedreht. Der Hersteller senkt die unverbindliche Preisempfehlung (inkl. MwSt.) von 54,90 Euro für das ECA3175-L auf 49,90 Euro für das neue Modell ECA3178-L – ohne an der Qualität oder Funktionalität zu sparen. Ganz im Gegenteil: Mit sieben Steckplätzen für Erweiterungskarten sowie Einbauschächten für bis zu vier optische Laufwerke und bis zu sechs Festplatten bietet das Gehäuse viel Spielraum für die Installation moderner Office- und Gaming-Systeme. Zur Übertragung von Daten von und zu externen USB-Geräten stehen dem Nutzer zwei bequem zugängliche Schnittstellen (1x USB 3.0, 1x USB 2.0) auf der Front zur Verfügung. Ein umfangreicher Lieferumfang mit einem 12-cm-Rückwandlüfter und einem Adapter für die Montage von 2,5-Zoll-SSDs und HDDs komplettiert das attraktive Gesamtpaket.

Das neue Staray Lite (ECA3178-L) ist ab sofort im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt. liegt bei 49,90 Euro.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 842 mal gelesen


Dienstag 16. 07. 2013 - 14:10 Uhr - Hama zeigt neues 4-fach USB-Ladegerät auf der IFA 2013

ifa

Auf der diesjährigen IFA wird Hama ein neues USB-Ladegerät vorstellen, welches gleich vier USB-Geräte mit Strom versorgen kann.

Für die neue Hama Ladestation genügt eine Steckdose und schon bekommen vier Endgeräte an einem festen Platz Stromnachschub. Die vier USB-Buchsen der platzsparenden Ladestation sind so belegt, dass auch Apple- und Samsung-Geräte problemlos angeschlossen werden können.

Im flexiblen Silikongehäuse, das den Lader wie eine Hülle umgibt, können störende Kabel verstaut werden.

Technische Daten

Anschluss: 100-240 V

1 USB-Buchse mit Apple 2,1 A-Beschaltung

2 USB-Buchsen mit Apple 1 A-Beschaltung

1 USB-Buchse mit Samsung-Beschaltung

Ladestrom: 5100 mA

Ausgangsspannung: 5 V

Die neue USB-Ladestation wird es in zwei Farben zu einer UVP von 39,99€ zu kaufen geben.


Geschrieben von Patrick
zuletzt geändert am 16.07.2013 - 14:14 Uhr
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 4574 mal gelesen


Dienstag 16. 07. 2013 - 11:03 Uhr - Scythe stellt den Grand Kama Cross 2 vor: Extravaganter Kuehler, der Prozessor und Komponenten kühlt

Allgemein

Mit dem Grand Kama Cross 2 stellt der japanische Kühler-Profi Scythe eine neue Version seines ausgefallenen Top-Flow-Kühlers vor. Durch die unverkennbare X-Struktur, die zwischen den beiden Kühlkörpern einen Zwischenraum ermöglicht, kühlt der Luftstrom des mitgelieferten Top-Mount-Lüfters nicht nur den Prozessor, sondern auch die Komponenten auf dem Mainboard. So wird eine stabile und lange Laufzeit gewährleistet.

Um die hohe Kompatibilität des CPU-Kühlers beizubehalten, haben die Experten von Scythe die Abmessungen des Grand Kama Cross 2 kaum verändert. Mit nur 175,2 x 140 x 140 mm (B x H x T) fällt der Top-Flow-Kühler immer noch recht kompakt aus, gleiches gilt auch für das Gewicht des überarbeiteten Grand Kama Cross, der mit 760 Gramm nur minimal (10 Gramm) schwerer ist als sein Vorgänger. Durch seine markante X-Struktur ist der Grand Kama Cross 2 zudem mit vielen Mainboards und PC-Gehäusen kompatibel. Um Anwendern die Montage zu erleichtern und den Kühler fest mit dem Prozessor zu verbinden, hat Scythe auch den Befestigungsmechanismus überarbeitet. So wird der Grand Kama Cross 2, wie auch schon der Ashura, nicht mehr mit Push-Pins, sondern mittels Schrauben mit dem Mainboard verbunden. Durch die quadratische Kupferbodenplatte ist es zudem möglich, den Kühlkörper bei Intel-Sockeln in vier verschiedenen Richtungen zu drehen.

Grand-Kama-Cross-2

Scythe hat sich mit Grand Kama Cross 2 vorgenommen, die Leistung des Vorgängers zu übertreffen. Damit dieses Ziel erreicht wird, stattet der Hersteller den Kühler mit einem neuen 140-Millimeter-Lüfter aus der Glide Stream-Serie aus. Dieser erreicht, bedingt durch seine Größe, ein Fördervolumen von 37,37 bis 97,18 Kubikmeter pro Stunde; bei einer Lautstärke von lediglich 13 bis 30,7 dBA. Der Drehzahlbereich des 140-Millimeter-PWM-Modelles variiert zwischen 500 und 1.300 Umdrehungen pro Minute, sodass er stets leise zu Werke geht. Zusätzlich dazu reduzieren die mit Rillen versehenen Rotorblätter den Luftwiderstand, wodurch sich das Betriebsgeräusch des Lüfters noch weiter verringert. Um die Kompatibilität mit anderen 120-Millimeter-Lüftern zu gewährleisten, verfügt der Lüfter über 120 mm-Bohrungen. Der Scythe Grand Kama Cross 2 ist mit allen aktuellen AMD-Sockeln AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1 und FM2 sowie den Intel-Sockeln LGA 775, 1155, 1156, 1366, 1150 und 2011 kompatibel.

Grand-Kama-Cross-2-_1

Das Zubehör fällt, wie auch bei den anderen CPU-Kühlern von Scythe, sehr umfangreich aus. So finden sich im Lieferumfang eine mehrsprachige Einbauanleitung, alle wichtigen Befestigungsklammern, Schrauben sowie ein kleines Paket hochwertiger Wärmeleitpaste, um die Temperaturen des Prozessors noch weiter zu senken.

 

Spezifikationen:

Modellname:
Grand Kama Cross 2 CPU Kühler

Modellnummer.:
SCGKC-3000

Kompatibilität:
Intel®:
Sockel LGA775
Sockel LGA1150
Sockel LGA1155
Sockel LGA1156
Sockel LGA1366
Sockel LGA2011 (Square ILM)

AMD®:
Sockel AM2
Sockel AM2+
Sockel AM3
Sockel AM3+
Sockel FM1
Sockel FM2

Gesamtmaße:
175,2 x 140 x 140 mm

Gesamtgewicht:
760 g

Zubehör:
2x Metallbefestigungsklemme, 1x Montageschiene, 4x Schrauben für Befestigungsklemmen, 8x Schrauben für Mainboardbefestigung, 2x Schrauben zur Montage, 1x Abstandshalter für Backplate (Sockel 775), 4x Plastikscheiben, 1x Schraubenschlüssel, Backplate, Wärmeleitpaste, Einbauanleitung

Material der Bodenplatte:
vernickelter Kupferboden (mehr Infos)

 

Lüfter-Spezifikationen

Modellname:
GlideStream 140 PWM

Modellnummer:
 

Lüftermaße:
140 x 140 x 25 mm / 5.51 x 5.51 x 0.98 mm

Geräuschpegel:
13 ~ 30,7 dBA

Luftdurchsatz:
37,37 ~ 97,18 CFM - 63,48 ~ 165,08 m³/h

Lüfterdrehzahl:
500 (±300 upm) ~ 1.300 upm (±10%) (PWM-gesteuert)

Statischer Druck:
1,47 ~ 10,0 Pa / 0,15 ~ 1.02 mmH²O

Der Scythe Grand Kama Cross 2 ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 35,95€ (inkl. 19% MwSt.).


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 3665 mal gelesen


Dienstag 16. 07. 2013 - 02:32 Uhr - Review: LC-Power LC-SP360 Vibro - Bluetooth-Lautsprecher

Allgemein


Geschrieben von Patrick
zuletzt geändert am 22.07.2013 - 23:07 Uhr
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 3276 mal gelesen




« [ 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 ] »



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe



Gewinnspiel
Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Enermax Stellt das Saberay White vor
» CHIEFTEC - BS-10G mATX Gehäuse im Test
» Türchen 16 - Mod Your Case Adventskalender
» ADATA - GAMMIX S5 - M.2 SSD im Test
» MYC Webwatch
Anzeige
Anzeige