Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Inter-Tech - S-...
von Patrick
» noblechairs - H...
von Michael
» Sharkoon - Pure...
von Patrick
» Razer - Nari Wi...
von Jannik
» be quiet! - Pur...
von Michael
Anzeige

Inter-Tech - S-3906 Renegade im Test



Dienstag 20. 11. 2012 - 19:58 Uhr - Intenso Memory Play – Die praktische TV Festplatte für noch mehr Fernsehvergnügen

Allgemein

Die für Speichermedien bekannte Firma Intenso erweitert ihr Sortiment der Festplatten um das Produkt 2,5“ Memory Play. Die externe TV Festplatte kann an jeden Fernseher oder Satellitenreceiver angeschlossen werden, der über eine PVR Funktion verfügt. So lassen sich Lieblingssendungen problemlos aufzeichnen oder per Time-Shift Funktion zu jeder Zeit anhalten und wieder abspielen.  

HD-fähige Flatscreen Fernseher sind mittlerweile zum Standard in deutschen Haushalten geworden. Viele dieser TV-Geräte verfügen über eine PVR Funktion, die es ermöglicht, Fernsehsendungen auf einer externen Festplatte aufzuzeichnen. Die Intenso Memory Play kann aufgrund des speziell abgestimmten Controllers an diese Fernseher und Receiver angeschlossen werden und ist sofort einsatzbereit. Sie ist mit dem Dateisystem FAT 32 formatiert und wird daher an jedem Gerät problemlos erkannt. Die kleine externe Festplatte Memory Play stellt daher das ideale Accessoire für PVR-fähige TV Geräte dar. Sie ermöglicht die Aufzeichnung  aller Lieblingssendungen und –filme und kann so zu einer persönlichen Videothek verwandelt werden. 

 

Mit Hilfe des 60 cm langen USB Kabels lässt dich die Memory Play direkt neben dem Fernseher platzieren. Durch ihr hochglänzendes schwarzes Design fügt sie sich optimal in die TV Umgebung ein. Soll die Festplatte nicht zu sehen sein, ist im Lieferumfang eine Halterung enthalten, die eine unsichtbare Befestigung hinter dem Fernseher ermöglicht.

So kann sie jederzeit an den Fernseher angeschlossen bleiben, ohne aufzufallen. Die Memory Play verfügt über eine LED-Leuchte, die während der Aufnahme grün blinkt. Befindet sich die Festplatte nicht im Betrieb, geht sie automatisch in den Stromsparmodus über.

 

Die 2,5“ Memory Play verfügt über einen High Speed USB 2.0 Anschluss. Sie kann Lesegeschwindigkeiten bis zu 33,00 MB/s und Schreibgeschwindigkeiten bis zu 35,50 MB/s erreichen. Die externe Festplatte hat eine Größe von 127 x 18 x 14 mm (H x B x T) und ein Gewicht von 165 Gramm. Sie ist in den Kapazitäten 250 GB, 500 GB und 1 TB erhältlich.

 

Verfügbarkeiten und unverbindliche Preisempfehlungen

2,5“ Memory Play 250 GB: 59,90 €

2,5“ Memory Play 500 GB: 79,90 €

2,5“ Memory Play 1 TB: 104,90 €

Alle Modelle sind ab sofort im Handel erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (1) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 5755 mal gelesen


Dienstag 20. 11. 2012 - 19:13 Uhr - Noctua ergänzt neue A-Serie um 140mm Modelle

Allgemein

Noctua stellte heute die neuen 140mm Modelle NF-A14 FLX, NF-A14 ULN und NF-A15 PWM vor und ergänzte damit die kürzlich präsentierte A-Serie leiser Premium-Lüfter.

Wie die bereits vorgestellten Modelle NF-A4x10, NF-A6x25 und NF-A9x14 verfügen auch die neuen 140mm Lüfter über Noctuas innovatives AAO-Rahmensystem sowie die für die A-Serie charakteristischen Flow Acceleration Channels, die saugseitige Wirbelablösungen verringern und so eine noch bessere Effizienz ermöglichen. Das SSO2 Referenzklasse-Lager und 6 Jahre Herstellergarantie machen den NF-A14 und NF-A15 zu einer hervorragenden Wahl für alle lärmsensitiven Anwendungen im 140mm Bereich.

"Seit seiner Vorstellung im Jahr 2009 hat sich unser NF-P14 zu einer Standardlösung für PC Enthusiasten entwickelt, die leise 140mm Lüfter in Premium-Qualität benötigen - daher sind wir besonders stolz, mit den neuen NF-A14 und NF-A15 nun ein nochmals verbessertes Verhältnis von Förderleistung und Geräuschentwicklung zu erzielen", sagt Mag. Roland Mossig, Noctua CEO. "Die A14 und A15 Modelle verfügen über alle Key-Features unserer neuen A-Serie und sind nun sowohl mit rundem als auch mit eckigem Rahmen verfügbar."

Während der runde Rahmen des NF-A15 über 120mm Montagelöcher (105mm Lochabstand) verfügt und auf eine Breite von 150mm erweitert wurde, um eine noch bessere Leistung auf aktuellen high-end CPU Kühlern zu ermöglichen,

eignet sich der NF-A14 mit seinem eckigen Rahmen und 140mm Montagelöchern (124,5mm Lochabstand) perfekt als Gehäuselüfter sowie für den Einsatz auf Wasserkühlungs-Radiatoren.



Der für den Einsatz auf CPU-Kühlern entwickelte NF-A15 PWM unterstützt vollautomatische Geschwindigkeitsregelung via PWM und greift dafür auf Noctuas eigens designten NE-FD1 Chip zurück.

Der NF-A14 ist in FLX und ULN Versionen mit drei bzw. zwei Drehzahloptionen (FLX: 1200/1050/900rpm, ULN: 800/650rpm) verfügbar und bietet so als Gehäuselüfter volle Flexibilität zwischen maximaler Förderleistung und nahezu geräuschlosem Betrieb.



Wie alle Lüfter in Noctuas neuer A-Serie Lüfter nutzen auch der NF-A14 und NF-A15 sogenannte Flow Acceleration Channels – eine neuartige aerodynamische Konstruktionsmaßnahme, die gegenüber konventionellen, gleichförmigen Blattgeometrien eine signifikante Verbesserung des Verhältnisses von Förderleistung und Lautstärke ermöglicht. Durch die Beschleunigung des Luftstroms in den kritischen äußeren Regionen der Lüfterblätter werden saugseitige Wirbelablösungen verringert, was zu einer höheren Effizienz und weniger turbulenzbedingten Lärmemissionen führt.

Alle drei Lüfter sind mit der weiter optimierten zweiten Generation von Noctuas bewährtem SSO-Lagersystem ausgestattet und greifen auf Noctuas neues AAO-Rahmensystem mit integrierten Vibrationspuffern, Stepped Inlet Design und Inner Surface Microstructures zurück. Wie alle Noctua Lüfter verfügen der NF-A14 und NF-A15 über eine MTBF-Spezifikation von über 150.000 Stunden und werden mit vollen 6 Jahren Herstellergarantie ausgeliefert.

 

Spezifikationen NF-A14 FLX:

Format 140x140x25 mm
Anschluss 3-pin
Lagertyp SSO2
Blattgeometrie A-Serie mit Flow Acceleration Channels
Rahmentechnologie AAO (Advanced Acoustic Optimisation)
Umdrehungsgeschw. (+/-10%) 1200 RPM
Umdrehungsgeschw. mit L.N.A. (+/-10%) 1050 RPM
Umdrehungsgeschw. mit U.L.N.A. (+/-10%) 900 RPM
Volumenstrom 115,5 m³/h
Volumenstrom mit L.N.A. 101,9 m³/h
Volumenstrom mit U.L.N.A. 88,7 m³/h
Geräuschentwicklung 19,2 dB(A)
Geräuschentwicklung mit L.N.A. 16,4 dB(A)
Geräuschentwicklung mit U.L.N.A. 13,8 dB(A)
Statischer Druck 1,51 mm H2O
Statischer Druck mit L.N.A. 1,18 mm H2O
Statischer Druck mit U.L.N.A. 0,89 mm H2O
Max. Leistungsaufnahme 0,96 W
Max. Stromstärke 0,08 A
Betriebsspannung 12 V
MTBF > 150.000 h

 

Spezifikationen NF-A14 ULN:

Format 140x140x25 mm
Anschluss 3-pin
Lagertyp SSO2
Blattgeometrie A-Serie mit Flow Acceleration Channels
Rahmentechnologie AAO (Advanced Acoustic Optimisation)
Umdrehungsgeschw. (+/-10%) 800 RPM
Umdrehungsgeschw. mit L.N.A. (+/-10%) 650 RPM
Volumenstrom 79,8 m³/h
Volumenstrom mit L.N.A. 66,4 m³/h
Geräuschentwicklung 11,9 dB(A)
Geräuschentwicklung mit L.N.A. 9,1 dB(A)
Statischer Druck 0,69 mm H2O
Statischer Druck mit L.N.A. 0,42 mm H2O
Max. Leistungsaufnahme 0,48 W
Max. Stromstärke 0,04 A
Betriebsspannung 12 V
MTBF > 150.000 h

 

Spezifikationen NF-A15 PWM:

Format 140x150x25 mm
Anschluss 4-pin PWM
Lagertyp SSO2
Blattgeometrie A-Serie mit Flow Acceleration Channels
Rahmentechnologie AAO (Advanced Acoustic Optimisation)
Umdrehungsgeschw. (+/-10%) 1200 RPM
Umdrehungsgeschw. mit L.N.A. (+/-10%) 900 RPM
Min. Umdrehungsgeschw. (PWM) 300 RPM
Volumenstrom 115,5 m³/h
Volumenstrom mit L.N.A. 88,7 m³/h
Geräuschentwicklung 19,2 dB(A)
Geräuschentwicklung mit L.N.A. 13,8 dB(A)
Statischer Druck 1,51 mm H2O
Statischer Druck mit L.N.A. 0,89 mm H2O
Max. Leistungsaufnahme 0,96 W
Max. Stromstärke 0,8 A
Betriebsspannung 12 V
MTBF > 150.000 h

 

Lieferumfang:

Wie von Noctua gewohnt, werden alle drei neuen Lüftermodeele mit einem Umfangreichen Zubehörpaket ausgeliefert.


Preis und Verfügbarkeit:
Die neuen Lüfter sind ab sofort zu empfohlenen Verkaufspreisen von 21,90€ verfügbar.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (1) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1162 mal gelesen


Montag 19. 11. 2012 - 20:38 Uhr - Prolimatech Magnetic Pin jetzt auch in Schwarz erhältlich

Allgemein

Die von Prolimatech kürzlich in vorsgestellten Magnetic Pin Lüfterentkoppler sind nun auch in Schwarz erhältlich.

Magnetic Pin sind Gummientkoppler, wie man sie in den verschiedenen Formen und Varianten schon kennt. Jedoch müssen sie nicht mehr durch Montagebohrungen gezogen werden, sondern werden einfach Magnetisch von Innen am Gehäuse befestigt.

Was die Magnetic Pins zu leisten vermögen, könnt ihr euch in diesem Review anschauen.

In diesem Review hatten wir zum Verkaufsstart in Deutschland die blaue Version der Magnetic Pins für euch getestet.

Die UVP liegt bei ca 3€. In Deutschland werden sie in Kürze bei Caseking.de erhältlich sein.

 


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1456 mal gelesen


Montag 19. 11. 2012 - 02:23 Uhr - Review: Genis GX Gaming Maus Gila

Allgemein


Geschrieben von Patrick
zuletzt geändert am 21.11.2012 - 00:09 Uhr
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (1) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1064 mal gelesen


Mittwoch 14. 11. 2012 - 19:14 Uhr - Xigmatek Gewinnspiel

Allgemein

Xigmatek verlost auf seiner Facebookseite ein neues Gehäuse, welches aktuell noch nicht einmal der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.
 



Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1383 mal gelesen


Mittwoch 14. 11. 2012 - 19:02 Uhr - Prolimatech verlost zwei Samuel 17 CPU-Kühler

Allgemein

Prolimatech verlost gerade auf seiner Facebookseite zwei Samuel 17 CPU-Kühler.

Jeder Facebooknutzer kann bei dem Gewinnspiel mitmachen und diesen kleinen Kraftzwerg gewinnen.

 

Technische Details des Kühlers:

Suggest Fan 120mm X 25mm ,120mm X 12mm 
Suggest Fan Speed 1000~2000rpm  
Suggest Noise Level (dBA) Below 26dBA 
CPU Platform Intel Socket LGA 775/1366/1156/1155 and  AMD AM2/AM2+/AM3/AM3+.
Heatsink Dimension (L)121.2mm X (W)120mmX (H)45mm 
Heatsink Weight 410 g 
Heatpipe Ø 6mm X 6pcs 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (1) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 5842 mal gelesen


Dienstag 13. 11. 2012 - 17:41 Uhr - anidees präsentiert mit dem AI-6W einen eleganten, weißen Midi Tower

Allgemein

Die neue Marke anidees hat es sich auf die Fahnen geschrieben, die Anregungen und Ideen der PC-Community ernstzunehmen und den enthusiastischen Nutzern das zu bieten, was ihnen bislang nirgendwo anders geboten wird. Daher auch der Name "anidees", ein Sprachspiel mit dem Wort "Idee" und dessen französischen und englischen Varianten.



Dass der Name Programm ist und man sich bei anidees Gedanken gemacht hat, wird beim Blick auf deren erstes Gehäuse, das AI-6, sofort klar. Bereits der allererste Eindruck vermittelt Wertigkeit und Eleganz. Front und Deckel zeigen eine recht homogene Geschlossenheit, wobei außen Kunststoff und in der Mitte gebürstetes Aluminium zum Einsatz kommen. Dazwischen liegen - von vorne betrachtet nicht sichtbar - Lüftungsschlitze, die für eine gute Kühlung sorgen sollen.

Möglich wird dieser geschlossene Look durch eine Frontklappe, die im Auslieferungszustand nach links zu öffnen ist, vom Käufer aber auch rechts angebracht werden kann.

 

Im Deckel wird die klare Linie fortgeführt, indem das I/O-Panel unauffällig eingelassen ist. Lediglich die Wölbung des Powerknopfs schaut etwas heraus und natürlich leuchten den Betrachter, der von oben schaut, die zwei USB 3.0 Ports an, die neben Audio-Buchsen und viermal USB 2.0 vorhanden sind und intern angeschlossen werden.



Unter dem abnehmbaren Deckel-Teil findet sich eine sehr großlöchrige Mesh-Fläche, die dafür sorgt, dass Radiatoren mit einer Größe von bis zu 280 mm optimal erwärmte Luft abgeben oder frische ansaugen können. Alternativ lassen sich auch einfach zwei 140er oder 120er Lüfter dort positionieren. Dasselbe gilt für die Front, wo zwei Lüfter beider Formate untergebracht werden können, während hinten nur ein 120-mm-Lüfter Platz hat.



Dieser ist bereits vorinstalliert und arbeitet zusammen mit einem ebenfalls bereits vorhandenen 140er Fan an der oberen Frontposition. Wer noch mehr Belüftung braucht, setzt entweder einen 120er oder einen 140er im Boden vor dem Netzteil ein - ein weiterer passt unter die HDD-Käfige, wenn man diese entfernt.



Eine effiziente Wärmeabfuhr ist bei entsprechender Ausstattung also garantiert und bei High-End-Hardware auch nötig. Und High-End kann durchaus verbaut werden, so passen etwa die meisten Tower-Kühler in den rund 17,5 cm breiten Freiraum zwischen Tray und Seitenteil und auch extrem lange Grafikkarten von bis zu 42,8 cm finden Platz, wenn man einen oder beide HDD-Käfige durch Lösen weniger Rändelschrauben entfernt.

Technische Details:

  • Maße: 207 x 509 x 527 mm (B x H x T)
  • Material: Stahl, Aluminium
  • Gewicht: 11 kg
  • Farbe: Weiß
  • Formfaktor: ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
  • Lüfter:
    1x 140 / 120 mm (Front, 120 mm optional)
    1x 120 mm (Rückseite)
    1x 140 / 120 mm (Front, optional)
    2x 140 / 120 mm (Deckel, optional)
    2x 140 / 120 mm (Boden, optional, 1x bei entfernten HDD-Käfigen)
    Filter: Front, Boden
  • Laufwerksschächte:
    3x 5,25 Zoll (extern)
    1x 3,5 Zoll (extern, statt 1x 5,25 Zoll)
    7x 3,5 Zoll / 2,5 Zoll (intern)
  • Netzteil: 1x Standard ATX (optional)
  • Erweiterungsslots: 8 (werkzeuglos)
  • I/O Panel:
    2x USB 3.0
    4x USB 2.0
    1x je Audio In / Out
  • Maximale Grafikkartenlänge: 305 mm
  • Features:
    Elemente aus gebürstetem Aluminium
    USB 3.0 am I/O-Panel
    Kabelmanagement
    HDD- und Netzteilentkopplung
    1x 120er & 1x 140er Lüfter vorinstalliert
    Entfernbare Festplattenkäfige
    Staubfilter

Das neue Case ist absofort bei Caseking.de zu einem Preis von 114,90€ gelistet.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 4514 mal gelesen




« [ 569 | 570 | 571 | 572 | 573 | 574 | 575 | 576 | 577 ] »



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe



Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Inter-Tech - S-3906 Renegade im Test
» MYC Webwatch
» Großes Update für FRITZ!WLAN Repeater und FRITZ!Powerline startet: Aktuelle Mesh-Produkte von FRITZ! erhalten FRITZ!OS 7
» Minimalistisches Design bei maximaler Performance: Die Neo C Mini und Neo C-X Multiport Adapter von MINIX!
» Spektakuläre Burgeroberung mit LG UltraGear Monitoren
Anzeige
Anzeige