Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Scythe - Kotets...
von Michael
» Teufel - ROCKST...
von Jannik
» Deepcool - GH-0...
von Patrick
» Kolink - Phalan...
von Patrick
» Noctua - NH-U12A
von Michael
Anzeige

Scythe - Kotetsu Mark II TUF Gaming Alliance im Test



Donnerstag 21. 03. 2013 - 19:20 Uhr - Neues QPAD CT Mauspad für Sammler

Allgemein

QPAD hat eine streng limitiertes CT Mauspad vorgestellt.

Es handelt sich dabei um die Gamers Assembly 2013 Edition, welche auf gerade einmal 100 STück limitiert ist.

Das streng limitierte Mauspad ist nur in diesem hier zu bekommen.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1106 mal gelesen


Donnerstag 21. 03. 2013 - 18:13 Uhr - Xilence präsentiert kompakten Notebookkühler SNC110

Allgemein

Xilence, Spezialist für Kühlung, Stromversorgung und Geräuschminimierung von PCs und Notebooks, stellt mit dem SNC110 einen kompakten Notebookkühler in Schwarz vor.

Das Modell überzeugt durch seine geringe Höhe von nur 2,6 cm und verfügt über ein Anti-Slip-Design, das den sicheren Halt am Notebook gewährleistet. Mit dabei ist ein 18cm-Lüfter, welcher über ein langlebiges Hydro-Lüfterlager verfügt und mit 600-1000/min dreht. Dabei wird ein Luftstrom von bis zu bis zu 144 m³/h erreicht. Trotzdem bleibt der Lüfter stets leise, um ein störungsfreies Arbeiten oder Surfen zu ermöglichen. „Mit dem SNC110 wurde eine optimale Kombination aus Kühlleistung und geringer Geräuschentwicklung geschaffen“, bestätigt Bastian Fröhlig, PR Manager für Xilence.
Mit seinem Gewicht von 700g wird die Mobilität des Notebooks kaum eingeschränkt, zumal der Kühler zu Notebooks mit bis zu 15,6 Zoll kompatibel ist. Über den Pass-Trough-Anschluss kann zusätzlich ein USB-Gerät angeschlossen werden kann. Weiterhin lässt sich der im Kühler integrierte Lüfter über einen Schalter regeln. Die Kühlung lässt sich somit problemlos auf das jeweilige Einsatzgebiet einstellen.
 
Spezifikationen:
  • Abmessungen (gesamt).  260X350X26mm
  • Für bis zu 15,6" Notebooks
  • Abmessungen (Lüfter):  180X180X15mm
  • Nettogewicht:700g
  • Lüfterlager: Hydro
  • Lüfterspannung: 4.5~5VDC
  • Stromaufnahme: 0.12±10%~0.22±10%A
  • Umdrehungszahlen:  600±150~1000±10% /min
  • Maximaler Luftstrom: 84.7CFM (entspricht ca. 144 m³/h)
  • Schalldruckpegel: 16~20dB(A)

Der Kühler ist absofort ab ca. 18€ im Handel erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1304 mal gelesen


Mittwoch 20. 03. 2013 - 20:03 Uhr - Alles neu macht der Mai: Logitech überarbeitet Gaming-Portfolio

Allgemein

Logitech hat sein gesamtes Gaming-Portfolio überarbeitet und unterstreicht damit sein Engagement für PC-Spieler. Zwei neue Headsets, drei Mäuse und zwei Keyboards, die jeweils einer Frischzellenkur unterzogen wurden, stellen ab Mai das neue Produktportfolio dar. Mit den Änderungen auf Produktseite benennt Logitech seine Gaming-Reihe zudem von G-Series in Logitech G um.

"Gamer wollen an die Grenzen gehen und ständig die nächsten Rekorde aufstellen," sagt Skander Kaafar, Country Manager Deutschland/Österreich bei Logitech. "Seit bald 20 Jahren nutzen unsere Ingenieure die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse für Produkte, die Höchstleistungen ermöglichen."

Logitech setzt bei seinen neuen Gaming-Produkten auf ausgewählte Oberflächenmaterialien, die für besondere Langlebigkeit und Komfort sorgen. Um rutschende Hände zu verhindern, kommen bei den Mäusen und Tastaturen Spezialbeschichtungen für die Auflageflächen der Hand zum Einsatz. Besonders stark berührte Stellen sind gegen Fingerabdrücke geschützt. Alle Mäuse verfügen über spezielle Kunststoff-Füße, die exakte und schnelle Cursorbewegungen ermöglichen. Die Keyboards zeichnen sich darüber hinaus durch eine UV-Beschichtung der Tasten aus, um diese langlebiger zu machen. Alle Neuerungen basieren auf Erkenntnissen aus Labortests, in denen Logitech mit Infrarottechnologie das Zusammenspiel von Hand und Endgerät beim Gaming analysiert hat.
 

Die Produkte von Logitech G im Einzelnen:

Die Logitech G700s Rechargeable Gaming Mouse
 

Die kabellose Gamingmaus Logitech G700s hat eine Signalrate, die vergleichbar ist mit der von Kabelmäusen. Sie hält eine stabile Übertragung per 2,4-GHz-Funk oder über USB und ist dabei bis zu acht mal schneller als herkömmliche USB-Mäuse. Wird bei langen Spielsessions der Strom knapp, lässt sie sich über ein Micro-USB-Kabel laden und Weiterspielen ist im Kabelmodus einfach möglich. Die Handauflage der Gamingmaus wurde speziell beschichtet und durch die seitlichen Dry-Grip-Flächen haben Gamer auch in aufreibenden Spielsituationen einen sicheren Griff. Die G700s verfügt über 13 Bedienelemente, die sich mit der Logitech Gaming Software (LGS) für Einzelaktionen, komplexe Makros mit Befehlsketten oder benutzerdefinierte Verzögerungen programmieren lassen. Die Logitech G700s Rechargeable Gaming Mouse wird zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 99,99 Euro erhältlich sein.

Die Logitech G500s Laser Gaming Mouse

Die G500s Laser Maus ist mit ihrer Laser-gestützten Cursor-Navigation auf zahlreichen Untergründen ideal geeignet für First-Person-Shooter. Das Dual-Mode-Scrollrad unterstützt die präzise Auswahl von Waffen sowie das schnelle Überfliegen von Webseiten. Wie die G700s ist die G500s so beschichtet, dass die Maus auch bei feuchten Händen einen guten Grip bietet. Über zwei Tasten in Nähe des Zeigefingers lässt sich von 200 dpi für pixelgenaues Anvisieren auf bis zu 8200 dpi für blitzschnelle Bewegungen umschalten. Gamer haben die Möglichkeit, bis zu 27 zusätzliche Gramm anzubringen und so Gewicht und Schwerpunkt der Maus nach ihren Vorlieben anzupassen. Die G500s verfügt über zehn programmierbare Bedienelemente, mit denen sich neue Befehle oder Makros festlegen lassen. Die  Maus kommt zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 69,99 Euro in den Handel.

Die Logitech G400s Optical Gaming Mouse

Die Logitech G400s ist ein weiteres Modell für First-Person-Shooter. Als Besonderheit kommt in ihr die neue Delta Zero Sensortechnologie zum Einsatz, die mit ihren 4.000 dpi maximale Cursorkontrolle ermöglicht. Die Maus ist zudem beschichtet, die Soft-Touch-Ausstattung sorgt für einen guten Griff und die wichtigsten Tasten sind gegen Fingerabdrücke und Abnutzung geschützt. Die Maus bietet acht programmierbare Tasten für die Belegung mit verschiedenen Befehlen. Die Lebensdauer der Haupttasten liegt bei 20 Millionen Klicks. Die unverbindliche Preisempfehlung für die Logitech G400s Optical Gaming Mouse liegt bei 59,99 Euro.

Das Logitech G19s Gaming Keyboard

Eine echte Kommandozentrale: Auf dem kippbaren Farb-LCD GamePanel des Logitech G19s Gaming Keyboards fließen alle wichtigen Spielinformationen zusammen, wie Statistiken, Statusanzeigen und Inhalte aus Anwendungen. Anwender können jedes Profil und jeden Spielmodus nach Belieben individualisieren. Die Tastatur bietet dazu bis zu 16 Millionen verschiedene RGB-Farbtöne. Auch bei starkem Gebrauch lässt die doppelte UV-Beschichtung die Tasten lange gut aussehen. Die Handballen liegen dank Spezialbeschichtung angenehm auf der Tastatur auf. Mit installierter Logitech Gaming Software können Gamer auf den 12 programmierbaren G-Tasten bis zu 36 verschiedene Befehle festlegen, wobei jede Taste über drei Makros verfügt. Die zwei USB-2.0-Ports an der Oberseite der Tastatur übertragen Daten von Peripheriegeräten wie MP3-Player oder Flash-Speichern. Gleichzeitig laden sie angeschlossene Geräte wieder auf. Auch für schnelle und komplexe Tastenkombinationen ist das G19s gerüstet, ohne dass es Übertragungsverluste gibt: Das Anti-Ghosting des Keyboard erstreckt sich über 26 Tasten. Das Logitech G19s Gaming Keyboard wird zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 199,00 Euro erhältlich sein.

Das Logitech G510s Gaming Keyboard

Das Logitech G510s Gaming Keyboard verfügt über 18 programmierbare G-Tasten. Diese können bei installierter Logitech Gaming Software mit bis zu 54 Befehlen belegt werden, wobei auf jede Taste drei Makroeinstellungen kommen. Über das farbige LCD Gaming Panel lassen sich verschiedene Spieleinfos anzeigen - von Statistiken in Echtzeit bis hin zu VoIP-Kommunikation. Individualisiert werden die Profile mit der Tastaturbeleuchtung mit 16 Millionen verschiedenen Farbtönen. Die G510s ist ebenfalls mit Schutzschichten gegen rutschende Hände und Abnutzung ausgestattet. Die unverbindliche Preisempfehlung ist 119,99 Euro.

Das Logitech G430 Surround Sound Gaming Headset

Das G430 Headset verfügt über Dolby Headphone-Technologie mit 7.1 Surround Sound, wie auch das G35 Surround Sound Headset und das Wireless Gaming Headset G930. Die sieben diskreten Audiokanäle sowie ein Kanal für Niederfrequenzeffekte erzeugen ein realistisches 360-Grad-Klangfeld. Gamer bekommen dadurch ein Gefühl für das Spielfeld und hören zum Beispiel, aus welcher Richtung Schritte oder Explosionen kommen. Auch nach intensivem Spielen liegen die Kopfhörer weich an. Die Ohrauflagen lassen sich bei Bedarf einfach waschen. Um auch in hitzigen Schlachten gehört zu werden, lassen sich mit dem Mikrofon störende Hintergrundgeräusche unterdrücken. Dadurch dringt einzig und allein die Stimme zu den Teammitgliedern. Wird das Mikrofon nicht gebraucht, kann es über einen Bügel nach oben weggedreht werden. Das Logitech G430 Surround Sound Gaming Headset gibt es zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 79,99 Euro.

Das Logitech G230 Stereo Gaming Headset

Das Logitech G230 Stereo Gaming Headset eignet sich, um First-Person-Shooter, Massively-Multiplayer-Online-Games (MMOG) und Adventurespiele zu spielen. Die Kopfhörer bieten Stereo-Sound mit 40 mm Neodym-Treibern. Da lange Spielesessions nicht selten mit Hitze und Schweiß verbunden sind, kommen beim G230 leicht abwaschbare Sporttextilien zum Einsatz. Sie überziehen die Ohraufsätze und sorgen auch nach mehreren Stunden Spielen für ein angenehmens Tragegefühl. Das G230 besitzt ein Mikrofon mit Geräuschunterdrückung und hochklappbarem Bügel. Über Bedienelemente am Verbindungskabel lassen sich Lautstärke und Stummschaltung regeln. Das Logitech G230 Stereo Gaming Headset kommt für empfohlene 59,99 Euro in den Handel. 

Verfügbarkeit:

Die Geräte werden vorraussichtlich ab Anfang Mai in Deutschland verfügbar sein.

 


Geschrieben von Patrick
zuletzt geändert am 20.03.2013 - 20:04 Uhr
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 4441 mal gelesen


Mittwoch 20. 03. 2013 - 00:00 Uhr - Review: OCZ RevoDrive 3 240GB PCIe x4 SSD

Allgemein


Geschrieben von Patrick
zuletzt geändert am 24.03.2013 - 18:31 Uhr
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1679 mal gelesen


Dienstag 19. 03. 2013 - 22:07 Uhr - Flaggschiff-Verstärker Kama Bay Amp Pro ab sofort verfügbar

Allgemein

Der japanische Hersteller Scythe erweitert sein Audio-Portfolio durch einen energieeffizienten Flaggschiff-Endstufenverstärker mit noch mehr Funktionalität. Der Kama Bay Amp Pro kann als ein alleinstehendes Gerät oder in einem PC-Gehäuse eingesetzt werden. Zu den weiteren Highlights des Verstärkers zählt die Infrarot-Fernbedienung und der USB-Port an der Front zum Aufladen von Mediengeräten wie bspw. MP3-Playern oder Smartphones.

Als Herzstück dient der MAXIM® MAX 98400A IC, der eine maximalen Ausgangsleistung von 24 Watt pro Kanal bei 8 ? (48 W gesamt) ermöglicht. Zugleich wird damit ein großer Frequenzbereich von 20 Hz bis 20 kHz abgedeckt. Die Sparsamkeit des Class-D-Verstärkers stand, wie auch schon bei den früheren Kama Bay Amp-Verstärkern, im Vordergrund.  Das analoge Audio-Signal wird hinten am Verstärker per Cinch-Stecker oder an der Front über 3,5 mm Klinke-Stecker eingespeist. Der Benutzer hat hier die Wahl zwischen vier separaten Eingangskanälen. Lautsprecher werden über vergoldete Terminals angebunden, die auch mit Banana-Steckern kompatibel sind.

Scythe hat das Design des Kama Bay Amp Pro Verstärkers bewusst sehr schlicht und klassisch gehalten. Das komplette Gehäuse ist schwarz lackiert , nur bei den Knöpfen, Reglern und Kanten heben sich durch silberne Akzente ganz dezent hervor. Zur visuellen Darstellung kommen zwei Analogmeter im Retro-Look zum Einsatz. Bei der Hintergrundbeleuchtung kann der Benutzer zwischen den sieben Farben Hellblau, Rot, Lila, Gelb, Weiß, Blau und Grün wählen. Bei Bedarf kann die Hintergrundbeleuchtung auch ganz ausgeschaltet werden.

Direkt unter den beiden Analogmetern befinden sich die Bedienelemente für Eingangskanäle, Hintergrundbeleuchtung, Lautstärke, Höhen und Bass. Die Regler für Höhen, Bass und Lautstärke sind stufenlos, sind aber für bessere Handhabung mit einem Raster ausgestattet.

  

Des Weiteren befinden sich alle für den Anschluss notwendigen Kabel und Adapter samt der Fernbedienung im Lieferumfang. Als hervorragend Kombination zum Scythe Kama Bay Amp Pro eignen sich die bereits auf dem Markt erhältlichen Scythe Kro Craft Lautsprecher. Durch die hohe Leistung und Effizienz des Verstärkers können die  Scythe Kro Craft Lautsprecher ihr volles Potenzial entfalten.

Der Scythe Kama Bay Amp Pro (Artikel-Nr. SDAR-3000) ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 99,95 EUR (inkl. 19% MwSt.).

      


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1021 mal gelesen


Dienstag 19. 03. 2013 - 21:55 Uhr - Alarmstufe rot: 5.1 Soundsystem von Genius GX Gaming

Allgemein

Auf der Cebit hat es Genius es bereits gezeigt, wir hatten es bereits im Test jetzt kommt es in den Handel: Das neue Soundsystem SW-G 5.1 3500 für Gaming oder Heimkino besticht mit einer Leistung von insgesamt 80 Watt verteilt auf fünf Satelliten und einem separaten 30 Watt Subwoofer. Der Frequenzgang liegt bei 150 Hz - 20 kHz. Dank zusätzlichem Stereo-Eingang lassen sich aber auch andere Soundquellen anschließen. Bedient werden die Speaker bequem per Infrarot-Fernbedienung oder direkt am Subwoofer. Und wer den vollen Klang auf den Ohren braucht, ohne seine Nachbarn des Nachts an seiner Zockersession teilhaben zu lassen, der schließt einfach seine Kopfhörer an.


Ausgestattet ist der 30 Watt-Subwoofer mit vier Eingängen je 3,5mm Klinken-Buchse. Davon dienen drei für den 5.1 Sound und eine für den 2.0 bzw. 2.1 Sound. Bei den Audio-Ausgängen wurden fünf Chinch-Buchsen eingebaut. Um das Vertauschen einzelner Anschlüsse zu vermeiden und das Anschließen des Soundsystems so einfach wie möglich zu gestalten, setzt Genius auf eindeutige Beschriftung, farbige Anschlüsse und dazu einzelne farbige Kabel.



Raumfüllender Klang in cooler Optik
Der mattschwarze Subwoofer steht auf vier gummierten Kunststofffüßen, die für eine gute Entkopplung sorgen. Die einzelnen Satelliten kommen im GX Gaming typischem Design und mit je einer rotfarbenen Singlemembran in edel polierter Metalloptik. Die Satelliten können je nach Geschmack auf den Schreibtisch gestellt oder an die Wand gehängt werden. So kann der Nutzer den Klang individuell an seine räumlichen Gegebenheiten anpassen. Die Kabellänge der Front- und Centersatelliten beträgt 2,6 Meter, die der zwei hinteren Satelliten 4 Meter.



Das individuelle Gaming Soundsystem SW-G 5.1 3500 kommt mit einem Subwoofer, fünf Satelliten Speaker, Fernbedienung, 3,5mm zu 2RCA Stereokabel sowie drei farbcodierten Anschlusskabeln.


Produktfeatures im Überblick
- Gesamtleistung: 80 Watt (RMS)
- 6,5“ Subwoofer
- Anschluss für Kopfhörer
- Zusätzlicher Stereoeingang
Eingänge
- analoger 5.1-Kanal 3x 3,5mm Klinkenstecker
- Stereo 3,5mm Klinkenstecker über die Fernbedienung auswählbar


Spezifikationen
Leistung:
- Gesamt: 80 Watt RMS
- 5x Satellit: 10 Watt
- Subwoofer: 30 Watt

Soundeinheit:
- je Satellit: 3", 4Ohm
- Subwoofer: 6,5", 5Ohm

- Frequenzbereich: 50 Hz ~ 20K Hz


Preis und Verfügbarkeit
Die Genius GX Gaming Speaker SW-G 5.1 3500 sind ab sofort im Onlinehandel zu einem UVP von 129 Euro inkl. MwSt. z.B. bei Amazon oder Bora Computer erhältlich. Im Lieferumfang enthalten sind der Subwoofer, 5 Satelliten Speaker, Fernbedienung, 3,5mm zu 2RCA Stereokabel, drei farbcodierte Anschlusskabel sowie ein Handbuch.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 4564 mal gelesen


Dienstag 19. 03. 2013 - 16:33 Uhr - Noctua stellt seinen Kunden weiterhin kostenlose SecuFirm2™ Montagesets zur Verfügung

Allgemein

Noctua hat heute angekündigt, seine Tradition
fortzusetzen, Kunden kostenlos neue SecuFirm2™ Montagesets zur Verfügung
zu stellen. Während neuere Noctua-Kühlermodelle bereits ab Werk zu
Haswells LGA1150 Sockel kompatibel sind, können ältere Modelle nun
kostenlos mittels des neuen NM-i115x Kits aufgerüstet werden.



"Wir möchten unseren Kunden ein bestmögliches Service bieten und haben
in den letzten Jahren vielen tausend Anwendern kostenlos neue
Montage-Kits zur Verfügung gestellt, um den Umstieg auf einen neuen
Sockel zu ermöglichen", erzählt Mag. Roland Mossig (Noctua CEO). "Da nun
Haswell vor der Tür steht, freuen wir uns, dieses Angebot auf LGA1150
ausdehnen zu können. Besitzer älterer Noctua Retail-Kühler, die LGA115x
noch nicht unterstützen, werden wieder kostenlos aufrüsten können!"

Da der Abstand der Montagelöcher bei LGA1150, LGA1155 und LGA1156 ident
ist, unterstützen Noctuas bisherige SecuFirm2™ Montage-Systeme für
LGA115x auch Intels kommende 'Haswell' Plattform. Die folgenden
Noctua-Kühler beinhalten bereits ein SecuFirm2™ Montagesystem für
LGA115x und können daher ohne Modifikationen oder Upgrades auch auf
LGA1150 Mainboards verwendet werden: NH-C14, NH-D14, NH-C12P SE14,
NH-L9i, NH-L12, NH-U12P SE2, NH-U9B SE2.



Besitzer älterer Noctua Retail-Modelle, die noch nicht über ein
SecuFirm2™ Montagesystem für LGA115x verfügen, können nun das neue
NM-i115x Kit gratis über Noctuas Webseite beziehen, um ihre Kühler mit
dem neuen Sockel kompatibel zu machen. Das NM-i115x Set wurde eigens für
LGA115x entwickelt und greift auf eine neue, einteilige Backplate mit
fixen Bolzen zurück, um die Installation auf LGA115x Sockeln noch
einfacher zu gestalten. Durch die fixen Bolzen geht die Ausrichtung und
Befestigung der Backplate am Mainboard nun noch komfortabler von der Hand.

Zur Bestellung sind ein Kaufbeleg (Scan, Photo oder Screenshot der
Rechnung) eines bezugsberechtigten Noctua CPU Kühlers sowie eines
LGA115x Mainboards oder einer LGA115x CPU erforderlich. Überdies wird
das Montage-Kit gegen eine geringe Servicegebühr im Fachhandel
erhältlich sein. Das NM-i155x Kit ist abwärtskompatibel zu den meisten
Noctua Kühlern seit 2005.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 3566 mal gelesen




« [ 598 | 599 | 600 | 601 | 602 | 603 | 604 | 605 | 606 ] »



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Ostergewinnspiel
Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Mod Your Case Ostergewinnspiel 2019 Tag 2
» Mod Your Case Ostergewinnspiel 2019 Tag 1
» Scythe - Kotetsu Mark II TUF Gaming Alliance im Test
» ADATA launcht neuen XPG SPECTRIX D60G DDR4 Speicher
» Viper Gaming stellt neue DDR4 SODIMMs der Viper Steel Serie vor
Anzeige
Anzeige