Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Caseking - King...
von Michael
» Alpenföhn - Win...
von Michael
» Alpenföhn - Bla...
von Michael
» Scythe - Kotets...
von Michael
» Teufel - ROCKST...
von Jannik
Anzeige

Caseking - KingMod GeForce RTX 2080 im Test



Donnerstag 31. 01. 2013 - 16:29 Uhr - PHANTEKS PH-TC14PE CPU-Kühler als Caseking Anniversary Edition

Allgemein

Zu seinem zehnjährigen Jubiläum stellt Caseking.de einen CPU-Kühler im goldenen Gewand vor.

Bei diesem Spezielle Kühler handelt es sich um einen Phanteks PH-TC14PE, welchen wir in diesem Review in einer roten Variante schon ausgiebig getestete haben.

Phanteks setzte bei seinen Produkten bislang auf die Farbversionen Blau, Rot, Orange, Schwarz und Silber. Für den berliner Onlineshop produziert man nun auch eine goldene Version, die sich in ihren restlichen Spezifikationen nicht von den anderen unterscheidet.

Der Kühler ist absofort zu einem Preis von 79,90€ bei Caseking.de. Er ist somit genauso teuer wie die silberne Version. Im Vergeliehc zu der Schwarzen, Roten, Blauen oder Orangenen Variante spart man hingegen 5€.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 4796 mal gelesen


Mittwoch 30. 01. 2013 - 19:42 Uhr - Review: Micro Slide Attaché USB-Stick von PNY

Allgemein


Geschrieben von Patrick
zuletzt geändert am 04.02.2013 - 08:32 Uhr
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 907 mal gelesen


Mittwoch 30. 01. 2013 - 17:17 Uhr - Sharkoon zeigt BayExtension-Einbaurahmen

Allgemein

Sharkoon hat heute auf seiner Facebookseite den neuen BayExtension-Einbaurahmen gezeigt.

 

Der BayExtension-Einbaurahmen eignet sich zum gleichzeitigen Einbau von bis zu vier 2,5"-Festplatten oder SSDs.

Alternativ können im BayExtension gleichzeitig eine 3,5"-Festplatte und zwei 2,5"-Festplatten oder SSDs montiert werden, wobei die 3,5"-Festplatte entkoppelt befestigt wird.


Der Einbaurahmen wird in Standard-5,25"-Schächte von PC-Gehäusen eingesetzt und mit vier Feingewindeschrauben befestigt
Das benötigte Zubehörmaterial und eine Kurzanleitung liegen dem Einbaurahmen bei.

Für alle Modding-Liebhaber gibt es den neuen BayExtension-Einbaurahmen in vier verschiedenen Farben, zu welchen Schwarz, Grün, Blau und Rot zählen.

 

Eigenschaften:

  • Geeignet für entweder bis zu 4x 2,5"- oder 1x 3,5"- und 2x 2,5"-Festplatten und SSDs
  • Passt in Standard-5,25"-Einbauschächte
  • Entkoppelte Befestigung für 3,5"-Festplatte
  • Abmessungen: 116 x 146 x 37 mm (L x B x H)
  • Gewicht: ~150 g
  • Farben: Schwarz, Grün, Blau und Rot

Verpackungsinhalt:


  • 5.25" BayExtension Einbaurahmen
  • 4x Entkoppler
  • 4x Montageschrauben für 3,5"-Festplatten (Grobgewinde)
  • 16x Montageschrauben für 2,5"-Festplatten/SSDs (Feingewinde)
  • 4x Montageschrauben für Einbaurahmen (Feingewinde)
  • Kurzanleitung

 

Der BayExtension-Einbaurahmen ist absofort ab 4,56€ im Handel erhälltlich.


Geschrieben von Patrick
zuletzt geändert am 30.01.2013 - 17:18 Uhr
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 5356 mal gelesen


Dienstag 29. 01. 2013 - 17:43 Uhr - Neue Pen Mouse von Genius gesichtet

Allgemein

Nach einer Vielzahl positiver Rückmeldung auf die Pen Mouse im Carbon Look schickt Genius jetzt ein neues Modell mit einer neugestalteten Form ins Rennen. Die neue Form der Pen Mouse soll für einen besseren Halt sorgen.

Über einen integrierten Klipp soll jetzt auch der Transport der Pen Mouse gesichert sein.

Diese Maus funktioniert auf nahezu jeder Oberfläche, einschließlich der Handfläche, mit seinen drei DPI-Einstellungen, umschaltbar zwischen 400/800/1200 dpi lässt sie sich in verschiedenen Empfindlichkeiten anpassen.

Auch auf Maustasten und Scroll-Funktionen muss man nicht verzichten.

Spezifikationen:

OS Support Windows® 7/Vista/XP
Buttons 3
Port USB Pico receiver
Cordless 2.4GHz
Resolution(dpi) 400/800/1200
Hyper Speed Scroll YES
4D Scroll YES
Optical Sensor YES
Both Handed YES
Touch Scroll YES

Die neue Pen Mouse ist absofort in der USA zu einer UVP von 49,99$ in den Farben Carbon und Silber zu haben. Wann sie hier in Deutschlad auf den Markt kommt, ist uns noch nicht bekannt.


Geschrieben von Patrick
zuletzt geändert am 29.01.2013 - 17:45 Uhr
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 950 mal gelesen


Dienstag 29. 01. 2013 - 17:05 Uhr - Intel stellt mSATA-Solid-State Drive (SSD) vor

Allgemein

Intel stellt die Intel Solid-State Drive 525 Serie (Intel SSD 525 Serie) mit kleinem mSATA-Formfaktor und einer Bandbreite von 6 GB/s vor. Die SSD ist das neueste Mitglied der Intel 500 SSD Familie für leistungsstarke Speicher-Lösungen, wiegt nur 10 Gramm und nimmt mit Maßen von 3,7 mm x 50,8 mm x 29,85 mm nur ein Achtel des Raums einer herkömmlichen Festplatte ein. Dank des PCI Express (PCIe) Mini-Steckplatzes liefert die mSATA-SSD die gleiche Leistung wie die Laufwerke der Intel SSD 520 Serie. Aufgrund des kleinen Formfaktors eignet sie sich sehr gut für All-in-One PCs, Notebooks, Ultrabook™ Modelle, Tablets und Workstations sowie Lösungen für die Bereiche Automotive, Digital Signage, Embedded Video sowie für den Einzelhandel.

Die neue Intel SSD 525 Serie im Überblick

Die Intel SSD 525 Serie liefert mit Random Lesegeschwindigkeiten von bis zu 50.000 IOPS (Input/Output-Operationen pro Sekunde)** und sequenziellen Lesegeschwindigkeiten von bis zu 550 MB/s hohe Leistung für sehr anspruchsvolle Anwendungen und Multitasking-Anforderungen. Mit Random Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 80.000 IOPS und sequenziellem Schreiben von 520 MB/s arbeitet die mSATA SSD deutlich schneller als eine klassische Festplatte.

Die Intel SSD 525 Serie ist mit Intel® 25 nm Multi-Level Cell (MLC) NAND Flash-Speicher ausgestattet. Sie bietet zudem Advanced Encryption Standard (AES) 128-Bit-Verschlüsselung für zusätzlichen Datenschutz, falls ein Gerät verloren geht oder gestohlen wird.

Kapazitäten und Preise

Die mSATA-SSD wird in Kapazitäten von 30 Gigabyte (GB), 60 GB, 90 GB, 120 GB, 180 GB und 240 GB erhältlich sein. Intel hat bereits mit der Auslieferung der 120 GB- und 180 GB-Versionen begonnen, weitere Modelle folgen in diesem Quartal. Für die neue SSD gilt eine Garantie von fünf Jahren. Die aktuellen Preise sind bei Resellern oder Online-Händlern zu finden.

 

Kostenlose Software: Intel® SSD Toolbox und Intel® Data Migration Software

Käufer der Intel SSD können auch die Intel SSD Toolboxmit dem Intel SSD® Optimizer einsetzen. Diese kostenlose Software bietet Nutzern von Microsoft Windows* eine Reihe von leistungsfähigen Verwaltungs-, Informations- und Diagnose-Tools für die Wartung und Optimierung der SSD. Sie ist in 11 Sprachen erhältlich und mit Windows*8 kompatibel. Die ebenfalls kostenlose Intel® Data Migration Softwarevereinfacht die Installation, da die Nutzer damit den gesamten Inhalt ihres bisherigen Speichermediums (SSD oder HDD) auf alle Intel SSDs kopieren können.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1131 mal gelesen


Montag 28. 01. 2013 - 18:48 Uhr - Zwei neue Modelle der Power & Cooling Silencer Mk III von OCZ vorgestellt.

Allgemein

Nachdem OCZ im letzten Jahr mit der Vector SSD für aufsehen gesorgt hat und zur CES in Lasvegas ein PCIe Modell nachreichte, zeigt man heute zwei neue Modelle der Power & Cooling Silencer Mk III Netzteilserie.

Wie auch schon bei dem von uns zur Markteinführung der Mk III Netzteilserie getesteten 1200 Watt Modell handelt es sich auch bei den beiden neuen 750 Watt und 850 Watt starken Modellen um Teilmodulare Netzteile.

Auch in Sachen Lüftersteuerung stehen die beiden neuen Modelle der 1200 Watt Variante in nichts nach. Auch die beiden kleineren Netzteile lassen sich über einen rückseitigen Schalter auch im laufen Betrieb in einen semipassiven Betrieb versetzten, bei dem der Lüfter erst ab einer Last von ca. 50% anläuft.

Die beiden Netzteile sind schon in einigen Shops ab einem Preis von 127 bzw. 144 Euro gelistet. Ein genauer Liefertermin ist jedoch noch nicht bekannt.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1838 mal gelesen


Montag 28. 01. 2013 - 18:29 Uhr - Aerocool stellt Templarius Produktfamilie mit den beiden PC-Gehäusen Ferrum und Telum vor

Allgemein

Der in Taiwan ansässige Hersteller hochwertiger Computer-Gehäuse und Lüfter, Aerocool, gibt heute die Verfügbarkeit der neuen Ferrum und Telum Gehäuse bekannt. Beide gehören der neuen Templarius Produktfamilie an. Diese ist speziell auf Spieler ausgerichtet, die erstklassige Gaming-Peripherie in einem einheitlichen Look erwarten, und umfasst zukünftig eine Reihe von PC-Gehäusen, Mäusen, Tastaturen, Headsets, PC-Netzteilen und weiteren Produkten.

Das Markenzeichen der Templarius Produktfamilie bildet dabei das Mittelalter-Motiv in Anlehnung an die legendären Tempelritter. Damit ist sichergestellt, dass man auf LAN-Partys alle Blicke auf sich zieht. Um die Entstehung der neuen Produktfamilie zu feiern, sind alle Fans eingeladen die neue Facebook Seite unter https://www.facebook.com/TemplariusGaming zu liken und so gemäß dem Motto "Join the Knight's Brotherhood!" Teil der Community zu werden.

Das neue Aerocool Ferrum Gehäuse besticht bereits auf den ersten Blick durch die weiß-schwarze Farbkombination mit dem auffälligen Templarius-Logo sowie den kraftvollen Linien. Gefertigt wird der Midi-Tower aus 0,5 mm dickem SGCC-Stahl, damit das Gehäuse so stabil wie die Rüstungen der Tempelritter wird. Im Inneren finden Hauptplatinen im ATX oder µATX Format sowie Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 400 mm Platz, was auch die stärksten Boliden wie die GeForce GTX 690 oder die Radeon HD 7990 umfasst. Verschiedene Öffnungen im Mainboard-Tray erlauben eine leichtere Montage von CPU-Kühlern sowie ein komfortables Kabel-Management.

Um einen optimalen Luftzug zu gewährleisten, ist die Front des PC-Gehäuses im Mesh-Look gehalten. Zusätzlich lassen sich im Oberteil und in der Seite weitere Lüfter anbringen, sodass maximal zehn Lüfter im Inneren des PC-Gehäuses verbaut werden können, wobei bereits ein laufruhiger 120 mm Axiallüfter vorinstalliert ist. Um einen einfachen Einbau der Komponenten zu unterstützen, sind zwei der 5,25 Zoll Schächte mit einem Tool-free-System ausgestattet, gleichzeitig lassen sich alle vier Mesh-Gitter in der Front mit einem Handgriff entfernen. Weitere durchdachte Features sind die vorgebohrten Löcher für Wasserkühlungen und der Staubfilter für das Netzteil. Jeweils ein USB 3.0 und ein USB 2.0 Port sowie Audio-Anschlüsse am I/O-Panel runden das Aerocool Ferrum ab.

Das zweite neue Gehäuse der Templarius-Familie hört auf den Namen Telum und ist in zwei Farben erhältlich – wahlweise komplett in Schwarz oder in Weiß mit schwarzen Akzenten. Gefertigt wird es aus 0,5 mm dickem SPCC-Stahl. Weiterhin ist an der Seite mit einem schwarzen Arcyl-Fenster ausgestattet, um neugierigen Beobachtern einen Blick ins Innere des Gehäuses zu erlauben. Sowohl die Front als auch die Oberseite sind mit Mesh-Gittern versehen, um auch hier perfekten Luftfluss zu ermöglichen. Dafür lassen sich maximal zehn Lüfter installieren, von denen bereits zwei Stück werkseitig verbaut sind. Auch hier sind zahlreiche Öffnungen im Mainboard-Tray vorhanden, um CPU-Kühler und Kabel leichter im Gehäuse unterzubringen.

Weite Highlights sind Großteils mit dem Ferrum identisch und so findet man auch beim Telum einen Staubfilter für das Netzteil, vorgebohrte Löcher für eine Wasserkühlung und ein Tool-free-System in den oberen drei 5,25 Zoll Schächten. Um sich von der Konkurrenz abzuheben, wurde das Telum aber auch mit einer Lüftersteuerung ausgestattet, mit der sich die verbauten Lüfter wahlweise im vollem Betrieb mit 12 Volt oder im Low-Speed-Modus mit 5 Volt betreiben sowie komplett abschalten lassen. Den Abschluss bildet das I/O-Panel, welches mit einem USB 3.0, zwei USB 2.0 und Audio-Anschlüssen sowie den Power- und HDD-LEDs versehen ist.

Sowohl das Telum als auch das Ferrum PC-Gehäuse der Templarius Produktfamilie sind ab sofort im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Aerocool Ferrum liegt bei 54,90 Euro (inkl. 19% MwSt.), die Preisempfehlung des Aerocool Telum liegt bei 60,90 Euro für die schwarze Variante und 65,90 EUR für die weiße Variante (inkl. 19% MwSt.).


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1050 mal gelesen




« [ 613 | 614 | 615 | 616 | 617 | 618 | 619 | 620 | 621 ] »



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Ostergewinnspiel
Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Caseking - KingMod GeForce RTX 2080 im Test
» Der stilvolle Begleiter zu den Design-Tastaturen von AZIO: Die Retro Classic Maus
» POWERPLAY SERIE: CHIEFTRONIC startet mit Gold und Platinum Netzteilen
» Transparente LED-Farbfolie macht jedes Schaufenster zur Showbühne
» Kolink Citadel – das ideale Case für Stilbewusste, die starke PCs lieben
Anzeige
Anzeige