Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» HyperX - Fury 1...
von Patrick
» BitFenix - Saber
von Patrick
» Deepcool - MACU...
von Patrick
» Inter-Tech - X-...
von Patrick
» Sharkoon - Gami...
von Jannik

HyperX - Fury 16GB (4 x 4 GB) 3200 MHz im Test



Sonntag 08. 09. 2013 - 04:43 Uhr - Zwei neue Gehäuse von LC-Power vorgestellt.

Allgemein

Der für seine Gehäuse und Netzteile bekannte Hersteller LC-Power hat mit dem 2000MB und 2001MB seine Micro-ATX-gehäuseserie erweitert. Bei den beiden neuen Gehäusen handelt es sich nicht um Modelle, welche sich im Gaming-Bereich ansiedeln, wie man sie auf dem Gamescom Stand von LC-Power bestaunen konnte, sondern um Gehäuse für den normalen Office-Einsatz.

Wie man aus der Namensgebung schnell schließen kann, ähneln sich beide neuen Gehäuse sehr. Bei genaueren Hinsehen unterscheiden sie sich was das technische angeht nur in ein paar Millimeter in der Gehäusetiefe und in einem 5,25" mehr bei dem 2001MB-Micro-ATX-Gehäuse.

Beide neuen Micro-ATX-Gehäuse von LC-Power sind in schwarz gehalten und verfügen über einen vormontierten 120-mm-Lüfter, welcher blau beleuchtet wird, sowie einem 420 Watt Netzteil.

Auch wenn es sich nicht um Gehäuse für anspruchsvolle Gamer handelt, so muss man auch bei den beiden neuen LC-Power Gehäusen nicht auf eine werkzeuglose Montage verzichten.

Das 2000MB im Detail:

Technische Übersicht

Gehäusetyp Micro-ATX-Tower
Motherboard Micro-ATX, Mini-ITX
Laufwerkseinschübe 8,89cm/3,5" extern 1
Laufwerkseinschübe 13,34cm/5,25" extern 1
Laufwerkseinschübe 8,89cm/3,5" intern 2
Laufwerkseinschübe 6,35cm/2,5" intern -
PCI-Slots 4
Anzahl Lüfter Standard / maximal 1/2 (1x 80/120 + 1x 120 mm)
Firewire-Port -
Audio-Port HD Audio / AC97
USB 3.0-Port 2
USB 2.0-Port -
Gehäusematerial Metall
Abmessung Gehäuse h x b x t 369 x 180 x 417 mm
Abmessung Käfig h x b x t 365 x 180 x 380 mm
Grafikkarten bis zu 340 mm
CPU-Kühler bis zu 150 mm
Gewicht (retail) 5,3 kg
Prüfzeichen CE
Gehäusefarbe schwarz
Frontblende schwarz
Integriertes Netzteil LC420H-8 V1.3

 

Das 2001MB im Detail:

 

Technische Übersicht

Gehäusetyp Micro-ATX-Tower
Motherboard Micro-ATX, Mini-ITX
Laufwerkseinschübe 8,89cm/3,5" extern 1
Laufwerkseinschübe 13,34cm/5,25" extern 2
Laufwerkseinschübe 8,89cm/3,5" intern 2
Laufwerkseinschübe 6,35cm/2,5" intern -
PCI-Slots 4
Anzahl Lüfter Standard / maximal 1/2 (1x 80/120 + 1x 120 mm)
Firewire-Port -
Audio-Port HD Audio / AC97
USB 3.0-Port 2
USB 2.0-Port -
Gehäusematerial Metall
Abmessung Gehäuse h x b x t 370 x 180 x 422 mm
Abmessung Käfig h x b x t 365 x 180 x 380 mm
Grafikkarten bis zu 340 mm
CPU-Kühler bis zu 150 mm
Gewicht (retail) 5,37 kg
Prüfzeichen CE
Gehäusefarbe schwarz
Frontblende schwarz
Integriertes Netzteil LC420H-8 V1.3

 


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1046 mal gelesen


Samstag 07. 09. 2013 - 04:13 Uhr - Review: Chieftec 2,5" HDD-Case + Hot-Swap-Rahmen

Allgemein


Geschrieben von Patrick
zuletzt geändert am 10.09.2013 - 08:42 Uhr
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 957 mal gelesen


Donnerstag 05. 09. 2013 - 22:32 Uhr - Caseking präsentiert mit Stolz die erste Generation der “8Pack“-Systeme des englischen Partneruntern

Allgemein

Caseking präsentiert mit Stolz die erste Generation der  “8Pack“-Systeme des englischen Partnerunternehmens  Overclockers UK. Absolute Top-Range Komplettrechner mit  Ultra-High-End-Ausstattung – designt und gebaut von der  britischen Nummer 1 im Overclocking und mehrfachen  Weltrekordhalter, Ian “8 Pack“ Parry. Von Grund auf neu  konstruiert um das ultimative Premium-Paket im Bereich  übertakteter Systeme anbieten zu können, sind alle drei  Varianten echte Leistungsmonster, gestaffelt nach Größe und  Budget des unter Garantie zufriedenen Käufers.

Allein die Planung und Konstruktion eines waschechten “8 Pack“-PCs ist ein langer und beschwerlicher Prozess, der letztlich in der Erschaffung eines wahrlich maßgeschneiderten Systems endet. Die Kombination von handverlesenen Komponenten und jahrelanger Erfahrung in der Weltspitze der Übertakter-Szene ermöglichen es, Ian “8 Pack“, Rechner hervorzubringen, die einen monumentalen Standard in diesem Bereich setzen. Die Resultate sind unübertroffen und einzigartig, mit überragender Performance, passend wie ein Maßanzug – etwas, das man noch nie zuvor im Markt der System-Integration gesehen hat. Gemacht für den extremen Enthusiasten, der nach mehr Leistung lechzt und die Handwerkskunst benötigt, die es nur bei Overclockers UK gibt.

8 Pack“ nutzt für diese außergewöhnlichen Systeme selbst ausgesuchte Einzelstücke. Im Detail bedeutet das Ausschussware von mehreren hundert Prozessoren um die Exemplare ausfindig zu machen, die allerhöchsten Ansprüchen genügen und Overclocking bis zum Maximum garantieren. Dabei garantiert der beste Overclocker des ganzen Königreichs Stabilität und Geschwindigkeit. Jedes einzelne “8 Pack“-System ist hochexklusiv gebaut, getestet, übertaktet und natürlich einer Benchmark-Tortur unterzogen um die absolute Speerspitze an Qualität zu erreichen, die auch Overclockers UK erhabenen Standards genügt.

Direkt zu Anfang bietet Overclockers UK ein Trio der unglaublichen Systeme an: Diese hören auf die Namen Supernova, Polaris und Hypercube. Alle drei mussten den harten “8 Pack“-Parkour durchlaufen und unterscheiden sich grundlegend voneinander. Das Supernova System ist die Krönung der Schöpfung und bietet einen Leistungslevel, den man im Supercomputer-Bereich ansiedeln kann. Das Polaris System gehört zur absoluten Gaming-Elite und ist für alle Aufgaben gewappnet. Der Hypercube schließlich kann als kleine Rakete bezeichnet werden. Schier unerschöpfliche Performance auf engstem Raum in einem kleinen Cube untergebracht.

Alle Systeme aus der “8 Pack“-Serie werden dem Käufer von zwei ausgebildeten Kurieren geliefert und direkt vor Ort installiert – ein für diese Klasse selbstverständlicher und elitärer Service. Die Gehäuse sind in dem ganz speziellen “8 Pack“-Stil gehalten und mit seinem Logo versehen. Im Lieferumfang befindet sich zusätzlich ein eigens erarbeitetes “Welcome pack“ und die Rechner sind mit einer 24-monatigen Garantie ausgestattet, um die sich der Weltrekord-Overclocker höchstpersönlich kümmert!

Das erste Line-up der Overclockers UK “8 Pack“-Systeme ist ab sofort bei OC UK (http://www.overclockers.co.uk/) bestellbar. Die Preise liegen bei 9.499,99 £ für das Topmodel Supernova, 7.699,99 £ für den Polaris und 6.599,99 £ für den kompakten Hypercube.

 

Das Overclockers-Special zur neuen “8 Pack“-Marke finden Sie unter www.8pack.co.uk

Einen Vorgeschmack in Form eines fantastischen Videos kann man bei Overclockers UK TV abrufen: http://www.youtube.com/watch?v=mSAAiIrCGhk

 

Die weiteren Videos zu den einzelnen Systemen sind dann im Special verlinkt.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 6302 mal gelesen


Donnerstag 05. 09. 2013 - 22:25 Uhr - IFA 2012: Kabelloser Musikgenuss – Creative präsentiert neues Headset Creative Hitz™ WP380

ifa

Creative Technology Ltd., weltweit führender Anbieter von digitalen Entertainment-Produkten, stellt offiziell die neueste Ergänzung der Hitz™-Familie vor – das Creative Hitz WP380.
Ausgestattet mit einer Vielzahl an innovativen Technologien, wie zum Beispiel der ShareMe-Technologie und NFC, sowie Hochleistungstreibern ist das  Headset der ideale Begleiter für unterwegs. Der Audioexperte präsentiert das  neue Hitz-Modell erstmalig auf der diesjährigen Internationalen Funkausstellung in Berlin (Halle 3.2, Stand 110).

Das Creative Hitz WP380 ist Teil der etablierten Hitz-Reihe, welche für  ein  gutes  Preis-Leistung-Verhältnis steht.  Die  neuste  Ergänzung  der  Produktgruppe  profitiert  von  vielen fortschrittlichen  Technologien  aus  der Aurvana-Serie.  Allen  voran  wurde  die ShareMe-Technologie  im  WP380  verbaut, die  es  ermöglicht,  mehrere  Kopfhörer miteinander  zu  verbinden  und  die  Musik einer  Audioquelle  gleichzeitig  zu  hören.

Zusätzlich wurde ein NFC-Modul verbaut, wodurch das Koppeln mit mobilen  Geräten  zu  einem  Kinderspiel  wird.  Für  die  qualitativ hochwertige  und  kabellose  Musikwiedergabe  sorgt  Bluetooth  mit aptX-Standard.  Insgesamt  sind  bis  zu  zwei  Endgeräte  gleichzeitig mit dem Headset koppelbar, beispielsweise ein Smartphone und ein Tablet. 
 
Die  leistungsstarken  34mm-Treiber  sorgen  für  die  klangvolle Musikwiedergabe.  Für  eine  klare  Stimmwiedergabe  über  das verbaute  Mikrofon  sorgt  die  ClearSpeech-Engine,  die Nebengeräusche  filtert,  damit  Telefonate  möglichst  geräuschfrei bleiben. Insgesamt liefert der integrierte Akku eine Laufzeit von bis zu  8  Stunden.  Dank   mitgeliefertem  3,5mm-Klinkenkabel  ist  jedoch auch  eine  Nutzung  mit  leerem  Akku  möglich.  Sollte  das  Headset einmal nicht in Gebrauch sein, lässt es sich einfach zusammenfalten und platzsparend im Rucksack oder  der Handtasche verstauen. 
 
Preise und Verfügbarkeit
 

Das  kabellose  Creative  Hitz  WP380  wird  ab  Oktober  2013  zu  einer unverbindlichen Preisempfehlung von EUR 99,99 im Handel erhältlich sein. Weitere Informationen zu diesem und weiteren digitalen Entertainmentprodukten aus dem Hause Creative finden Sie im Internet  unter de.creative.com oder auf soundblaster.com.


Geschrieben von Patrick
zuletzt geändert am 05.09.2013 - 22:26 Uhr
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 3435 mal gelesen


Donnerstag 05. 09. 2013 - 00:04 Uhr - Raijintek Nemesis in der finalen Version vorgestellt.

Allgemein

Auf der Gamescom hatten wir schon die Gelegenheit einen ersten Blick auf die kommenden CPU-Kühler von Raijintek zu werfen.

Heute hat Raijintek auf seiner Facebookseite Bilder einer finalen Version des Nemesis gezeigt und schon ein paar weitere Details verraten.

Der Nemesis von Raijintek wird mit zwei 140-mm-Silent-Lüftern ausgeliefert und soll in Kürze schon im Handel erhältlich sein. Da es die Lüfter und Kühler von Rajintek aktuell nur exklusiv bei Caseking.de gibt, wird auch der Nemesis aller Voraussicht anfangs nur im Shop von Caseking.de erhältlich sein. Der Verkaufpreis soll bei 59,99€ liegen.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 952 mal gelesen


Mittwoch 04. 09. 2013 - 23:38 Uhr - Lian Li stellt das PC-V360 M-ATX-Gehäuse vor

Allgemein

Lian-Li kündigt heute ein neues schlankes M-ATX-Gehäuse aus gebürstetem Aluminium mit Unterstützung für einen seitlich montierten Kühler an, das PC-V360. Obwohl es ein kleines und schlankes Profil hat, erlaubt das PC-V360 DIY-PC-Schraubern ein System auf Enthusiasten-Niveau zu bauen, inklusive Unterstützung für AIO Wasserkühlungssysteme.
 

Unterstützung für seitlich montierten 240 mm Kühler

Eine wegklappbare Klammer direkt über der CPU erlaubt es DIY-Schraubern einen 240-mm-Kühler im PC-V360 zu installieren. Die Klammer ist mit Schrauben befestigt und kann dank eines Scharniers aufgeklappt werden, um so einfachen Zugang zum Inneren des Systems zu erhalten. Die Klammer kann auch komplett entfernt werden, z.B. um den Kühler leichter ein- und ausbauen zu können oder wenn sie nicht benötigt wird.


 

Volle Hardware-Kompatibilität trotz kleiner Abmessungen

Obwohl sehr klein (B 180 mm x H 388 mm x T 480 mm), ist das PC-V360 in der Lage eine beeindruckende Menge an Hardware aufzunehmen. Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 310 mm und Netzteile bis zu 280 mm werden unterstützt.

Die beiden herausnehmbaren Laufwerkskäfige fassen insgesamt fünf 3,5" und drei 2,5" Laufwerke.
 


Trotz seiner schlanken Abmessungen bietet das PC-V360 dank des durchdachten Mainboard-Schlittens reichlich Platz für Kabelmanagement.

Werkzeuglose Installation und FeaturesDas PC-V360 besitzt viele werkzeuglos bedienbare Features für einfache Konfiguration und Installation. Die abnehmbaren Seitenteile erlauben es leichter ins Gehäuse zu gelangen und machen Installation, Upgrade und Wartung zu einem Kinderspiel. Alle Festplatten, 3,5" und 2,5", können werkzeuglos mit Schrauben und Gummiaufhängungen befestigt werden. Zudem können beide Laufwerkskäfige nach dem Entfernen von ein paar Schrauben vollständig herausgenommen werden.



 

Thermisches Design

Zusätzlich zur Unterstützung für einen 240-mm-Kühler an der Seite besitzt das PC-V360 einige Lösungen für effektive Kühlung. Der vordere 140-mm-Lüfter saugt kühle Luft durch Lüftungsschlitze an der Seite des Frontpanels, sodass die Ästhetik der Vorderseite aus gebürstetem Aluminium nicht gestört wird. Ein 120-mm-Lüfter an der Oberseite des Gehäuses zieht heiße Abluft aus dem Gehäuse.


Die Füße des PC-V360 heben den Rumpf vom Boden ab und erlauben der Abwärme so, leichter aus dem Gehäuse zu entweichen. Zudem, da die Grafikkarten zum Boden des Gehäuses hin montiert werden, besitzt der Gehäuseboden Lufteinlässe mit wechselbaren Staubfiltern, um die Kühlung weiter zu optimieren.
 


 

Anschlüsse

Das I/O-Panel sitzt an der rechten Seite des Frontpanels. Es beinhaltet zwei USB-Ports und HD-Audio-Anschlüsse.

 

Model PC-V360
Case Type Mid Tower Chassis
Dimensions (W) 180mm
(H) 388mm
(D) 480mm
Color Black
Silver
Front bezel Material Aluminum
Side Panel Aluminum
Body Material Aluminum
Net Weight 4.77 kg
5.25" drive bay (External) 1
3.5" drive bay (External) None
HDD bay 3.5吋 HDD x5
2.5吋 HDD x3
Expansion Slot 4
Motherboard Micro-ATX
System Fan (Front) 140mm Fan x1
System Fan (Top) 120mm Fan x1
System Fan (Rear) 120mm Fan x2(Optional)
I/O Ports USB3.0 x 2
HD Audio
Maximum Compatibility VGA Card length: 310mm
PSU length: 280mm
CPU cooler height: 120mm
PSU ATX PSU (Optional)
Package Dimensions (W)235mm
(H)458mm
(D)542mm
Gross Weight 5.5 kg


 

Preis und Verfügbarkeit

Das PC-V360 wird in Europa ab 18. September zu einem empfohlenen Endkundenpreis von 115 EUR verfügbar sein.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 3932 mal gelesen


Mittwoch 04. 09. 2013 - 16:16 Uhr - ROCCAT™ präsentiert StarCraft® II WCS Europe Season 3

Allgemein

Die Blizzard Entertainment StarCraft® II World Championship Series Europe Season 3 ist mit ROCCAT als neuem Hauptsponsor gestartet. In der ersten Gruppenphase stehen sich 32 Spieler in vier Gruppen gegenüber und kämpfen online um einen Platz in den 16-Slot Play-offs, die am 24. September in Köln stattfinden. Die Gewinner werden bei den WCS World Finals auf der BlizzCon® in Anaheim am 8. und 9. November teilnehmen. Bei der WCS gibt es 2013 insgesamt ein Preisgeld von 1,6 Millionen USD zu gewinnen, was sie zu einer der weltgrößten eSport Ligen macht.

René Korte, Gründer und CEO von ROCCAT kommentiert: „Dieses Sponsoring unterstreicht unsere starke Verbindung zur professionellen Gaming-und eSports-Community. Die WCS ist eines der wichtigsten eSport Ereignisse der Welt, mit einer starken Präsenz in verschiedenen Online-Kanälen. Wir glauben, dass dies die perfekte Umgebung ist, um ROCCAT als Marke sowie unsere Produkte zu präsentieren. Starcraft II auf Pro-Gamer Niveau bietet dabei das perfekte Setup in Verbindung mit unserer Perepherie.”

Michał Blicharz, Director of Pro Gaming bei der ESL, dem Produktionspartner der WCS Europe, ergänzt: „ROCCAT´s Leidenschaft für eSport macht diese  Partnerschaft perfekt. Wir freuen uns, gemeinsam mit ROCCAT die WCS als größtes Pro-Gaming-Event in Europa weiter zu entwickeln."


Geschrieben von Patrick
zuletzt geändert am 05.09.2013 - 00:07 Uhr
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 893 mal gelesen




« [ 617 | 618 | 619 | 620 | 621 | 622 | 623 | 624 | 625 ] »



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» HyperX stellt neue Gaming-Produkte auf der Gamescom 2019 vor
» BIOSTAR stellt das RACING B365GTA vor
» Speedlink-Highlights auf der Gamescom 2019
» Gamescom 2019: LC-Power stellt seine ersten Gamingmonitore vor
» CAMBRIDGE AUDIO MACHT MUSIK MOBIL: MELOMANIA 1 UND YOYO FÜR GRENZENLOSEN KLANG-GENUSS
Anzeige
Anzeige