Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» EUROiSTYLE - ta...
von Patrick
» Fractal Design ...
von Patrick
» Magnat - Multi ...
von Jannik
» Xlayer - Powerb...
von Patrick
» BitFenix - Form...
von Michael
Anzeige
Anzeige

Türchen 22 - Mod Your Case Adventskalender

Die Vorweihnachtszeit hat begonnen, die Weihnachtsmärkte haben ihre Pforten geöffnet und neben leckerem Glühwein und der Vorfreude auf das Weihnachtsfest haben alle Leser von Mod-Your-Case.de ab sofort noch einen Grund sich täglich aufs Neue zu freuen, denn zusammen mit unseren langjährigen Partnern veranstalten wir auch in diesem Jahr wieder ein tolles Weihnachtsgewinnspiel für euch, welches alles bisher da gewesene übertrifft.

Insgesamt haben wir dieses Jahr Preise im Gesamtwert von über 9500 Euro im Adventskalender!

Bis zum 07.01.2018 habt ihr täglich die Möglichkeit ein anderes Produkt in unserem verlängerten Adventskalender zu gewinnen. Wir wünschen unseren Lesern schon jetzt viel Spaß sowie viel Glück bei der täglichen Teilnahme.

 

Mit dem Mugen 5 und dem neuen Kotetsu 2 haben wir heute gleich zwei Preise von Scythe in unserem Adventskalender, welche einen Wert von etwa 80€ haben.

Ab sofort können sich nun auch Nutzer eines AM4 Systems von den Vorzügen des preisgekrönten Mugen 5 CPU Kühlers überzeugen. Mit der Revision B wurde das komfortable Befestigungssystem weiter angepasst und bietet jetzt volle Unterstützung für AMDs neue AM4 Plattform. In Kombination mit dem auf Performance und maximale Speicherkompatibilität ausgelegtem Kühlkörper sowie eines leistungsstarkem 120mm PWM-Lüfter aus der neuen Kaze Flex Serie bietet der Mugen 5 Revision B ein ausgewogenes Gesamtkonzept, dass viele Tester begeistern konnte.


 

Um ein dieser Kühler gewinnen zu können, müsst ihr uns lediglich eine kleine Frage beantworten und uns die Antwort über das Teilnahmeformular übermitteln.

Frage: Wie ist die Bezeichnung des Montagesystems, welche eine einfach Montage der Scythe Kühler ermöglicht?
 

Alle, die unsere Facebook-Seite liken und unseren Youtube-Kanal abonieren, können ihre Gewinnchance verdoppeln, indem sie ein zweites mal im Lostopf landen. Hierzu müsst ihr uns im Anschluss nur euren Facebook sowie Youtube Benutzernamen zusammen mit der Lösung über das Teilnahmeformular übermitteln.

 

Teilnahmeformular

 

Wie bei allen Gewinnspielen von uns gelten auch bei diesem Gewinnspiel und Teilnahmebedingungen.

Die Gewinner werden zeitnah per E-Mail kontaktiert und auf unserer Homepage bekanntgegeben.



Mittwoch 29. 11. 2017 - 12:55 Uhr - Antec - P110 Luce - Midi-Tower im Test

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 91 mal gelesen


Mittwoch 29. 11. 2017 - 10:04 Uhr - Schluss mit Schleichen: Combat Trailer beleuchtet Kampfsystem in Seven: The Days Long Gone

Games

 

Kurz vor dem anstehenden Launch des RPGs Seven: The Days Long Gone präsentieren Fool’s Theory und IMGN.PRO einen weiteren Gameplay-Pfeiler in einem neuen Trailer. Für alle, denen Schleichen zu anstrengend ist, die einen Augenblick unachtsam waren, oder einfach nur die offene Konfrontation bevorzugen, gibt der Combat-Trailer einen Einblick in das Kampfsystem:

 

 

Auch ein Meisterdieb macht mal Fehler. Wie es sich für ein klassisches RPG gehört, kann Teriel eine Vielzahl an Waffenstilen perfektionieren, darunter der Kampf mit entweder einer oder zwei einhändigen oder zweihändigen Waffen und Energiewaffen. Dank übernatürlicher Kräfte steht auch eine Reihe spezieller Fähigkeiten zur Wahl. Ein Parier-System samt Kontermöglichkeiten sowie Granaten und Minen erweitern das Arsenal und lassen Spielern immensen Freiraum, ihren eigenen, effektiven Stil zu entwickeln.


Geschrieben von Jan
Benutzerinfo: Jan Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 81 mal gelesen


Mittwoch 29. 11. 2017 - 10:04 Uhr - Geese Howard ab morgen mit dem 2. DLC von TEKKEN 7 spielbar

Games

  

 

Ein neuer Charakter betritt den Ring in TEKKEN 7! Geese Howard findet seinen Weg aus dem Fatal Fury Franchise und lehrt seinen Gegnern das Fürchten. Der 2. DLC erscheint am 30.11. und enthält neben dem neuen Charakter eine neue Kampfarena sowie zusätzliche Kostüme.

 

 

Geese Howard wird auch in Ultimate Tekken Bowl (DLC 1) spielbar sein, aber nicht in der Story auftauchen.


Geschrieben von Jan
Benutzerinfo: Jan Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 80 mal gelesen


Mittwoch 29. 11. 2017 - 07:35 Uhr - Apacer kündigt die PANTHER RAGE DDR4 Illumination Gaming Speichermodule an

Allgemein

Nach dem großen Erfolg der bereits veröffentlichten PANTHER DDR4 Speichermodule im Frühjahr, ist Apacer nun bereit mit den PANTHER RAGE DDR4 Illumination Gaming Speichermodulen eine neue Generation Arbeitsspeicher für Spieler, Modder und Übertakter auf den Markt zu bringen. Ausgestattet mit fortschrittlichen Technologien und hochwertigen Heatspreadern, punkten die PANTHER RAGE DDR4 Illumination Gaming Speichermodule außerdem mit ihrem hochmodernen Design und der LED-Beleuchtung, welche glänzenden Zähnen eines Panthers nachempfunden sind.



Mit Lichtgeschwindigkeit und stabiler Leistung von 3000MHz übertakten

Die PANTHER RAGE DDR4 Illumination Gaming Speichermodule sind mit den aktuellen AMD- und Intel-Chipsätzen kompatibel. Module sind in den Geschwindigkeiten von 2400/2666/2800/3000MHz mit den Taktraten 16-16-16-36(2400/2666MHz), 17-17-17-36(2800MHz) und 16-18-18-38/16-16-16-36(3000MHz) erhältlich. Dabei unterstützen die Module dieser Serie das automatische Übertakten mit Hilfe von Intels XMP2.0 um die maximale Performanz herauszuholen.

Um die überragende Stabilität der PANTHER RAGE DDR4 Speichermodule zu gewährleisten, setzt Apacer auf Technologien, die sich bereits in der Produktion von industriellen Speichermodulen bewährt haben. Hocheffiziente Heatspreader und hochwertige Schaltkreise ermöglichen den Betrieb bei niedriger Spannung und geringerem Stromverbrauch. Darüber hinaus sorgt das Design nicht nur für stabile Leistung, sondern erhöht auch die Lebensdauer der Module. Erhältlich in den Größen 4GB, 8GB und 16GB, erfüllen diese Module jegliche Systemanforderungen. Zusätzlich können auf Intel-Mainboards bis zu 128GB Arbeitsspeicher für optimale Performanz verwendet werden.

Glitzernde Reißzähne und ein Design, dass zähe Performanz offenbart

Ohne scharfe Zähne ist ein Panther nicht bissig genug. Die einzigartig gestaltete LED-Beleuchtung ist durch die Reißzähne eines Panthers inspiriert worden. Apacer hat dabei eine exklusive und patentierte Technologie zur gleichmäßigen Belichtung entwickelt, die gleichmäßige und außergewöhnliche Lichteffekte ermöglicht. Durch die einzigartige Stempeltechnik erwacht das Biest zum Leben. Sein Name ist deutlich in das Modul eingeprägt. Die Balken, die sich auf der rechten Seite des Kopfes des Panthers befinden, deuten seine Kraft an. Gezackte Linien unterhalb imitieren einen Zahnabdruck.



Die Veröffentlichung der PANTHER DDR4 Speichermodule hat bereits Spieler und Modder überzeugen können. Für fabelhafte Performanz beim Übertakten, Hitzeentwicklung, Stabilität und Preis-Leistung haben die Module bereits den Taiwan Excellence Award 2017 gewonnen. Nun sind die PANTHER RAGE DDR4 Illumination Gaming Speichermodule bereit den Markt im Sturm zu erobern. 


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 97 mal gelesen


Dienstag 28. 11. 2017 - 13:17 Uhr - Gaming-Monitore von AOC auf Erfolgskurs – vom ersten Kampfruf zur nächsten Spieltaktik

Allgemein

AOC, eine der führenden Marken im Markt für Gaming-Monitore, hat seine Premium-Gaming-Monitorserie AGON im Jahr 2016 erstmals präsentiert. Seitdem sind gut eineinhalb Jahre vergangen und die AGON-Monitore haben sich immer stärker entwickelt. Mit bisher elf Modellen und vielen weiteren Innovationen in der Zukunft, hat sich AOC als einer der Top-Namen im Gaming-Bereich etabliert. Diese Bildschirme haben sich nicht nur als Bestseller erwiesen, sondern haben sich auch bei Reviewern in ganz Europa durchgesetzt und wurden wiederholt mit Awards und Titeln wie „Bester Gaming-Monitor“ ausgezeichnet. Und das war noch längst nicht alles: Auf der diesjährigen gamescom in Köln kündigte AOC die kommenden Mitglieder der AGON-Familie an – die AGON³-Serie mit ultraschnellen Reaktionszeiten von nur 0,5 ms sowie brandneuen Technologien wie HDR.

 

AGON

AGON, abgeleitet aus dem Altgriechischen, steht für Wettbewerb, Kampf und Antagonismus. Ein mutiger Name, um sich für diese Monitorserie zu rüsten, die sich speziell an Gamer richtet. Die AGON-Serie begeistert dank ihrer Premium-Features, innovativen Technologien und attraktiven Preisen Casual Gamer und eSportler gleichermaßen. Die verschiedenen AGON-Modelle (sehr flach oder Curved und mit hoher Bildwiederholrate) sind mit ihren Größen zwischen 60,5 cm (24″) und 88,9 cm (35″)auf vielen Schreibtischen sehr beliebt. Die Auswahl der GPU spielt dabei keine Rolle.

 

AOC hat das passende AGON-Modell für jeden Gamer

AGON – Die Anfänge
AOC präsentierte seine Premium-Gaming-Monitorserie AGON erstmals im März 2016, angefangen mit dem AG271QX. Dieses zukunftssichere 68,6 cm (27“) große Modell verfügt über ein schnelles TN-Panel mit 1440p Auflösung für erstklassige Detaildarstellungen, eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz, eine Reaktionszeit von 1 ms und FreeSync für ein reaktionsschnelles Gameplay ohne störende Ablenkungen. Während der AG271QX schnell an Beliebtheit gewann, folgten die 60,5 cm (24“)-Varianten mit G-SYNC einige Monate später im selben Jahr.

Dann erschien im Januar 2017 das Modell, auf das viele FPS-Spieler gewartet haben – der AOC AG251FZ. Zu diesem Zeitpunkt verfügte es über das schnellste Panel auf dem Markt, mit einer Bildwiederholrate von 240 Hz. Bewegungsunschärfe wurde eliminiert und ein flüssiges Gameplay mit sauberer Grafikdarstellung war auch bei reduziertem Input-Lag möglich. Viele eSportler bevorzugten den AG251FZ, so auch das Team Liquid. Die Messlatte für andere Gaming-Monitore wurde sehr hoch gelegt und auch auf eSports-Events hat der AG251FZ vielen anderen Monitoren die Schau gestohlen. Mit FreeSync-Unterstützung, einer Reaktionszeit von 1 ms und einem TN-Panel in Full-HD-Auflösung bietet der AG251FZ den gewünschten Wettbewerbsvorteil. Und nach dem großen Erfolg launchte AOC im August 2017 auch eine G-SYNC-Variante - den AG251FG.

Seiner Zeit voraus
Seit dem Winter 2016 konnten wir in virtuelle Welten eintauchen, die dank der beiden UltraWide-Curved-Modelle aus der AGON-Serie – dem AG352UCG und dem AG352QCX – immer näher an die Realität heranrückten. Mit ihren 88,9 cm (35″) großen Displays und dem Krümmungsradius von 2000 mm werden sie den Usern sicherlich auch in Zukunft viel Freude bereiten. Ihre VA-Panels beeindrucken mit einem Seitenverhältnis von 21:9, einem Kontrast von 2000:1 und G-SYNC oder FreeSync für eine Darstellung ohne störendes Screen Tearing oder Ruckeln. Später wurde die Curved-Monitorreihe um zwei 16:9-Modelle erweitert – den AG322QCX (80 cm (31,5″) bei 1440p-Auflösung) und den AG272FCX (68,6 cm (27″) bei 1080p-Auflösung). Diese stylischen Monitore mit einem dreiseitig rahmenlosen Design weisen einen noch kleineren Krümmungsradius von 1800 mm auf und sorgen dank FreeSync-Unterstützung für ein noch tieferes Eintauchen in die Spielwelt und ein ruckelfreies Gameplay.

Alle AGON-Modelle verfügen über verstellbare ergonomische Standfüße, verschiedene Spielmodi, Stereolautsprecher, Shadow Control und Low-Input-Lag-Modi, Flicker-Free- und Low-Blue-Light-Technologien, um die Augen zu entlasten und Ermüdung vorzubeugen.

 

Für die beste Gaming-Performance

 

Mit bisher elf Modellen und vielen weiteren Innovationen in der Zukunft hat sich AOC als einer der Top-Namen im Gaming-Bereich etabliert. Bis heute wurden europaweit mehr als 480 Reviews über AGON-Monitore veröffentlicht.

 

Über den eSport hinaus

AGON-Displays sind bei über 80 Top-eSport-Events im Einsatz, darunter DreamHack, die Intel Extreme Masters, Dotapit und Insomnia. Sie werden von Profis und Fans gleichermaßen in allen Disziplinen des eSports genutzt, sei es für rasante MOBAs oder FPS-Titel, Rennsimulationen oder Kampfspiele. Die Gaming-Monitore von AOC holen aus allen Games das Beste heraus und verschaffen einen großen Wettbewerbsvorteil.

 

Zukunftsaussichten

Während der gamescom 2017 präsentierte AOC seine neuesten AGON³-Monitore mit ultrahoher Auflösung, einer Bildwiederholrate von mindestens 144 Hz und HDR (High Dynamic Range) sowie einer ultraschnellen Reaktionszeit von nur 0,5 ms. HDR ermöglicht eine außergewöhnliche Helligkeit und liefert sehr kontrastreiche Farben. Die schnellsten Monitore mit einer Reaktionszeit von 0,5 ms ermöglichen es den Gamern, in weniger als einer Millisekunde zu reagieren, damit sie keine Details übersehen, die ihren Erfolg beeinträchtigen könnten.

 

Der AG273QCX verfügt über ein 27″-Curved-TN-Panel mit 144 Hz, ist blitzschnell dank seiner Reaktionszeit von nur 0,5 ms und beeindruckt mit QHD-Auflösung (1440p) und FreeSync2 mit intelligentem HDR von AMD. Mit einem breiten Farbspektrum wird es eine der besten Farbreproduktionen bei den TN-Panels haben. Sein G-SYNC-Äquivalent, der AG273QCG, hat ähnliche Spezifikationen, ohne HDR, aber mit einer höheren Bildwiederholrate von 165 Hz.


Mit den AGON³-Modellen, die 2018 auf den Markt kommen, stellt AOC den Gamern die neuesten innovativen Technologien zur Verfügung. Äußerliche Einflüsse, die die Spieler bisher abgehalten haben, ihr Bestes zu geben, existieren fast nicht mehr, so dass ihr wahres Talent zum Vorschein kommt.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 100 mal gelesen


Dienstag 28. 11. 2017 - 13:13 Uhr - CRYORIG stellt LED-Versionen der QF120 Lüfterserie vor

Allgemein

Der Hersteller CRYORIG, der für seine leistungsstarken Kühler und PC-Zubehör Innovationen bekannt ist, erweitert seine QF120 Lüfterserie durch neue Varianten mit integrierten LEDs. Die neuen QF120 Modelle mit weißer LED-Beleuchtung sind in drei Varianten verfügbar, die für den jeweiligen Einsatzbereich einen optimierten PWM-Drehzahlbereich bieten. Die Silent-Variante arbeitet mit 200 bis 1.000 U/Min, die Balance-Variante mit 330 bis 1.600 U/Min und die Performance-Variante im Bereich von 600 bis 2.200 U/Min.


Die innovativen Features der QF120 Serie, wie das bewährte Quad Air Inlet™ System und die integrierten Vibrationsabsorber, sind auch bei den neuen Modellen implementiert worden. Durch das Quad Air Inlet™ System kann dank der aerodynamischen Einlässe in den vier Ecken des Lüfterrahmens, mehr Luft an den Seiten des Lüfters einströmen, was zu einem höheren Luftdurchfluss ohne höhere Lautstärkeentwicklung führt.

Die drei neuen QF120 LED Lüfter-Modelle mit weißen LEDs sind ab Dezember 2017 für 19,99 Euro (UVP, inkl. 19% MwSt.) im Fachhandel erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 121 mal gelesen


Dienstag 28. 11. 2017 - 12:35 Uhr - Patriot stellt seine DDR4 VIPER LED-Speichermodule vor

Allgemein

Patriot, ein weltweit renommierter Hersteller von Speicherprodukten und Gaming-Peripherie kündigt heute seinen neuen VIPER LED Performance DDR4-Speichermodule an. Die VIPER LED-Module verfügen über weiße oder rote LEDs in Kombination mit einem schicken Aluminium-Heatspreader und sind optimiert auf den Betrieb mit Chipsätzen der aktuellen Intel 100- / 200- / 300- und AMD 300-Serie.

Eine Vielzahl aktueller Gaming-Systeme verfügt heute über ein durchsichtiges Seitenpanel und gewähren dadurch einen Einblick auf die verbauten Komponenten.  Mit ihren roten und weißen LEDs eignen sich die VIPER LED-Speichermodule  perfekt, um die verbauten Komponenten in das rechte Licht zu rücken.



„Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, ein dekoratives Speicherkit mit LED-Beleuchtung und einem eleganten Heatspreader zu entwickeln, das die Gaming-Systeme der Nutzer perfekt ergänzt. Von nun an können die Patriot VIPER LED-Module ein wichtiger Bestandteil eines jeden Gaming-Systemes werden“, kommentiert  Roger Shinmoto, Patriots VP Produktentwicklung.

Die neuen Patriot VIPER DDR4 LED-Speichermodule sind kompatibel zu Intels XMP 2.0 (Extreme Memory Profile) und in verschiedenen Kapazitäten (2 x 8 GB und 2 x 4 GB) und Frequenzen (2400 MHz bis 3600 MHz) verfügbar, um dem Kunden die jeweils ideale Option zur Verfügung zu stellen.

Alle Patriot VIPER LED-Speichermodule sind mit einer beschränkten lebenslangen Garantie ausgestattet und bereits bei Alternate erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 94 mal gelesen




« [ 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 ] »



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Gewinnspiel

Alle Gewinner des
Mod-Your-Case.de
Weihnachtsgewinnspiels

 

Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Türchen 22 - Mod Your Case Adventskalender
» Hyper Universe ruft Spieler zum letzten Test mit Gratis-Wochenende vor dem Launch auf
» DER STEEP ROAD TO THE OLYMPICS-WETTBEWERB BEGINNT BALD
» EUROiSTYLE - tapHOME Starterset A1 im Test
» Der Fall des Orakels - Targoiden-Konflikt in Elite Dangerous spitzt sich weiter zu
Partner
Banner Change
Online
Online ist:    
Es sind
45 Gäste Online
Anzeige
Anzeige