Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» XFX - Radeon RX...
von Patrick
» Lioncast - LX50...
von Jannik
» be quiet! - Pur...
von Patrick
» Scythe - Mugen ...
von Michael
» ASRock - X99 Ta...
von Patrick
Anzeige
Anzeige
Veranstaltungskalender
<1. 2017>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     


Alchemy 2.0 Magnetic RGB LED Strips
Patrick
Chefredakteur

User Pic

Posts: 1133
# 21.09.2016 - 21:23:02
    zitieren



Mit den Alchemy 2.0 Magnetic RGB LED Strips haben wir heute die nächste Version der Alchemy 2.0 Magnetic LED Strips im Test, welche nicht nur in mehreren Farben beleuchtet werden können, sondern auch zu vielen ASUS Mainboard kompatibel sind.



Welche Features in den neuen Alchemy 2.0 Magnetic RGB LED Strips stecken, und wie sie sich in unserem Test geschlagen haben, erfahrt ihr in diesem Review.


Technische Details:
  • Maße: 300 x 3 x 10 mm bzw. 600 x 3 x 10 mm (BxHxT)
  • LEDs: 15x bzw. 30x (TriBright 5050 SMD LED)
  • Beleuchtungsfarben: Rot, Blau, Grün, Lila, Gelb, Weiß, Nvidia Grün
  • Anschluss: 4-Pin Molex bzw. ASUS Aura


Lieferumfang:
  • Alchemy 2.0 Magnetic RGB LED Strip (in gewünschter Länge)
  • Adapterkabel
  • Anschlusskabel
  • Verlängerung
  • Steuererbox
  • Taster




Design und Verarbeitung:

Die neuen Alchemy 2.0 Magnetic RGB LED Strips werden von BitFenix in einer Blisterverpackung geliefert, welche sich recht einfach öffnen lässt. Im Inneren der Verpackung befindet sich neben dem LED-Strip und dem angegebenen Zubehör auch noch ein Inlay, auf welchem neben dem BitFenix Logo und der Produktbezeichnung auch noch der Alchemy 2.0 Schriftzug prangt.



Je nachdem ob man sich die Version mit oder ohne Controller zugelegt hat, ist dieser zwischen dem aufgerollten RGB-Strip zu finden.
Auf der Rückseite des Inlays wurden die wichtigsten Features des LED-Strips abgedruckt.



Entnimmt man einen Alchemy 2.0 Magnetic RGB LED-Strip aus seiner Verpackung, so hat man einen flexiblen LED-Strip vor sich liegen, welcher mit einem schwarzen PCB ausgestattet ist.



Da wir neben einem einzelnen 30cm langen Strip auch einen Strip inkl. Steuereinheit von BitFenix erhalten haben, schauen wir uns in diesem Test die Variante mit Steuereinheit etwas genauer an. Bis auf den Lieferumfang sind beide Varianten gleich aufgebaut.
Der von uns herangezogene Strip hat eine Länge von 60cm. BitFenix hat diesem mit einer schützenden Silikonschicht auf der Oberseite versehen. Durch diese Silikonschicht ist der LED-Strip vor Wasser geschützt, was gerade bei dem Einsatz einer Wasserkühlung von Vorteil sein kann, wenn z.B. beim Befüllen der Wasserkühlung aus Versehen einmal ein paar Tropfen daneben gehen.
Neben der in diesem Test herangezogenen Variante gibt es die Alchemy 2.0 Magnetic RGB LED-Strips auch in einer Länge von 30cm. Bei der 30cm langen Version hat BitFenix 15 LEDs verbaut. Die von uns getestete 60cm lange Version verfügt über 30 LEDs.



Bei den verbauten LEDs handelt es sich wie bei der Vorgängerversion schon um TriBright 5050 SMD LEDs, welche nicht nur besonders hell leuchten, sondern sie liefern auch eine bessere Ausleuchtung und bessere Farbtöne.



Bei genauem Hinsehen kann man auch schon die Besonderheit der neuen Alchemy 2.0 Magnetic LED-Strips erkennen. Es handelt sich um kleine Magnete, welche zwischen den LEDs untergebracht wurden. Je nach Variante wurden sechs bzw. 12 dieser Magnete verbaut.



Durch diese soll eine sehr einfache und sichere Montage gewährleistet werden. Die erste Version der Alchemy LED-Strips war zur Montage lediglich mit einem Klebestreifen auf der Rückseite ausgestattet. Um den Vorteil aus dieser Montageart nicht missen zu müssen, wurde auch auf den neuen Alchemy 2.0 Magnetic RGB LED-Strips ein doppelseitiges Klebeband verarbeitet. Hierdurch ist es möglich, die Strips auch problemlos in einem Aluminiumgehäuse verbauen zu können.



Die verbauten Magnete haben eine sehr große Kraft. Wir wollten es jedoch einmal etwas genauer wissen und haben einen Alchemy 2.0 Magnetic RGB LED-Strip auf ein 500g schweres Swiss-Tool gelegt und dieses dann an dem LED-Strip hängend angehoben, was problemlos möglich war.

Im Vergleich zu der normalen Version der Alchemy 2.0 Magnetic LED-Strips hat sich auch das Anschlusskabel geändert. Die Strips selbst verfügen noch über den standardisierten Anschluss, aufgrund der Kompatibilität zu dem von manchen ASUS Mainboards gebotenen Aura Funktion hat BitFenix jedoch ein spezielles Anschlusskabel in den Lieferumfang gepackt. Mittels dieses Kabels kann der Strip auch direkt an die mitgelieferte Steuereinheit angeschlossen werden.





Sollte man nicht über ein kompatibles ASUS Mainboard verfügen, sollte man zwingend auf eine Version mit mitgeliefertem Controller setzten, da sich die Strips sonst nicht steuern lassen. An einen Strip können dann auch noch weitere Strips angeschlossen werden.

Die von BitFenix mitgelieferte Steuereinheit wird auf einer Seite durch einen Molex-Anschluss mit Strom versorgt.



Auf der gegenüberliegenden Seite verfügt sie nicht nur über einen Anschluss für den RGB-Strip, sondern auch über einen zweipoligen Anschluss, an welchen der mitgelieferte Taster angeschlossen wird.



Mittels dieses Schalters kann man die einzelnen Farben durchschalten oder die Steuereinheit in einen Modus versetzen, in welchem die einzelnen Farben automatisch durchgewechselt werden.



Damit man den Taster sowie auch die Steuereinheit problemlos im Gehäuse befestigt kann, wurden auch diese beiden Elemente mit entsprechenden Magneten versehen.




Montage:

Die Montage geht durch die zum Einsatz kommenden Magnete nicht nur sehr leicht von der Hand, sonder es ist auch problemlos möglich, die Strips neu zu positionieren, wenn einem z.B. das Ergebnis noch nicht richtig gefällt.
Die Strips halten sogar auf einer sehr dünnen Stahlblechkante mit einer Stärke von 1,5mm problemlos.
Durch die auf der Rückseite angebrachten Klebestreifen ist auch eine Montage in einem Aluminiumgehäuse problemlos möglich. Hier muss jedoch darauf geachtet werden, dass der Untergrund fettfrei ist.


Test:

Die von uns in diesem Test verwendeten Strips haben mit 30cm bzw. 60cm genau die richtige Länge, um in den meisten Gehäusen von der Gehäusefront bis zur Gehäuserückseite zu reichen bzw. je nach Montageort auch noch bis an den Gehäuseboden oder Gehäusedeckel geführt werden können.







Es ist jedoch auch möglich, verschiedene Komponenten direkt zu beleuchten und diese somit optisch hervor zu heben.
Um euch einen besseren Überblick über die verschiedenen Farben und den automatischen Farbwechsel geben zu können, haben wir ein kurzes Video für euch erstellt.




Fazit:

Mit den BitFenix - Alchemy 2.0 Magnetic RGB LED Strips hat BitFenix eine RGB-Version seiner LED-Strips auf den Markt gebracht, welche zudem wahlweise mittels Magneten oder des angebrachten Klebestreifens montiert werden. Die Verarbeitung der Strips ist sehr gut ausgeführt. Alle Anschlüsse sind sauber an die Strips angelötet und die Silikonummantelung wurde einwandfrei aufgebracht und fällt im montierten Zustand nur sehr gering auf. Genauso sauber wurde die Steuereinheit sowie auch der Taster verarbeitet. Leider wurden die Anschlusskabel jedoch nicht mit einem Kabelsleeving versehen. Nicht nur die Verarbeitungsqualität, sondern auch die Leuchtkraft kann im Vergleich zu vielen anderen LED-Strips, welche oftmals über Auktionshäuser direkt aus China importiert werden, überzeugen. Im Gegensatz zu diesen setzt BitFenix nicht auf eine IR-Steuerung, sondern liefert die LED-Strips mit einer kabelgebundenen Steuereinheit aus und ermöglicht zudem den direkten Anschluss an kompatible ASUS Mainboards, welche den Aura Support bieten. Somit eignen sich die BitFenix Alchemy 2.0 Magnetic LED-Strip vor allem für Casemodder, welche nicht lange basteln wollen, sondern ein zuverlässiges Produkt out of the Box haben wollen, welches zudem ein Begleiter durch die verschiedensten Casemods werden kann. Preislich gibt es die neuen BitFenix Alchemy 2.0 Magnetic RGB LED Strips ab knapp 24€.




Pro
  • Leuchtkraft
  • Einfache Montage und sehr sichere Montage
  • Verschiedene Längen
  • Kompatibilität mit ASUS Aura



Contra
  • -



Lieferumfang

Verarbeitung

Funktionsumfang

Bedienerfreundlichkeit

Modding

Preis






Wir danken BitFenix für die Bereitstellung des Testmusters.


.::mod-your-case.de | hardware for life::.



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Newsletter
Newsletter


Like us on Facebook
Last News
» AVM veröffentlicht großes Update: FRITZ!OS 6.80 beflügelt das Heimnetz
» CHIEFTEC stellt Gaming-Cube CI-01B-OP vor
» MYC-Webwatch
» Review: XFX - Radeon RX 480 GTR Black Edition
» Review: Lioncast - LX50
Partner
Banner Change