Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» devolo - Home C...
von Patrick
» Gamewarez - Cri...
von Patrick
» LC-Power - m810...
von Jannik
» Fractal Design ...
von Michael
» Noctua - NF-P12...
von Michael
Anzeige

GoPro zeigt HERO4 Session
Nachricht
ifa

Der für seine Actionkameras bekannte Hersteller GoPro ermöglicht allen Interessenten auf seinem Messestand der gerade stattfindenden IFA einen tiefen Einblick in die Welt der Actionkameras. Mit im Gepäck hat GoPro die im Juli vorgestellte GoPro Hero4 Session, welche nicht nur 40% leichter als herkömmliche GoPro Kameras sind, sondern auch 50% kleiner ausfällt.

Trotz dieser geringen Größe muss man bei der GoPro Hero4 Session nicht auf eine hochwertige Verarbeitung und eine lange Featureliste verzichten. Die quadratisch aufgebaute Kamera kann durch ihre Bauform auf allen Seiten gleichermaßen gelegt werden, da jede Seite gleich groß ausfällt. Dies ermöglicht in Kombination mit der geringen Größe ganz neu Befestigungsmöglichkeiten.

Die Kamera verfügt über einen integrierten Akku, welcher einen Betrieb von bis zu zwei Stunden ermöglicht. Zudem wurde auf der Vorder- und Rückseite der Hero4 Session ein Mikrofon verbaut. Die Kamera greift dabei selbstständig auf das Mikrofon zurück, welches den besten Klang liefert. Treten z.B. am vorderen Mikrofon Windgeräusche auf, so wechselt die Kamera automatisch auf das an der Rückseite verbaute Mikrofon.

Zur Speicherung der Videos, welche mit 1080p bei 60FPS und Fotos mit 8MP aufgenommen werden können, verfügt die Kamera über einen MicroSD-Kartenslot. Dieser ist mit einer Gummikappe versehen, wodurch die Kamera bis zu einer Tiefe von 10m wasserdicht ist.

Als kleine Besonderheit verfügt die Hero4 Session über einen einzigen Knopf. Über diesen wird die Kamera nicht nur eingeschaltet, sondern startet auch gleichzeitig die Aufnahme. Detailliertere Einstellungen können mittels Smartphone vorgenommen werden.


«zurück
Kommentare für GoPro zeigt HERO4 Session
Keine Kommentare vorhanden
« zurück



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe



Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Der Cougar Puritas Midi-Tower mit dem perfekten Einblick
» devolo - Home Control Dimmer Unterputz
» Großer Sound ganz klein verpackt: Der JBL Clip 3
» Noctua stellt leise CPU Kühler für LGA3647-basierte Intel Xeon Plattformen vor
» Turtle Beach bestätigt die Switch-Kompatibilität ihres Headset-Lineups
Online
Online ist:    
Es sind
48 Gäste Online
Anzeige
Anzeige