Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» SientiumPC - Au...
von Patrick
» CHIEFTEC - AL-0...
von Patrick
» be quiet! - Pur...
von Patrick
» Thustmaster - Y...
von Jannik
» ASUS - ZenBook ...
von Patrick
Anzeige
Anzeige
Veranstaltungskalender
<3. 2017>
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Aerocool präsentiert das herausragende Xpredator II Full-Tower PC-Gehäuse
Nachricht
Allgemein

Aerocool Advanced Technologies, einer der weltweit führenden Hersteller von exzellenter Gaming Hardware, stellt heute sein brandneues "Full-Tower" PC-Gehäuse Xpredator II vor. Die Xpredator Serie erlangte seither durch ihr einzigartiges, futuristisches Design gepaart mit vielerlei nützlichen und vor allem anwenderfreundlichen Funktionen zu einem erschwinglichen Preis großes Ansehen bei Gamern. Nun haben Aerocools Ingenieure das ausgezeichnete Design ebenso neugestaltet und vielerlei Funktionen perfektioniert sowie erweitert, um es den ständig wachsenden Ansprüchen und sich änderndem Bedarf der Kunden anzupassen. All dies wurde im Xpredator II vereint. Das neue "Full-Tower" PC-Gehäuse ist in zwei Varianten erhältlich, sodass man zwischen einer weißen und schwarzen Optik wählen kann.

Das Aerocool Xpredator II verfügt ebenfalls über die speziellen Designelemente, welche bisher als Hingucker galten und nun weiter perfektioniert wurden. Der äußere Funktionsumfang beinhaltet die verstellbaren Lüftungsschlitze in der Decke, ein grobmaschiges Lüftungsgitter in der Front sowie ein praktisches Dock für 2,5" und 3,5" Festplatten. Durch sein einzigartiges Aussehen ist das Xpredator II prädestiniert für das zur Show stellen oder für den Einsatz auf LAN-Partys. Das sehr große Fenster in der Seitenwand des Gehäuses gewährt einen guten Blick auf alle verbauten PC-Komponenten. Für jeden Gamer, der keine Kompromisse bei der Hardwareauswahl eingehen will, ist das Xpredator II die perfekte Wahl. Denn das großräumige und clever umgesetzte Innendesign bettet alle aktuellen High-End Hardware-Komponenten problemlos ein. Außerdem ist das Xpredator II für Gamer interessant, die ein neues PC-System für zukünftige Virtual-Reality-Erfahrungen planen. Das Gehäuse unterstützt viele verschiedene Mainboard-Formfaktoren. Darunter fallen z.B. E-ATX und XL-ATX aber auch die weit verbreiteten Standards wie: ATX, Micro ATX und Mini ATX. Mit Blick auf aktuelle High-End Grafikkarten kann das Xpredator II bei demontierten HDD-Käfig Grafikkarten mit einer maximalen Länge von 456 mm aufnehmen. Ist der Käfig hingegen montiert, können noch immer Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 342 mm verbaut werden. Der Anwender kann konventionelle Luftkühler auf seiner CPU mit einer Maximalhöhe von 170 mm verbauen. Ebenso ist das Gehäuse für Wasserkühlungen vorbereitet und fasst neben Single- auch Dual-Radiatoren mit 240 als auch 280 mm Größe. Im Xpredator II können PC-Netzteile mit einer maximalen Länge von 220 mm verbaut werden. Sie werden dabei auf integrierten Vibrationsabsorbern montiert und durch einen im Boden eingelassenen Staubfilter geschützt. Der Filter ist zudem einfach herauszunehmen und zu reinigen.

Der Installationsaufwand ist dank der werkzeugfreien Montage für sämtliche Festplatten und optischen Laufwerke sehr gering. Dabei unterstützt das Xpredator II insgesamt vier 5,25" Laufwerke. Des Weiteren sind acht 3,5" Laufwerksschächte vorhanden, welche wahlweise auch 2,5" Laufwerke aufnehmen können. Fünf dieser Acht Einschübe umfasst allein der herausnehmbare Festplattenkäfig.

Ein herausragender Luftstrom im Inneren des Gehäuses sowie eine optimale Kühlung einzelner Komponenten war für Aerocool ein besonders wichtiger Faktor bei der Entwicklung des Xpredator II. So liefert dieses "Full-Tower" PC-Gehäuse sechs vorbereitete Bereiche für Gehäuselüfter. Drei davon sind bereits ab Werk mit vorinstallierten Axiallüftern der 140 mm Klasse belegt. Folglich befinden sich zwei Lüfter in der Front, einer in der Rückseite und zwei weitere Lüfter in der Gehäusedecke. Ein hervorragender Volumenstrom und sehr gute Kühleigenschaften sind damit direkt bei der Erstinbetriebnahme garantiert. Alle Lüfter arbeiten mit einer Rotordrehzahl von 1.200 U/min bei nahezu unhörbaren 24,8 dB(A) Schalldruckpegel. Modellunabhängig sind die Frontlüfter mit LEDs bestück und sorgen somit für ein weiteres optisches Highlight. Lediglich die Beleuchtungsfarbe ist an das Modell gebunden. So werden beim schwarzen Xpredator II zwei Lüfter mit roten und beim weißen Gehäuse zwei Lüfter mit blauen LEDs verbaut. Das Design mit den variablen Lüftungsschlitzen erlaubt es dem Nutzer den Volumenstrom-Auslass zu verändern und auf die eigenen Bedürfnisse hin zu optimieren.

Das Xpredator II Gehäuse ist mit diversen Kabeldurchführungen für ein einfaches Kabelmanagement und der Installation einer Wasserkühlung ausgestattet. Dabei wurden sämtliche Durchführungen mit gummierten Kantenschutz versehen. Für die einfache Installation von CPU-Kühlern ist zudem ein großer Ausschnitt in der Mainboard-Montageplatte. Das gut ausgestattete I/O Panel im oberen Bereich der Front des Gehäuses verfügt über folgende Anschlüsse: 2x USB 3.0, 4x USB 2.0, Kopfhörer, Mikrophon und zwei integrierte Lüftersteuerungen. Die Andockstation für die einfache Anbindung von 2,5" und 3,5" Festplatten ist direkt neben dem I/O Panel untergebracht. Durch die einfache Handhabung eignet sich diese besonders gut für regelmäßige Datensicherungen. Das Xpredator II PC-Gehäuse ist aus robustem 0,8 mm dickem Stahlblech gefertigt. Die beiden Seitenteile bestehen hingegen für eine erhöhte Stabilität aus 1 mm dickem Stahlblech.

Das Aerocool Xpredator II ist ab dieser Woche im Fachhandel erhältlich. Die Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 159,90 EUR für das schwarze Modell und 165,90 EUR für die weiße Variante. (UVP-Angaben verstehen sich inkl. 19% MwSt.)


«zurück
Kommentare für Aerocool präsentiert das herausragende Xpredator II Full-Tower PC-Gehäuse
Keine Kommentare vorhanden
« zurück



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


CeBIT Gewinnspiel


Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Newsletter
Newsletter


Like us on Facebook
Last News
» WHD.global 2017 im Europa-Park
» Test / Review: SientiumPC - Aurora II Remote RGB-302
» CeBIT 2017: Seasonic zeigt Netzteil der neuen Focus+ Reihe
» CeBIT 2017: DeepCool mit neuen Gehäusen und RGB beleuchteter AiO-Wakü
» CeBIT 2017: Inter-Tech stellt neue Produkte aus dem Zubehörbereich vor
Partner
Banner Change