Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» HyperX - Alloy ...
von Jannik
» Xilence - Perfo...
von Michael
» Samsung - Porta...
von Patrick
» CHIEFTEC - CMR-...
von Patrick
» Reeven - NAIA 2...
von Michael
Anzeige

CRYORIG kündigt H7 Quad Lumi RGB CPU-Kühler mit NZXT CAM Unterstützung an
Nachricht
Allgemein

Der Hersteller CRYORIG, der als Innovator der High-End-Kühlerbranche gilt, stellt den in Zusammenarbeit mit NZXT entwickelten und Software-gesteuerten RGB-LED CPU-Kühler „H7 Quad Lumi“ vor, der ab Juni auf dem Markt erhältlich sein wird. Der neue H7 Quad Lumi basiert auf dem vielfach ausgezeichneten H7 CPU-Kühler, bietet aber dank der insgesamt vier hochwertigen 6-mm-Kupfer-Heatpipies, NZXT CAM gesteuerten Lumi Beleuchtungssystem und dem neuen QF120 1.600 U/Min LED Lüfter deutliche Unterschiede.

 

CRYORIG ist es durch das mit NZXT zusammen entwickelte Lumi Beleuchtungssystem gelungen, einen RGB-LED-Controller in den H7 Quad Lumi zu integrieren. Dadurch ist es nun möglich die Logo- und Bodenplattenbeleuchtung des Kühlers unabhängig voneinander mittels NZXT CAN Software oder Smartphone-App zu steuern.

 

Durch die über ein Jahr währende Kooperation mit NZXT, ist es CRYORIG gelungen den einzigartigen H7 Quad Lumi und das Lumi Beleuchtungssystem zu entwickeln. Das Lumi Beleuchtungssystem setzt auf dem NZXT Hue+ Controller auf und ermöglicht bei der Markteinführung die Wahl zwischen neun unterschiedlichen Leuchteffekten über die CAM Software. Über ein Firmware-Update werden zu einem späteren Zeitpunkt weitere Effekte bereitgestellt. Über das Lumi System werden zwei unabhängige Kanäle angesteuert, was bedeutet, dass man den in der Ober- und Grundplatte verbauten LEDs unterschiedliche Farben und sogar separat Effekte zuweisen kann. Die CAM Software bietet neben der LED-Steuerung außerdem die Überwachung der CPU-Temperaturen, Lüfterdrehzahlregelung und Nutzung verschiedener Einstellungsprofile. Das macht den H7 Quad Lumi nicht nur innovativ, sondern auch zur ersten Peripherie, die CAM unterstützt.

 

In seiner Grundform basiert der H7 Quad Lumi auf dem erfolgreichen CRYORIG H7 CPU-Kühler. Es gibt jedoch signifikante Unterschiede und diese liegen nicht nur in der Integration des Lumi Beleuchtungssystems. Der H7 Quad Lumi ist mit einer weiteren, hochleistungsstarken Kupfer-Heatpipe ausgerüstet worden, wodurch es nun vier an der Zahl sind. Weiterhin kommt ein neuer QF120 LED Lüfter mit 1.600 U/Min und ein überarbeitetes Montagesystem zum Einsatz. Durch die Aufrüstung und neue Anordnung der Heatpipes, kann die Leistung des H7 Quad Lumi gegenüber dem normalen H7 um mindestens 15% gesteigert werden, wodurch nun Prozessoren mit mehr als 160 Watt TDP unterstützt werden. Das neue Quick Mount System ist außerdem mit dem Sockel LGA2011 v3, LGA115x und AMD™s AM4 Sockel kompatibel. Somit wird die Kompatibilität zu allen gängigen Sockeln von Intel™ und AMD™ geboten. Der mitgelieferte QF120 LED Lüfter kann per PWM in dem Drehzahlbereich von 300 bis 1.600 U/Min geregelt werden und bietet weiße LED-Beleuchtung. Zu den Features des QF120 LED zählen außerdem die integrierten Acoustic Absorber und das bewährte Quad Air Inlet™ System. CRYORIG’s QF120 Serie wird zeitnah auch entsprechende LED-Modelle aufweisen.

 

Der H7 Quad Lumi wird im Juni auf dem Markt für 59,99€ (inkl. 19% MwSt.) erscheinen.


«zurück
Kommentare für CRYORIG kündigt H7 Quad Lumi RGB CPU-Kühler mit NZXT CAM Unterstützung an
Keine Kommentare vorhanden
« zurück



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Scythe stellt hochwertige Kaze Flex 120 Lüfterserie mit langlebigem Sealed Precision FDB Lager vor
» Test / Review: HyperX - Alloy Elite - mechanische Gaming Tastatur
» Xilence stellt Netzteil-Serie Performance X vor
» Test / Review: Xilence - Performance X 750W-M - XP750MR
» Alphacool ATI RX Vega GPU Cooler
Partner
Banner Change
Online
Online ist: Patrick   
Es sind
50 Gäste Online
Rabattaktion
Anzeige