Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Patriot - Viper...
von Patrick
» Sharkoon - TG4 ...
von Patrick
» NZXT - Aer RGB ...
von Michael
» Gamewarez - Kid...
von Patrick
» LC-Power - Gami...
von Jannik
Anzeige

Der stylishe BitFenix Enso Midi-Tower und die Alchemy 3.0 LED-Strips mit adressierbarer RGB-Beleuchtung
Nachricht
Allgemein
BitFenix stellt gleich zwei perfekt harmonierende Produkte mit individualisierbarer RGB-Beleuchtung sowie ASUS Aura Sync Kompatibilität für Enthusiasten vor. Der Enso Midi-Tower kann mit kompakten Abmessungen trotz ausgiebigem Hardware-Support, modernen Features und durchdachten Detaillösungen sowie einem Tempered-Glass-Seitenfenster punkten. Die RGB-LED-Beleuchtung in der Front kann durch den integrierten Controller oder ein passendes Mainboard geregelt werden. Die 30 bis 60 cm langen RGB-Strips aus der Alchemy 3.0 Serie sind flexibel per mitgeliefertem Klebeband oder Neodym-Magneten fixierbar. 
 
 
Durch einzeln adressierbare LEDs werden komplexe dynamische Beleuchtungseffekte in 16,8 Millionen Farben möglich, die sich in jedes bestehende Farbschema integrieren lassen. Über die ASUS Aura Sync Software können sie konfiguriert und mit anderen kompatiblen RGB-Komponenten synchronisiert werden. Über einen Button am I/O-Panel lassen sich aber auch ohne kompatibles Mainboard vorprogrammierte Effekte über den integrierten Controller durchschalten. Darüber hinaus bietet das Enso ein großes Tempered-Glass-Seitenfenster mit Schaumgummi-Schalldämmung, Wasserkühlungs-Support und eine aufgeräumte Hauptkammer, da Datenträger und Kabel beinahe komplett hinter dem Mainboard Tray und in der PSU-Shroud verschwinden. 
 
 
Die zwei vorinstallierten 120-Milimeter-Lüfter, von denen einer ebenfalls mit einer statischen RGB-Beleuchtung ausgestattet ist, sorgen mit den günstig platzierten Be- und Entlüftungsöffnungen für einen hervorragenden Airflow. Letztere sind zudem mit seitlich herausziehbaren Staubfiltern ausgestattet, die das Reinigen vereinfachen, ohne dabei das Gehäuse zerlegen oder kippen zu müssen. Die Öffnung im Gehäusedeckel kann wahlweise mit einem geschlossenen Panel für Silent-Betrieb oder einem Mesh-Staubfilter, für bessere Belüftung, verschlossen werden. Das Enso wird zum Marktstart in den Farbvarianten Schwarz und Weiß angeboten.
 
 
Die Features des BitFenix Enso Midi-Towers im Überblick:
- Stylischer Midi-Tower für Mainboards bis E-ATX
- ASUS Aura Sync-kompatible RGB-Beleuchtung & Controller
- Großes Seiten-Panel aus Tempered Glass mit Schalldämmung
- I/O-Panel mit 2x USB 3.0 & HD-Audio In/Out
- Support für zwei Radiatoren im 280- und 120-mm-Format
- 2x 3,5/2,5 Zoll & 3x 2,5 Zoll Datenträger-Slots 
- 2x 120-mm-Lüfter vorinstalliert - insgesamt 5 möglich
- Grafikkarten bis 34 cm Länge & CPU-Kühler bis 16 cm
 
 
Mit den Alchemy LED-Strips lassen sich auch Gehäuse ohne RGB-Beleuchtung mit adressierbaren LEDs verschönern. Diese sind ebenfalls mit ASUS Aura Sync Mainboards mit 3-Pin RGB-Header kompatibel, werden aber auch in Sets mit dem Chroma 3.0 Controller angeboten. Dieser bietet einen abwärtskompatiblen 4-Pin-Anschluss, für Alchemy 2.0 LED-Streifen und eine Fernsteuerung zum Durchschalten von verschiedenen statischen und dynamischen RGB-Beleuchtungseffekten. Zur Montage sind Controller, Fernsteuerung und die 30 bis 60 Zentimeter langen LED-Streifen mit starken Neodym-Magneten ausgestattet, was das flexible Verlegen in Stahl-Gehäusen besonders einfach macht. Alternativ lassen sie sich auch mit dem mitgelieferten doppelseitigen 3M-Klebeband befestigen.
 
 
 
Der BitFenix Midi-Tower Enso in den Farben Schwarz und Weiß ist zum Preis von 84,90 Euro, die Alchemy 3.0-Strips zu Preisen von 24,90 bis 35,90 Euro (Kit) ab Lager erhältlich.

«zurück
Kommentare für Der stylishe BitFenix Enso Midi-Tower und die Alchemy 3.0 LED-Strips mit adressierbarer RGB-Beleuchtung
Keine Kommentare vorhanden
« zurück



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe



Gewinnspiel
Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Patriot - Viper Steel 16 GB DDR 4000 MHz Kit im Test
» Türchen 24 - Mod Your Case Adventskalender
» FRITZ! Labor: Mehr Mesh-Leistung und Neues fürs FRITZ!Fon
» Razer Raiju Mobile-Controller für Android-Smartphones erhältlich
» Alphacool Eisdecke: Neue Pumpen-Aufsätze sorgen für frischen Look
Anzeige
Anzeige