Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» Inter-Tech - Ar...
von Michael
» Inter-Tech - AR...
von Michael
» Chieftec - Scor...
von Patrick
» Apacer - Comman...
von Patrick
» be queit! - Dar...
von Patrick
Anzeige

Das Lichtschwert auf dem Mainboard – BLADE FIRE DDR 4 3200 MHz 64 GB Speichermodule
Nachricht
Allgemein

Apacer kündigt mit den BLADE FIRE DDR4 mit pulsierenden LEDs seine neusten bahnbrechenden Speichermodule an, die sich ideal zum Zocken und Übertakten sowie für Modder eignen. Es ist schon erstaunlich ein Speichermodul mit einer Geschwindigkeit von 3200 MHz und pulsierenden LEDs zu sehen, welches gerade einmal 1,35 Volt verbraucht. Dabei sind es mit Intel- und AMD-Chipsätzen kompatibel und bieten dabei eine beispiellose Performanz sowie eine hohe Energieeinsparungseffizienz. Unterstützt von der weltbesten Technologie aus dem Bereich der industriell-gefertigten Speichermodulen, können sich Spieler und Modder mit den BLADE FIRE DDR4 Speichermodulen zum Kampf rüsten.
 

64 GB großartige Kapazität und Frequenzen von bis zu 3200 MHz
Hohe Stabilität & vielseitige Kompatibilität


Die weltbesten BLADE FIRE DDR4 Speichermodule werden als Nachfolger der BLADE DDR4 Serie, welche im Jahr 2015 auf den Markt kam, von Apacer präsentiert. Dabei besitzen die Heatspreader sowie die pulsierende LED-Beleuchtung ein außergewöhnliches Design. Die sorgfältig geprüften ICs ermöglichen eine verbesserte Stabilität sowie Kompatibilität beim Spielen mit hoher Rechenleistung. In den Größen von 4 GB, 8 GB und 16 GB werden die BLADE FIRE DDR4 in einer Verpackung mit jeweils zwei Speichermodulen erhältlich sein. Das schnellste Speicherkit besitzt eine maximale Geschwindigkeit von 3200 MHz. Darüber hinaus können bis zu vier Geschwindigkeitsstufen von 2800 MHz bei 1,2 Volt bis 3200 MHz bei 1,35 Volt mit Timings von 16-18-18-38 eingestellt werden. Mit Hilfe der XMP 2.0 Unterstützung wird das einfache Übertakten der Speichermodule ermöglicht, welches sich durch die direkte Leistungssteigerung auf Intels 100er & 200er Mainboard-Serie bemerkbar macht. Nicht nur niedrige Latenzen, sondern auch die herausragende Leistung bei niedriger Energieaufnahme, Hitzeentwicklung und hoher Verlässlichkeit liefern eine enorme Schnelligkeit sowie die höchste Stabilität beim Zocken und Übertakten.

 

Pulsierende LEDs, Lichtschwerter aktivieren
Aggressives Aussehen mit stylischem, asymmetrischem Design


Die pulsierenden LED auf der Oberseite der Speichermodule bringen den Geist der BLADE FIRE zu Tage. Die  pulsierenden LEDs an der Oberkante der Speichermodule bringen zweifellos den Geist der BLADE FIRE zum Ausdruck, um kraftvoll auf dem Schlachtfeld zu gewinnen und zu glänzen, wobei das Pulsieren die Regeneration der Lebenspunkte verkörpert. Vier auf dem Mainboard verbaute Module sind in der Lage verschiedene LED Beleuchtungseffekte darzustellen. Dazu gesellt sich ein besonderes Design, welches die außergewöhnliche Funktionalität der Speichermodule hervorhebt.

Wenn wir schon über das Design der BLADE FIRE sprechen, können wir auch die schwarzen Heatspreader erwähnen, die aus hochwertigem Aluminium mit einem mattem Finish bestehen. Der silberne Metallsäbel in der Mitte unterstützt den aggressiven Look der Speichermodule. Das Design ist asymmetrisch entworfen worden, wobei sich am oberen Rand der gezackte Teil des Säbels sowie der Schaft an der Rückseite befinden.

Mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten und der Stabilität sowie seinem stylischem Design, ermöglichen die BLADE FIRE DDR4 Speichermodule ihren Nutzern die spaßigste und aufregendste Spielerfahrung. Falls Sie auf der Suche nach den schnellsten und coolsten Speichermodulen auf dem Markt sind, sollten sie nach den BLADE FIRE Ausschau halten und einen Blick auf diese Speichermodule werfen. Fühlen Sie die Überlegenheit und Dominanz der Apacer BLADE FIRE DDR4 Speichermodule!


«zurück
Kommentare für Das Lichtschwert auf dem Mainboard – BLADE FIRE DDR 4 3200 MHz 64 GB Speichermodule
Keine Kommentare vorhanden
« zurück



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe



Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» devolo Home Control versteht jetzt Google Home: Sprachsteuerung für das smarte Zuhause
» GRAVEL DLC King Of Buggies ist jetzt verfügbar
» SOUTH PARK: DIE REKTAKULÄRE ZERREISSPROBE IST AB SOFORT ERHÄLTLICH FÜR NINTENDO SWITCH
» beyerdynamic Aventho wired: Preisgekröntes Design, einzigartig mobil
» Samsung setzt mit 970er-Serie neue Leistungsmaßstäbe für NVMe SSDs
Online
Online ist:    
Es sind
21 Gäste Online
Anzeige
Anzeige