Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Razer - Huntsma...
von Jannik
» Kolink - Rocket...
von Patrick
» Thermaltake - I...
von Jannik
» KM-Gaming - K-M...
von Jannik
» Enermax - T.B.S...
von Michael
Anzeige

Die neuen PC-Gehäuse der Armis AR7 Serie sind das neue Gesicht im Imagewandel von SilentiumPC
Nachricht
Allgemein

SilentiumPC stellt mit der Armis AR7 Serie neue Gehäuse der Mittelklasse vor. Diese gibt es wahlweise mit klassischen, schwarzen Seitenteilen oder mit modernem, gehärteten Glas sowie passender RGB-Beleuchtung. Die neuen Full-Tower bieten viel Platz und kombinieren minimalistisches Design mit starken Leistungsmerkmalen. Bei der Entwicklung der Armis AR7 Serie stand ausgezeichnete Kühlung im Vordergrund. Die großen Lufteinlässe im Frontpanel ermöglichen hohen Luftdurchfluss, der mit dem eines Mesh-Frontpanels vergleichbar ist. Für einfache Reinigung sind die Einlässe mit passenden und leicht entfernbaren Staubfiltern versehen. Ein weiteres wichtiges Feature der Serie ist das benutzerfreundliche I/O-Panel, dass sowohl im oberen als auch im unteren Bereich des Frontpanels befestigt werden kann. Das Panel bietet somit komfortablen Zugang zu zwei USB 3.0 Ports sowie Audio-Anschlüssen und Schaltern für die Belüftung bzw. Beleuchtung.



Das Top-Modell Armis AR7 TG RGB bietet neben den beiden LED-Streifen und einem ringförmigen Lüfter außerdem noch die Option die Grafikkarte vertikal zu befestigen. Am anderen Ende des Spektrums findet man die klassische AR7 Variante, die mit einem speziellen „Blackout“-Knopf ausgestattet ist, mit dem man die Power- und HDD-LEDs für Rendering- bzw. Simulations-Sessions abschalten kann. Beide Varianten werden ab Mitte April für 69€ respektive 89€ (inkl. MwSt.) erhältlich sein. Im dritten Quartal 2018 wird außerdem eine Variante ohne 5,25“-Schächte folgen.
SilentiumPC Rebranding
Das Debüt der neuen Armis Produktreihe leitet gleichzeitig ein neues Kapitel in der Geschichte des in Warschau ansässigen Unternehmens ein. Nach zwölf Jahren Firmengeschichte geht die Marke in die nächste Evolutionsstufe, in der ein neues, einheitliches SilentiumPC Design eingeführt wird. Bei dem Redesign sind neben dem Markenlogo sowohl die Firmenwebseite als auch die gesamten Produktverpackungen von Grund auf neu gestaltet worden. Die neuen Designmerkmale, wie das authentische Wellenmuster, lassen sich selbst auf den sozialen Netzwerken sowie Produkten wiederfinden.



Die Neuerungen betreffen nicht nur die Ästhetik, die dem Kunden dank des einheitlichen Designs das neue Markenimage vermittelt. Die einzelnen Produktseiten auf der Unternehmenshomepage sind nun besser gegliedert und bieten dem Besucher detailliertere Informationen. Unberührt von den Neuerungen bleiben die Grundwerte von SilentiumPC: Professionalität, Preis-Leistungs-Verhältnis, umfassender Kundendienst mit flexibler und nutzerfreundlicher Kundenbetreuung.


“Rebranding ist ein wichtiger Schritt in der Weiterentwicklung von SilentiumPC. Von Anfang an standen Kunden im Mittelpunkt unseres Unternehmens und das bleibt weiterhin unser Grundgerüst, während wir noch bessere Entwicklungen und Produkte vorstellen. Wir bleiben ein kleines Expertenteam und mit den Neuerungen sind wir entschlossen eine interessante Alternative zu globalen Marken zu werden. ” – sagt Lucas Zdziech, Geschäftsführer und Mitgründer von SilentiumPC.
 


«zurück
Kommentare für Die neuen PC-Gehäuse der Armis AR7 Serie sind das neue Gesicht im Imagewandel von SilentiumPC
Keine Kommentare vorhanden
« zurück



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe



Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Razer - Huntsman - Gaming Tastatur im Test
» Die Sprout eSports Special-Edition des preisgekrönten noblechairs EPIC Gaming-Stuhls
» Thermalright stellt Silver Arrow TR4 vor
» Neue Gehäuse und Lüfter von Cougar mit adressierbarer RGB-Beleuchtung
» Shuttle stellt ersten XPC cube für die 8. Generation der Intel Core Prozessoren vor
Online
Online ist:    
Es sind
55 Gäste Online
Anzeige
Anzeige