Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Adata - XPG Spe...
von Patrick
» ROCCAT - Vulcan...
von Jannik
» Nuki Fob Türöff...
von Patrick
» Sharp - DR-S460...
von Jannik
» INNO3D - GeForc...
von Michael

Computex 2018: Alphacool zeigt die endgültige Version der Eisbaer Extreme in der Black Edition
Nachricht
computex

Der weltweit bekannte Wasserkühlungshersteller Alphacool stellt auf der Computex 2018 die endgültige Version der Eisbaer Extreme in der Black Edition vor. Von Kopf bis Fuß komplett im schlichten Schwarz ist die Eisbaer Extreme die kommende Premium-Lösung der Alphacool AiO-Reihe für CPUs.
Die Anschlüsse, Schläuche und der CPU-Kühler stammen aus dem DIY-Segment und können gegen beliebige andere Komponenten getauscht werden.

Das ist auch der Grund, warum es neben der kompletten AiO-Version auch noch eine Solo-Edition geben wird. Für alle Freunde, die gern selbst entscheiden wollen, welche Komponenten sie an der Eisbaer Extreme anschließen, greifen zur Solo-Variante. Diese besteht aus dem Gehäuse mit Radiator, einer sehr leistungsstarken Pumpe auf D5-Basis und einem großzügigen Ausgleichsbehälter mit ca. 200 ml Fassungsvermögen. Seitlich ist ein kleines Sichtfenster vorhanden, um den Füllstand des Ausgleichsbehälters im Auge zu behalten. Befüllen lässt sich die Eisbaer Extreme auch ganz simpel über einen speziellen Fillport. Mit diesen Voraussetzungen ist die Eisbaer Extreme für nahezu jeden Kreislauf mehr als gut bestückt. Damit können komplette Kreisläufe mit Schläuchen oder HardTubes aufgebaut werden; denn dank der G1/4“-Anschlüsse stehen dem Kunden alle Optionen offen.



Die AiO-Variante der Eisbaer Extreme wird in der Black-Edition starten. Eine RGB-Variante wird folgen. Die Black-Edition wird mit einem schwarzen Eisblock XPX Kühler ausgeliefert. Die Schläuche sind tief schwarz und knicksicher. Die beiden Schnellverschlüsse entstammen der Eisbaer-Ready-Familie. Dadurch können weitere Komponenten von Alphacool direkt angeschlossen werden. Zum Beispiel der Grafikkartenkühler Eiswolf GPX-Pro, der externe Radiator Eiswand, vorbefüllte Vollkupfer-Radiatoren aus der NexXxoS-Reihe und viele mehr. Dabei sind die meisten Komponenten vorbefüllt und müssen nach dem Anschließen nicht neu befüllt werden.


Die spätere RGB-Variante wird eine seitliche Leiste haben, die vollständig mit RGB-LEDs beleuchtet wird. Der CPU-Kühler wird ebenfalls vollständig beleuchtet sein und aus der Eisblock XPX Reihe stammen. Aber dazu mehr, wenn der offizielle Release stattfindet.
Bei den Lüftern geht Alphacool auch keine Kompromisse ein und setzt auf die be quiet! Silent Wing 3 Lüfter die übrigens den European Hardware Award 2018 gewonnen haben. Leise und leistungsstark, die perfekte Kombination für die wohl beste CPU-AiO-Kühllösung.


«zurück
Kommentare für Computex 2018: Alphacool zeigt die endgültige Version der Eisbaer Extreme in der Black Edition
Keine Kommentare vorhanden
« zurück



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» ADATA - XPG Spectrix D60G DDR4 RGB Speicherkit im Test
» ROCCAT - Vulcan 121 AIMO im Test
» Nuki Fob Türöffner-Fernbedienung im Test
» 4vs4 Deathmatch-Revolution in PUBG MOBILE
» Abkoncore mischt den Markt für hochwertige Silent- und Tuning-Gehäuse auf.
Anzeige
Anzeige