Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» CHIEFTEC - BS-1...
von Jannik
» ADATA - GAMMIX ...
von Patrick
» Alpenföhn - Bla...
von Michael
» iiyama - G-MAST...
von Patrick
» Antec - Mercury...
von Michael
Anzeige

SilentiumPC erweitert die Armis Gehäuseserie durch neue AR3 Mittelklasse-Modelle
Nachricht
Allgemein

SilentiumPC erweitert sein Midi-Tower-Portfolio mit der Ankündigung der Armis AR3 Modellreihe, die durch ein raffiniertes Design und einzigartige Features punktet. Das neue Gehäuse erbt die authentischen Designmerkmale der Armis Serie, zu denen die großen, für hohen Luftdurchfluss optimierten Lufteinlässe in der Front sowie das wechselbare I/O-Panel zählen. Typisch für die Serie ist auch die Verfügbarkeit in unterschiedlichen Ausführungen:

  • Die Standardversion des Armis AR3 kommt mit soliden Metallseitenteilen und dem speziellen „Blackout“-Knopf, mit dem man die Power- und HDD-LEDs für Rendering- bzw. Simulations-Sessions abschalten kann.
  • Die TG Version bietet ein Seitenteil aus gehärtetem Glas, welches ein hervorragendes Preisleistungsverhältnis bietet und sich bestens als Basis für zukünftige RGB-Nachrüstung eignet.
  • Bei der TG RGB Version erhalten Nutzer das volle Rundumpaket mit integrierter RGB-Beleuchtung und interner Steuereinheit. Unterstützt werden sowohl alle gängigen Mainboard RGB Systeme als auch die manuelle Steuerung über den Schalter in der Front, was diese Version des AR3 zur optimalen RGB-Komplettlösung macht.


Ein einzigartiges Feature der neuen Armis AR3 Modelle ist das benutzerfreundliche I/O-Panel, das sowohl im oberen als auch im unteren Bereich des Frontpanels montiert werden kann. Damit bietet es komfortablen Zugang zu zwei USB 3.0 Ports, Audio-Anschlüssen und der Steuerung für Lüfter sowie Beleuchtung. Um das Armis AR3 noch individueller und persönlicher zu gestalten, können Nutzer ihre eigenen Abdeckungen entwerfen und mit 3D-Druckern herstellen.

Die interne Struktur ist auf clevere Weise vereinfacht worden und ermöglicht damit komfortablen Einbau von Komponenten. Die Abdeckung von Netzteil und Festplatten im unteren Bereich des Gehäuses ist modular und bietet die Möglichkeit diese zum Teil oder auch ganz zu entfernen. Damit wird kinderleichter Einbau von bis zu vier SSDs, zwei Festplatten und eines Laufwerks im 5,25”-Format gewährleistet, wobei der 5,25“-Käfig bei Bedarf auch komplett ausgebaut werden kann.

Mit dem Fokus auf leisen Betrieb, wird das Armis AR3 Gehäuse gleich mit zwei der leisen Sigma PRO 120 Gehäuselüfter ausgeliefert. Insgesamt können bis zu 10 Lüfter mittels der mitgelieferten Lüftersteuerung in drei Stufen geregelt werden. Des Weiteren können Radiatoren von Wasserkühlungen und AIO-Lösungen im Gehäuse befestigt werden. In der Front gibt es Platz für einen Dual-Radiator und auf der Rückseite für einen Single-Radiator. CPU-Kühler mit einer Gesamthöhe von maximal 159 mm können ebenfalls problemlos montiert werden. Alle Lufteinlässe samt der Öffnung im Top-Panel sind vollständig mit Staubschutzfiltern ausgestattet.

UVP inkl. MwSt.
Armis AR3 TG RGB     62,90 EUR
Armis AR3 TG     49,90 EUR
Armis AR3     41,90 EUR


«zurück
Kommentare für SilentiumPC erweitert die Armis Gehäuseserie durch neue AR3 Mittelklasse-Modelle
Keine Kommentare vorhanden
« zurück



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe



Gewinnspiel
Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Enermax Stellt das Saberay White vor
» CHIEFTEC - BS-10G mATX Gehäuse im Test
» Türchen 16 - Mod Your Case Adventskalender
» ADATA - GAMMIX S5 - M.2 SSD im Test
» MYC Webwatch
Anzeige
Anzeige