Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Sharkoon - Drak...
von Jannik
» NZXT - HUE 2 Am...
von Michael
» BitFenix - Spec...
von Michael
» XLayer - Powerb...
von Patrick
» BitFenix - Enso...
von Patrick
Anzeige

SilentiumPC Armis AR7 als Tempered-Glass-Variante erhältlich
Nachricht
Allgemein

Der europäische Hersteller von CPU-Kühlern und PC-Gehäusen, SilentiumPC, erweitert sein Portfolio durch eine neue Variante des Armis AR7 mit einem großen Seitenteil aus gehärtetem Glas. Das neue Armis AR7 TG PC-Gehäuse erbt die umfangreichen Features der Basisversion und kombiniert sie mit den Vorteilen eines Seitenteils aus gehärtetem Glas. Damit kommen moderne PC-Komponenten mit RGB-Beleuchtung erst richtig zur Geltung. Die drei vorinstallierten Sigma Pro 120 mm Lüfter in Verbindung mit den großen Lufteinlässe im Frontpanel sorgen für hohen Luftdurchfluss und optimale Kühlung.

 

Die Einlässe sind außerdem mit passenden und leicht entfernbaren Staubfiltern versehen.
Ein besonderes Feature des Armis AR7 TG ist das benutzerfreundliche I/O-Panel, dass sowohl im oberen als auch im unteren Bereich des Frontpanels befestigt werden kann. Das Panel ermöglicht dadurch komfortablen Zugriff auf die beiden USB 3.1 Gen 1 Ports sowie Audio-Anschlüsse und die dreistufige Lüftersteuerung für bis zu 10 Lüfter. Außerdem befindet sich hier auch der „Blackout“-Knopf, mit dem man die Power- und HDD-LEDs für Rendering- bzw. Simulations-Sessions abschalten kann.



Das SilentiumPC Armis AR7 TG setzt auf das Dual Chamber Design, bei dem das Gehäuseinnere in zwei Kammern aufgeteilt ist. Durch diese Aufteilung wird der Luftdurchfluss innerhalb des Gehäuses verbessert und das Kabel Management erheblich vereinfacht. Die beiden werksseitig montierten Sigma Pro 120 mm Lüfter ziehen die Luft über die Lufteinlässe in der Front ins Gehäuseinnere und der dritte Sigma Pro 120 mm Lüfter auf der Rückseite befördert die erwärmte Luft anschließend nach Draußen. Damit bietet das Armis AR7 TG schon im Auslieferungszustand optimalen Luftdurchfluss und beugt Hitzestaus vor.



Der geräumige Full-Tower unterstützt Mainboards in den Formfaktoren ATX, microATX und mini-ITX, Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 420 mm sowie CPU-Luftkühler mit einer Höhe von 270 mm. Weiterhin können auch All-in-One-Wasserkühlungen mit Radiatoren in 120/140, 240/280 und sogar 360 in der Front oder im oberen Segment des Gehäuses montiert werden. Im Armis AR7 TG finden außerdem bis zu sechs 2,5”-Laufwerke als auch drei 3,5“-Festplatten Platz.
Das SilentiumPC Armis AR7 TG wird in den kommenden Tagen bei Online-Shops, wie z.B. Arlt.de und Amazon.de erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 79,90


«zurück
Kommentare für SilentiumPC Armis AR7 als Tempered-Glass-Variante erhältlich
Keine Kommentare vorhanden
« zurück



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Sharkoon - Drakonia II im Test
» NZXT - HUE 2 Ambient Lighting Kit im Test
» Neue Wasserkühler, Backplates & PCIe-Riser von PHANTEKS
» SilentiumPC Navis RGB Serie vereint leistungsstarke 120/240/280 AIOs mit moderner RGB-Beleuchtung
» BitFenix - Spectre Addressable RGB LED im Test
Anzeige
Anzeige