Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» KM-Gaming - K-G...
von Jannik
» Zalman - K1 Mid...
von Patrick
» KM-Gaming - K-G...
von Jannik
» Sennheiser - GS...
von Jannik
» ARCTIC - Liquid...
von Michael

Noctua stellt chromax.black CPU-Kühler vor
Nachricht
Allgemein

Noctua stellte heute die lange erwarteten, komplett in Schwarz gehaltenen Versionen seiner vielfach ausgezeichneten CPU-Kühler NH-D15, NH-U12S und NH-L9i vor. Das bewährte Erfolgsrezept der Originalversionen bleibt bei den neuen chromax.black Varianten unverändert: Sie bieten die gewohnte, renommierte Silent-Kühlleistung und kombinieren diese mit einem schicken, durch schwarz beschichtete Kühlkörper und schwarze Lüfter geprägten Stealth-Design. Die Modelle NH-D15 chromax.black und NH-U12S chromax.black werden zunächst exklusiv als streng limitierte Linus Tech Tips Edition inklusive zusätzlicher oranger Anti-Vibrations-Pads und spezieller Lüfter-Sticker ausgeliefert.



„Unsere Kunden haben sich schon lange komplett schwarze Kühler gewünscht, aber um über einen Verwendungszeitraum von vielen Jahren ein optimales Leistungsniveau garantieren zu können, verlöten wir die Kühlrippen mit den Heatpipes, und dieses Produktionsverfahren lässt sich nur äußerst schwierig mit Beschichtungen kombinieren“, erklärt Roland Mossig (Noctua CEO). „Wir mussten viel Zeit und Entwicklungsarbeit investieren, um ein Beschichtungsmaterial und einen Produktionsprozess zu finden, mit denen wir die gewünschte thermische Leistung sowie eine konsistente Optik erreichen konnten. Wir sind stolz auf das Endergebnis und zuversichtlich, dass die neuen chromax.black Kühler den hohen Ansprüchen gerecht werden, die Kunden an Noctua-Produkte stellen.“



Die neuen NH-D15 chromax.black, NH-U12S chromax.black und NH-L9i chromax.black sind baugleich zu den regulären Modellen und unterscheiden sich ausschließlich durch die Farbe: Mit ihren schwarz beschichteten Kühlkörpern, schwarzen Lüftern inklusive schwarzer Anti-Vibrations-Pads, schwarzen Lüfterklammern bzw. -schrauben und schwarzen Montageteilen sind sie buchstäblich von Kopf bis Fuß schwarz. Dank umfassender Optimierungen der Beschichtung und des Produktionsprozesses bieten die chromax.black Modelle die gleiche, renommierte Silent-Kühlleistung wie die regulären Modelle ohne Beschichtung.

In Kooperation mit dem populären Youtuber Linus Sebastian von Linus Tech Tips werden die weltweit ersten 5000 Stück der Modelle NH-D15 chromax.black und NH-U12S chromax.black, die über Noctuas offizielle Amazon- und eBay-Stores verkauft werden, als exklusive Linus Tech Tips Edition ausgeliefert. Die Linus Tech Tips Edition enthält zusätzlich orange Anti-Vibrations-Pads und Linus Tech Tips Lüftersticker, ist strikt limitiert und wird nur solange der Vorrat reicht über Noctuas offizielle Amazon- und eBay-Stores erhältlich sein. Sobald die Linus Tech Tips Editionen ausverkauft sind, erhalten Kunden auf Amazon die regulären, nicht-limitierten Versionen des NH-D15 chromax.black und NH-U12S chromax.black. Diese werden zudem ab Ende Oktober auch über andere Vertriebspartner erhältlich sein.



„Ich hatte stets höchsten Respekt für Noctuas unerbittliches Engagement in Sachen Benutzerfreundlichkeit, Qualität und Leistung… Ich bin bloß kein großer Freund ihres ursprünglichen Farbschemas“, sagt Linus Sebastian (CEO Linus Media Group). „Demgemäß bin ich total begeistert über die Kooperation zur Einführung der chromax.black Versionen einiger ihrer legendärsten Kühler: Ich weiß, dass Ihr sie genau so lieben werdet wie ich!“

Neben den drei neuen chromax.black Kühler-Modellen stellte Noctua die neuen NA-SAVP3 Anti-Vibrations-Pads in schwarz, blau, grün, rot, weiß und gelb vor. Diese Pads sind mit sämtlichen Lüftern der Modellreihe NF-A15 kompatibel und gestatten es so beispielsweise, die am NH-D15 chromax.black verbauten NF-A15 Lüfter farblich zu individualisieren, um sie an spezifische Farbschemata anzupassen. Der NF-F12 Lüfter des NH-U12S chromax.black kann mittels der bereits erhältlichen NA-SAVP1 Pads individualisiert werden. Zusätzlich sind beide Modelle mit den Kühler-Abdeckungen HC1/NA-HC2 (NH-U12S) bzw. NA-HC3/NA-HC4 (NH-D15) sowie den chromax-Editionen der NA-EC1 und NA-YC1 Kabel kompatibel, die eine weitergehende farbliche Individualisierung ermöglichen.

Verfügbarkeit
Die Modelle NH-D15 chromax.black und NH-U12S chromax.black sind ab sofort über Noctuas offizielle Amazon- und eBay-Stores verfügbar. Die weltweit ersten 5000 Stück jedes der beiden Modelle werden als limitierte Linus Tech Tips Edition ausgeliefert, die zusätzlich orange Anti-Vibrations-Pads enthält.

Bitte beachtet jedoch, dass die Amazon-Produktseite ausschließlich die regulären, nicht-limitierten Versionen der Kühler zeigt. Solange der Vorrat reicht erhalten Kunden, die über Noctuas offizielle Stores bestellen (‘Noctua Cooling Solutions’ in Nordamerika, ‘NOCTUA - Designed in Austria’ in Europa), jedoch die limitierten Linus Tech Tips Editionen. Noctua kann keinerlei Auskunft darüber geben, wie lange der Vorrat der Linus Tech Tips Editionen in unterschiedlichen Ländern und Marktplätzen reicht. Kunden, die sich für die Linus Tech Tips Editionen interessieren, sollten daher unbedingt so schnell wie möglich zugreifen!

Andere Vertriebspartner werden Ende Oktober mit den regulären, nicht-limitierten Versionen des NH-D15 chromax.black und NH-U12S chromax.black beliefert.

Der NH-L9i chromax.black sowie die NA-SAVP3 Anti-Vibrations-Pads sind ab sofort über Noctuas offizielle Amazon- und eBay-Stores verfügbar und werden in Kürze auch über andere Vertriebspartner erhältlich sein


«zurück
Kommentare für Noctua stellt chromax.black CPU-Kühler vor
Keine Kommentare vorhanden
« zurück



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» KM-Gaming - K-GK2 Gaming Tastatur im Test
» Thrustmaster bringt neuen eSwap Pro Controller für alle Ranglisten- und Turnierspieler auf PS4
» MSI Mainboard MEG X570 UNIFY kombiniert schlichte Eleganz mit großer Leistung
» Sharkoon RGB FLOW: Midi-ATX-Gehäuse mit beeindruckenden RGB-Akzenten
» OGame: Gameforge läutet neue Ära für den Strategiespielklassiker ein
Anzeige
Anzeige