Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Trust - GXT 865...
von Jannik
» Lioncast - LX30...
von Jannik
» Lioncast - LM50...
von Jannik
» devolo - Home C...
von Patrick
» Gamewarez - Rel...
von Patrick
Anzeige

Neue Peripheriemodule von Innodisk beseitigen Speicherengpässe
Nachricht
Allgemein

Innodisk, Serviceanbieter für die Industrie und im Bereich eingebettete Systeme, führt eine neue Produktlinie an Peripheriemodulen für eingebettete Anwendungen ein. Dank dieser platzsparenden, eingebetteten Peripherie-Boards können Benutzer einfach auf LAN, serielle Ports (USB/RS232-422-485/PCIe), Speicherlaufwerke und Bildschirme zugreifen.

Innodisk Embedded Peripherals

Flexibilität

Innodisks Produktlinie für eingebettete Peripheriemodule bietet einen kompletten Satz an Signalwandlern und Erweiterungsmöglichkeiten für eingebettete Systeme. Die Funktionalität der Ausgangssignale reicht von LAN, über serielle Ports (USB/RS232-422-485/PCIe) und SATA Schnittstellenkarten bis hin zu Grafikkarten mit analogen und digitalen Signalen (HDMI/TTL/LVDS). Konverter und Brückenmodule erweitern die Anzahl an Schnittstellentypen, während Riser- und Extender-Boards die Konnektivität erhöhen.

Kompatibilität

Die eingebetteten Peripheriemodule von Innodisk gibt es in einer Vielzahl von Formfaktoren, inklusive mPCIe, Standard-PCIe, 2,5" SSD und M.2 (NGFF). Anschlussmöglichkeiten sind die gängigen Schnittstellen PCI-Express, USB und SATA.

Aktuelle Angebote

Innodisks eingebettete Peripherie umfasst aktuell 17 Produkte zur Wandlung von PCIe, SATA und USB zu PCIe, USB, SATA, SD und PATA. Die Formfaktoren umfassen mPCIe/mSATA, PCIe-Standard, M.2 (NGFF), 2,5" SSD, sowie DDR3 DIMM.

 


«zurück
Kommentare für Neue Peripheriemodule von Innodisk beseitigen Speicherengpässe
Keine Kommentare vorhanden
« zurück



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe



Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Trust - GXT 865 ASTA Gaming Tastatur im Test
» CHIEFTEC stellt neues Gaming-Gehäuse SCORPION II vor
» 27-Zoll-Philips-Design-Monitor mit UHD-Auflösung
» Die Raijintek Orcus RGB Rainbow Komplett-Wasserkühlung mit adressierbarer RGB-Beleuchtung
» Lioncast - LX30 - virtual 7.1 Headset im Test
Anzeige
Anzeige