Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Cougar - Panzer...
von Patrick
» Yamaha - HPH-MT...
von Jannik
» Cooler Master -...
von Patrick
» Cooler Master -...
von Jannik
» Enermax - LiqFu...
von Jannik
Anzeige

Cougar - Panzer Evo RGB im Test



Montag 13. 08. 2018 - 08:28 Uhr - Erster Hardware-Launch seit Jahren auf der gamescom: Honor stellt das Honor Play vor

Gamescom

Community und führende E-Commerce-Marke in Deutschland, wird auf der gamescom 2018 ihr neuestes Produkt vorstellen: das Honor Play. Die User werden so live vor Ort die Möglichkeit haben, das erste Mal das revolutionäre Gaming-Smartphone in den Händen zu halten und auszuprobieren. Das Honor Play findet die Community am Stand E40 in Halle 10.1 vom 21. bis zum 25. August auf der gamescom. Das Honor Play ist der erste Hardware-Launch von Honor seit Jahren auf der gamescom. Das zeigt schon, welche neuen Maßstäbe das Honor Play im Bereich Mobile Gaming setzen wird. Das neue Smartphone ist nichts anderes als das neue Performance-Monster im Bereich mobiler Gaming-Hardware.

Das Honor Play: Das Performance-Monster!

Das Gaming-Smartphone Honor Play ist mit mächtig Rechenpower genau richtig für alle Spielefans. Für seine Community schmeißt Honor nämlich den Turbo an. Die GPU Turbo ist eine bahnbrechende Hardware-Software von Honor, die den Grafikprozessor beschleunigt und gleichzeitig den riesigen Akku des Honor Play schont. So steht Gaming-Marathons mit den Freunden nichts mehr im Wege. Aber auch Binge-Watching mit der besten Freundin ist so problemlos möglich. Videos, Fotos und Games können auch gleich auf dem großen internen Speicher von 64 GB gespeichert werden. Das Honor Play ist so überall ready-to-go!

Durch die GPU Turbo erhöht sich auch die durchschnittliche Framerate der Spiele, wodurch die Bildqualität knackig-scharf wird. Spielewelten wirken so auf dem 6,3 Zoll großen FullView-Display zum Greifen nahe. Doch das ist nicht alles: 3D Surround Sound und 4D-Spielerlebnis runden das coole Gaming-Erlebnis ab. Mit Hilfe künstlicher Intelligenz vibriert das Smartphone synchron zu Geschehnissen im Spiel und der Surround Sound schafft ein perfektes Realitätsgefühl. Auf diese Weise fühlt sich der Spieler wie mitten im Geschehen und Mobile Games können ihren ganzen Nervenkitzel entfalten. Zusammen mit einem top modernen Prozessor mit 4 GB RAM wird das Honor Play zum Performance-Monster.  

Durch diese Key-Features wird das Honor Play zum Performance-Monster:


GPU Turbo
3D Surround Sound und 4D-Spielerlebnis
6,3 Zoll FullView-Display
4 GB RAM und 64 GB interner Speicher


Wer jetzt Lust hat das Monster zu zähmen, muss unbedingt auf die gamescom kommen: dort können die Fans und Follower das Honor Play zum ersten Mal ausprobieren. Auch die weiteren Smartphone-Features erfährt die Community dort zuerst.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 33 mal gelesen


Montag 13. 08. 2018 - 08:22 Uhr - Neue kabellose Gaming-Headsets ab sofort erhältlich

Allgemein

Die beiden neuen kabellosen Headsets ROG Strix Fusion 700 und ROG Strix Fusion Wireless sind ab sofort verfügbar. Beide bieten Gamern volle Bewegungsfreiheit und liefern gleichzeitig ein eindrucksvolles Klangbild.
Das ROG Strix Fusion 700 unterstützt USB 2.0 für die Verbindung mit dem PC und Bluetooth 4.2, um eingehende Anrufe auf dem Smartphone direkt über die Touch-Bedienflächen des Headsets annehmen zu können. Das ROG Strix Fusion Wireless bietet hingegen zwei 2,4-GHz-Antennen und ist mit den exklusiven ASUS 50mm Essence-Treibern sowie luftdichten Hörmuscheln ausgestattet, um den perfekten Sound für Gaming und Entertainment zu erzielen. Erst kürzlich hat sich die ROG Strix Fusion Familie den iF Design Award 2018 verdient und beweist erneut, dass ROG-Produkte die erste Wahl von Gamern und Enthusiasten sind.

ROG STRIX FUSION 700
Das ROG Strix Fusion 700 überzeugt mit seiner vielseitigen Konnektivität mit Bluetooth 4.2 für kabellose Verbindungen zu PCs sowie Mobilgeräten und USB 2.0 für Gaming-Marathons auf dem PC, der PlayStation 4 und der Nintendo Switch. Dank Bluetooth 4.2 können Gamer das Strix Fusion 700 kabellos mit dem Smartphone verbinden, während das USB-Kabel die Kommunikation mit dem PC übernimmt. So können Telefonate über das Headset geführt werden, ohne auf den Game-Sound verzichten zu müssen.

Natürlich bietet das ROG Strix Fusion 700 als neues Flaggschiff der Reihe alle weiteren Besonderheiten der Fusion-Serie: Es hat das High-Res Audio-Zertifikat erhalten und setzt mit dem integrierten ESS Dital-Analog-Konverter (DAC), 50mm ASUS Essence-Treibern sowie perfekt abgedichteten Hörmuscheln auf optimale Komponenten für ein immersives Klangerlebnis mit druckvollen Bässen. Der gemeinsam mit Bongiovi Acoustics entwickelte virtuelle Custom 7.1 Surround Sound passt sich den Vorlieben des Gamers an und verbessert die Orientierung in FPS-Titeln wie PUBG, Fortnite, CS:GO oder Overwatch.

Um die Teamzugehörigkeit auf LANs noch besser ausdrücken zu können, unterstützt das Strix Fusion 700 auch die Headset-to-Headset RGB-Synchronisation. Über die AURA Headset-App können Spieler die Beleuchtungseffekte ihrer Headsets der Fusion-Familie mit nur einem Klick aufeinander abstimmen.

AURA Sync wird ebenfalls unterstützt und ermöglicht die Synchronisation von Beleuchtungseffekten mit anderen kompatiblen ROG-Produkten wie Eingabegeräte, Monitoren und internen Komponenten.

ROG STRIX FUSION WIRELESS
Das ROG Strix Fusion Wireless wurde für hervorragenden Klang, die absolute Bewegungsfreiheit und besonders lange Akkulaufzeiten entwickelt. Dank seiner zwei 2,4-GHz-Antennen ist es sowohl mit dem PC als auch der PlayStation 4 kompatibel und überträgt die Audiosignale sicher und schnell – selbst in Umgebungen mit zahlreichen WiFi-Netzwerken und anderen potentiellen Störsignalen. Die Kombination der exklusiven ASUS 50mm Essence-Treibern mit luftdichten Hörmuscheln erzeugt glasklaren Sound mit kräftigen Bässen. Die Touch-Bedienfläche erleichtert die Bedienung und rundet das Gesamtpaket ab.

Mit seinem ausdauernden Akku muss das Headset erst nach acht Tagen wieder aufgeladen werden, wenn der Spieler täglich für etwa zwei Stunden spielt oder seine Lieblingsmusik hört. Hardcore-Gamer können die Akkulaufzeit von 15 Stunden und mehr selbstverständlich auch ohne Pause ausnutzen und intensive LAN-Partys komplett ohne Kabel absolvieren. Auch die Funkreichweite beeindruckt: Mit dem Strix Fusion Wireless kann sich der Gamer bis zu 20 Meter vom Computer entfernen, ohne einen Verbindungsabbruch zu riskieren.

VERFÜGBARKEIT UND PREIS
Die kabellosen Gaming-Headsets ROG Strix Fusion 700 und ROG Strix Fusion Wireless sind ab sofort erhältlich. Die empfohlenen Verkaufspreise (inkl. MwSt.) betragen 249,90 Euro für das Strix Fusion 700 und 159,90 Euro für das Strix Fusion Wireless.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 42 mal gelesen


Montag 13. 08. 2018 - 08:20 Uhr - Ford auf der Gamescom 2018: Neues Performance-Fahrzeug und ultra-realer 4D-Rennsimulator

Gamescom

Ford stellt auf der Gamescom 2018 ein neues Performance-Fahrzeug vor, das sowohl Fans von leistungsstarken Automobilen als auch Gamer ansprechen wird. Einen ersten Eindruck erhalten Sie in diesem Video:



Das allererste Fahrzeug, das auf Europas größter Gaming-Messe vom 21. bis 25. August in Köln real vorgestellt wird, verspricht maximalen Spaß sowohl auf der Straße als auch im Gelände. Es wird als wählbarer Bestandteil zu einem Videospiel hinzugefügt werden, das den Spielern ermöglicht, das Fahrzeug auf virtuellen Rennstrecken an seine Grenzen zu bringen. Auf dem Ford-Stand in Halle 8 können Besucher ihre fahrerischen Fähigkeiten auf einem speziell für die Gamescom gebauten 4D-Rennsimulator testen. Dabei haben Standbesucher die Möglichkeit, beim Spielen mit dem 4D-Simulator eine Reise nach Großbritannien zu gewinnen, um einen Tag mit dem M-Sport Ford World Rally Team zu verbringen.

Mit mehr als 355.000 Besuchern und 919 Ausstellern ist die Gamescom die zentrale Plattform für die europäische Computer- und Videospielindustrie. In den vergangenen Jahren hat Ford auf der Messe einen Ford Focus RS im speziellen Forza-Look präsentiert sowie einen neuen GUINNESS WORLD RECORDS™-Rekord für den „längsten Videomarathon eines Rennspiels“ aufgestellt: Gefahren wurde 48 Stunden lang mit einem virtuellen Ford GT auf einer digitalen Nachbildung der Rennstrecke von Le Mans. Zu gewinnen gab es ein echtes Ford Focus RS-Fahrerlebnis mit dem Rennfahrer Harry Tincknell.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 37 mal gelesen


Montag 13. 08. 2018 - 07:55 Uhr - Cooler Master - MasterCase H500M im Test

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 39 mal gelesen


Freitag 10. 08. 2018 - 17:57 Uhr - Cooler Master - CM310 Gaming Maus im Test

Review


Geschrieben von Jannik
Benutzerinfo: Jannik Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 53 mal gelesen


Freitag 10. 08. 2018 - 16:02 Uhr - BIOSTAR bringt RACING B450GT3 Micro-ATX Motherboard für AMD Ryzen Prozessoren der 1. und 2. Generation

Allgemein

BIOSTAR fügt seinem umfangreichen Angebot von Mittelklasse-Modellen das RACING B450GT3 Micro-ATX Motherboard mit dem neuen B450-Chipsatz hinzu, das die AMD Ryzen Prozessoren der ersten und zweiten Generation unterstützt. Das BIOSTAR RACING B450GT3 ist vollgepackt mit Features, die man sonst nur bei High-End Gaming AM4 Mainboards findet: umfangreiches Management der RGB Beleuchtung mit VIVID LED DJ und 5050 LED FUN ZONE, Dual-BIOS für automatische Wiederherstellung und “Iron Slot Protection”, die auf dem BIOSTAR Signature Premium Schwarz aufgebaut ist, sowie ein PCB im RACING-Design.

 

 

BIOSTAR RACING B450GT3 im Micro-ATX Formfaktor

Das RACING B450GT3 Mainboard wurde für Spieler entwickelt, die hohe Leistung im Micro-ATX Formfaktor benötigen. Es unterstützt 4-DIMM DDR4-1866/2133/2400/2666/2933/3200 (OC) mit einer maximalen Kapazität von 64 GByte, 1x USB 3.1 Gen.2 Typ-C Anschluss (10 Gbit/s), 1x USB 3.1 Gen.2 Typ-A Port (10 Gbit/s), 1x M.2 (32 Gbit/s) und 6x SATA3-Anschlüsse. Spieler werden auch das Hi-Fi 7.1-Kanal HD-Audio für echte, immersive Soundqualität zu schätzen wissen, die mit dem Realtek ALC1150 7.1-Kanal Audio möglich ist.

 

Rückwärtige Anschlüsse

 

Die hinteren Anschlüsse des BIOSTAR RACING B450GT3-Motherboards umfassen: 1x PS/2 für Tastatur bzw. Maus, 1x USB 3.1 Gen.2 Typ-C-Anschluss (10 Gbit/s), 1x USB 3.1 Gen.2 Typ-A Port (10 Gbit/s), 2x USB 3.1 Gen.1 (5 Gbit/s) Anschlüsse, 2x USB 2.0 Anschlüsse, 1x HDMI-Anschluss (Auflösung bis 4096x2160 @ 30Hz), 1x DVI-D-Anschluss (Auflösung bis 1920x1200 @ 60Hz), 1x VGA-Anschluss (Auflösung bis 1920x1200 @ 60Hz), 1x LAN-Anschluss und 6x Audio-Buchsen.

Das BIOSTAR RACING B450GT3 ist das neueste AMD AM4 Mainboard, das die AMD Ryzen Prozessoren der ersten und zweiten Generation für Mainstream-Gamer unterstützt, die ein leistungsstarkes und gleichzeitig preislich attraktives Micro-ATX Motherboard der Mittelklasse suchen.

 

Geschrieben von Michael
Benutzerinfo: Michael Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 79 mal gelesen


Freitag 10. 08. 2018 - 15:58 Uhr - LC-Power stellt eine ganze Reihe an neuer USB-Hubs vor

Allgemein

Der für seine Gehäuse und Netzteile bekannte Hersteller hat schon in der Vergangenheit ein großes Zubehör Sortiment geführt, welches nun um vier aktuelle Type C USB hubs erweitert wurde.

Den Anfang macht hierbei der LC-HUB-C-MULTI-2A - USB-Hub, welchen es in vier verschiedenen Farben gibt.

Der USB Hub verfügt über einen fest integrierten USB Type C Gen 1 Anschluss mittels welchem der USB-Hub fest mit dem verwendeten Gerät verbunden wird.

Auf der anderen Seite des kompakten USB-Hubs wurden neben zwei USB 3.0 Anschlüssen auch ein USB 3.0 Type C Anschluss sowie ein SD/Micro SD Kartenleser verbaut.

Der hier verbaute Type C kann jedoch nicht zur Datenkommunikation genutzt werden, sondern nur zum Aufladen des angeschlossenen Notebooks.

 

Bei dem neuen LC-HUB-C - USB-Hub handelt es sich um einen kompakten USB Type C Hub, welcher über ein fest angeschlossenes Anschlusskabel mit einer Länge von 13 cm verfügt. Zum Anschluss zusätzlicher Geräte wurde der USB-Hub mit vier USB 3.0 Anschlüssen ausgestattet.

 

Das nächste Modell ist der LC-HUB-C-PD - USB-Hub. Dieser USB-Hub ist, bis auf einen zusätzlichen Type C Anschluss, welcher zum Aufladen angeschlossener Geräte dient, baugleich mit dem LC-HUB-C - USB-Hub.

Der letzte neue USB-Hub von LC-Power ist der LC-HUB-C-MULTI-1 - USB-Hub. Auch dieser Hub wird mittels eines 13 cm langen Type C-Kabel mit dem PC verbunden.

Neben drei USB 3.0 Ports stellt einem der Kartenleser auch einen HDMI-Anschluss, einen TF- und SD-Kartenleser sowie einen USB-Type C PD Anschluss, über welchen das Aufladen kompatible Geräte ermöglicht wird, zur Verfügung.


Geschrieben von Michael
Benutzerinfo: Michael Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 55 mal gelesen




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe



Gewinnspiel
Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Die Lian Li LANCOOL ONE Series bietet die perfekte Symbiose aus Klassik und Moderne
» FSP, einer der größten Netzteilhersteller der Welt, stellt auf der Gamescom 2018 sein neues Wakü Netzteil vor
» Cougar - Panzer Evo RGB im Test
» Die LeFloid Special-Edition des preisgekrönten noblechairs EPIC Gaming-Stuhls
» Lioncast LX30-Headset - 7.1 Surround Sound und RGB
Anzeige
Anzeige