Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Cougar - Panzer...
von Patrick
» Yamaha - HPH-MT...
von Jannik
» Cooler Master -...
von Patrick
» Cooler Master -...
von Jannik
» Enermax - LiqFu...
von Jannik
Anzeige

Cougar - Panzer Evo RGB im Test



Donnerstag 02. 08. 2018 - 12:58 Uhr - Multitasking leicht gemacht mit dem Galaxy Tab S4

Allgemein

Samsung präsentiert das Galaxy Tab S4. Das 2-in-1-Tablet vereint Produktivität, Kreativität und mobiles Entertainment in einem edlen und schlanken Design aus Glas und Metall. Das Galaxy Tab S4 ist als Allroundtalent für den Einsatz im Büro, zu Hause oder unterwegs konzipiert. Erstmals steht dafür auch Samsung DeX auf einem Tablet zur Verfügung und mit dem optional erhältlichen Book Cover Keyboard arbeiten Nutzer fast wie am PC. Insbesondere mit dem S Pen lassen sich Ideen schnell und präzise festhalten. Darüber hinaus überzeugt das Galaxy Tab S4 mit seinem brillanten Super AMOLED-Display in 16:10 und vier Lautsprechern Tuned by AKG.

 

Produktivität dank Samsung DeX und S Pen

Mit dem Galaxy Tab S4 bringt Samsung erstmals Samsung DeX für ein Samsung Tablet auf den Markt. Auf Wunsch verwandelt Samsung DeX die gewohnte Android-Benutzeroberfläche in eine PC-ähnliche Umgebung, sodass Nutzer wie am Computer multitasken können, ohne extra Zubehör zu benötigen. Dadurch lassen sich auf dem Galaxy Tab S4 viele Android- und z. B. Microsoft Office-Apps gleichzeitig öffnen. Nutzer können die Fenstergröße ändern, Inhalte zwischen kompatiblen Anwendungen per Drag & Drop verschieben sowie bekannte Tastenkombinationen und Befehle verwenden. Mithilfe eines HDMI-Adapters können Nutzer das Galaxy Tab S4 an einen externen kompatiblen Monitor anschließen, auf dem dann die Samsung DeX Oberfläche dargestellt wird.

Ein Plus an Funktionsmöglichkeit für Kreativität und Individualität bietet der beigelegte S Pen. Der Eingabestift ermöglicht ein natürliches Schreib- und Zeichenerlebnis. Nutzer können damit Skizzen anfertigen, Notizen machen, durch die Menüs navigieren, Gedanken mithilfe von Samsung Notes festhalten und personalisierte Nachrichten via Samsung Live-Nachricht an Freunde und Familie verschicken.

Sowohl in punkto Produktivität, als auch beim Thema Datensicherheit stellt sich das Galaxy Tab S4 den hohen Anforderungen von Business-Nutzern. Mit Samsung Knox können vertrauliche Informationen auf mehreren Ebenen des Geräts geschützt und die Mitarbeiter-Schnittstelle an unternehmenseigene IT-Anforderungen angepasst werden. Das optional erhältliche Book Cover Keyboard lädt zum effizienten Arbeiten wie am PC ein – auch unterwegs. Denn auch auf Geschäftsreisen macht das Galaxy Tab S4 mit nur 483 Gramm Gewicht und dem schnell aufladbaren Akku mit 7.300 mAh Kapazität eine gute Figur.


 
Ein Bildschirm für vielfältige Aufgaben – und die Lieblingsserie

Das Galaxy Tab S4 verfügt über ein 10,5 Zoll Super AMOLED-Display (26,72 cm) mit 16:10-Seitenverhältnis. Die Bildschirmauflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln ermöglicht lebendige Details und realistische Bilder, beispielsweise bei der aktuellen Lieblingsserie oder dem neuesten Spielehit. Dabei versetzen gleich vier Lautsprecher Tuned by AKG den Nutzer dank Dolby Atmos Surround-Sound-Unterstützung in den Mittelpunkt des Geschehens.


 
Praktische Vernetzungsfunktionen erleichtern den Alltag

Mithilfe von Samsung Flow können Nutzer über kompatible Mobilgeräte hinweg auf dem Laufenden bleiben: Die App kann Aktivitäten, To-dos, Benachrichtigungen und E-Mails ganz einfach zwischen kompatiblen Smartphone und Tablet übertragen. Darüber hinaus ermöglicht SmartThings die Steuerung von kompatiblen IoT-Geräten im vernetzten Zuhause direkt vom kompatiblen Tablet aus – zum Beispiel smarte Glühbirnen, den Family Hub Kühlschrank oder die QuickDrive Waschmaschine von Samsung.


Das Samsung Galaxy Tab S4 wird ab dem 24. August 2018 in den folgenden Varianten im deutschen Handel erhältlich sein:

 
 Modell  Farbe  Preis (alle Preise UVP)
 Galaxy Tab S4 Wi-Fi  „Fog Grey“  699 Euro
 Galaxy Tab S4 Wi-Fi  „Ebony Black“  699 Euro
 Galaxy Tab S4 LTE  „Fog Grey“  759 Euro
 Galaxy Tab S4 LTE  „Ebony Black“  759 Euro

Wer das Samsung Galaxy Tab S4 im Samsung Online-Shop unter www.samsung.de/galaxy-tab-s4 zwischen dem 01.08.2018 (17 Uhr) und dem 22.08.2018 (23:59 Uhr) verbindlich vorbestellt, kann das Book Cover Keyboard gratis dazu erhalten. Die Tastatur wird dem Warenkorb automatisch hinzugefügt. Eine Registrierung ist nicht erforderlich.

Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 68 mal gelesen


Mittwoch 01. 08. 2018 - 13:26 Uhr - Der Kolink Levante Midi-Tower mit dem perfekten Airflow

Allgemein

Kolink, ein trendiger Hersteller von Gehäusen, Netzteilen und PC-Zubehör, kündigt heute den Kolink Levante an. Hierbei handelt es sich um einen modernen Midi-Tower mit RGB-Beleuchtung und Hartglas-Seitenfenster, der mit einem günstigen Preis begeistert. Der Kolink Levante besitzt ein großflächiges Meshgitter an der Vorderseite, durch das drei bereits vorinstallierte Lüfter ungehindert frische Luft in das geräumige Gehäuse befördern. Ein Hecklüfter pustet die Luft wieder hinaus. Alle vier Lüfter sind mit adressierbaren RGB-LEDs ausgestattet und können bequem über den beiliegenden Controller gesteuert werden.



Für ein abwechslungsreiches und modernes Aussehen sorgen seitliche Schrägen und Kanten. Besonders das feine Wabenmuster an der Vorderseite ist ein Hingucker. Optisch weiß das Gehäuse zu überzeugen, denn alle vier Lüfter können individuell beleuchtet werden. Die Hardware, der nahezu keine Limitierungen gesetzt werden, kann durch die großen Hartglas-Seitenfenster bestaunt werden. Staubfilter an Vorderseite, Deckel und Boden sorgen dafür, dass die Hardware schön sauber bleibt.



Das Kolink Levante Gehäuse besitzt ein ausgeklügeltes Kühl-Konzept, bestehend aus vier 120-mm-Lüftern, wovon sich drei in der Front und einer am Heck befinden. Somit bietet der Midi-Tower bereits im Auslieferungszustand einen hervorragenden Airflow. Wem das noch nicht genug ist, der kann noch zwei weitere Lüfter an der Gehäuseoberseite montieren. Die Netzteilabdeckung und der Platz hinter dem Mainboard-Tray bieten Raum für überschüssige Kabel und sorgen für ein aufgeräumtes Gehäuse.



Die Features des Kolink Levante Midi-Towers im Überblick:
- Riesiges Gehäuse für Mainboards bis E-ATX
- Beide Seitenteile aus 4 mm starkem Hartglas
- Vier vorinstallierte 120-mm-RGB-Lüfter
- Beleuchtungscontroller inklusive Fernbedienung
- Support für zwei Radiatoren jeweils im 240-mm-Format
- I/O-Panel mit 2x USB 2.0, 1x USB 3.0 & HD-Audio
- 2x 3,5/2,5 Zoll Datenträger Slots
- CPU-Kühler bis 16 cm Höhe
- Grafikkarten bis 38 cm Länge

Mit bis zu 16 Zentimeter hohen CPU-Kühlern und 38 Zentimeter langen Grafikkarten ist das Kolink Levante geräumig genug für starke Gaming-Systeme. Wer, trotz der Airflow-Optimierungen, auf eine Wasserkühlung setzen möchte, kann auch zwei 240-mm-Radiatoren im Gehäuse verbauen.



Über den RGB-Controller lassen sich nicht nur die bereits vormontierten vier Lüfter steuern, sondern bis zu sechs Lüfter und zwei LED-Strips. Die Steuerung erfolgt dabei bequem über eine Fernbedienung. Somit kann das Kolink Levante jederzeit seine Farbe wechseln.

Der neue Kolink Levante ist ab sofort zum Preis von 79,90 Euro bei Caseking erhältlich und voraussichtlich ab Mitte August ab Lager lieferbar.
 


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 71 mal gelesen


Mittwoch 01. 08. 2018 - 13:13 Uhr - Cougar -Vortex RGB HPB 120mm Cooling Kit im Test

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 58 mal gelesen


Mittwoch 01. 08. 2018 - 12:04 Uhr - Wavemaster CUBE NEO & CUBE MINI NEO: Die neuen Klangtalente mit Ecken und Kanten

Allgemein

Ob beim gemütlichen Filmabend, Musikhören mit Freunden oder beim Gaming, ein gutes Lautsprecher-System ist unabdingbar für ein perfektes Entertainment-Erlebnis. Basierend auf den gefeierten Vorgängern, vereinen der neue CUBE NEO und der CUBE MINI NEO brillanten, räumlichen Stereoklang mit hervorragender und einfacher Bedienbarkeit.

 

Die kompakten 2.0 Lautsprechersysteme mit ihren akustisch bedämpften Gehäusen lassen sich ganz bequem über eine IR Fernbedienung steuern, egal ob vom gemütlichen Sofa oder dem Gaming-Chair. Durch die hochwertige Verarbeitung der Lautsprecher wird der besonders klare und detailreiche Sound unterstützt. Das herausragende Klangvolumen verleiht dem CUBE NEO und dem CUBE MINI NEO die Kombination aus 2-Wege Bauweise und Bassreflex-Technologie.

Damit Nutzer jederzeit flexibel das perfekte Klangerlebnis genießen können, verfügen der CUBE NEO und der CUBE MINI NEO zusätzlich über ein Bluetooth-Modul, welches hochwertige Audiosignale ohne Qualitätsverluste überträgt. Aber natürlich schreiben die neuen 2.0 Systeme von Wavemaster auch beim Anschluss von analogen Audioquellen Flexibilität ganz groß und bieten dem Nutzer dank cleverem Auto-Switch Feature ein Maximum an Komfort. Insgesamt können bis zu 4 verschiedene Stereoquellen verbunden werden und auch der Anschluss eines zusätzlichen Subwoofers ist problemlos möglich. Dank ihrer 25 mm Hoch- und 130 mm bzw. 110 mm Tief-/Mitteltöner in Verbindung mit den starken 2x 25 W bzw. 2x 18 W Ausgangsleistung RMS sorgen der CUBE NEO und der CUBE MINI NEO so stets für herausragenden, raumfüllenden Soundgenuss.

 

Wavemaster ist dem edlen Design und dem optimierten Klangbild treu geblieben. Neben den klassischen Farben wie schwarz und weiß, beschreitet Wavemaster mit dem CUBE NEO und CUBE MINI NEO allerdings auch völlig neue Wege. Hier wurde der Fokus auf besondere ökologische Verträglichkeit gesetzt – widerstandsfähiger Bambus. Der nachwachsende Rohstoff setzt neben der ansprechenden Optik auch auf Nachhaltigkeit und wurde in einem aufwendigen Verfahren für den Einsatz als Gehäuse optimiert. Das intelligente Eco Standby Feature mit einem Verbrauch von gerade ein mal 0,5 W ist zudem ressourcensparend. Der CUBE NEO und der CUBE MINI NEO sind die ideale Wahl für alle, die auf der Suche nach der perfekten Kombination aus herausragendem Klang, hoher Flexibilität und Nutzerfreundlichkeit, sowie edlem Design sind.

 

Features:

KLANG:

Brillanter, räumlicher Stereoklang mit außergewöhnlichem Klangvolumen (2-Wege Bauweise und Bassreflex Technologie). Integrierte Klangregelung für Bässe und Höhen und LOUDNESS-Funktion.

VERSTÄRKER:
Analoger 2-Kanal-Verstärker mit 2 x 25 Watt (CUBE NEO) bzw. 2 x 18 Watt (CUBE MINI NEO) Sinusleistung (RMS). Optimale Signalverarbeitung vom Eingang über die Klangsteuerung bis zur Endstufe.

LAUTSPRECHER:
Kompaktes, akustisch bedämpftes MDF-Gehäuse. Hochwertige Tief-/Mitteltöner mit Cellulose-Konus-Membranen und Hochtöner mit Seidenkalotten.

BEDIENUNG:
On/Standby/Eingangswahl auf der Gehäusevorderseite, Infrarot-Fernbedienung für alle Steuerfunktionen. Bass/Höhen-Klangregelung und schaltbare LOUDNESS-Funktion.

BLUETOOTH®:
Das integrierte Bluetooth®-Modul empfängt hochwertige  Audiosignale mittels A2DP Standard und ist zu allen Geräten ab Bluetooth 2.1 kompatibel.

ANSCHLÜSSE:
CUBE NEO und CUBE MINI NEO können entweder per Bluetooth® oder per Kabel mit bis zu 4 verschiedenen Stereoquellen gleichzeitig verbunden
werden. Außerdem gibt es einen Ausgang für einen optionalen Subwoofer.

AUTO SWITCH:
CUBE NEO und CUBE MINI NEO erkennen ein auf dem gewählten Eingang ankommendes Audiosignal und schalten automatisch in den vorgesehenen Betriebsstatus (Auto-On/-Standby).

ECO-STANDBY:
Die Systeme verbraucht weniger als 0,5 Watt im Standby-Betrieb. Optional können CUBE NEO und CUBE MINI NEO auch per Netzschalter am aktiven Lautsprecher ausgeschaltet werden.

 

 

Technische Daten

 

CUBE NEO

  • Hochtöner: 25 mm Seidenkalotte
  • Tief-/Mitteltöner: 13 cm Cellulose-Konusmembran
  • Verstärker: integriert, 2 Kanäle
  • Ausgangsleistung (RMS): 2 x 25 W
  • Frequenzbereich: 45 Hz – 22.000 Hz
  • Gehäuse: MDF/ Oberfläche: foliert, 2-Wege Design mit Bassreflex-Technologie
  • Bedienung: Infrarot-Fernbedienung für alle Steuerfunktionen, Regler für Lautstärke, Eingangswahl und manuelle On/Standby-Schaltung (Gehäusevorderseite), Netzschalter (Gehäuserückseite)
  • Bass/Höhen-Klangregelung und schaltbare LOUDNESS-Funktion
  • Bluetooth®: A2DP Standard für kabellose, digitale Signalübertragung (ab BT 2.1)
  • Digitaler TOSLINK-Anschluss (optisch) für Stereo-Signale bis zu 24 Bit/96 kHz
  • Digitale Audioverarbeitung mit hochwertigem, nativ 24/96-fähigem D/A-Wandler
  • Internes Netzteil (230/115 Volt), Standby-Verbrauch < 0,5 W (230V)
  • Anschlüsse: Digitaler TOSLINK-Anschluss (optisch) für Stereo-Signale bis zu 24 bit/96 kHz, 2 x Line-In (3,5 mm und Cinch), Cinch Subwooferausgang (mono), Bluetooth®, AC Power
  • Maße (BxHxT): 175 x 245 x 200 mm

CUBE MINI NEO

  • Hochtöner: 25 mm Seidenkalotte
  • Tief-/Mitteltöner: 10 cm Cellulose-Konusmembran
  • Verstärker: integriert, 2 Kanäle
  • Ausgangsleistung (RMS): 2 x 18 W
  • Frequenzbereich: 55 Hz – 22.000 Hz
  • Gehäuse: MDF/ Oberfläche: foliert, 2-Wege Design mit Bassreflex-Technologie
  • Bedienung: Infrarot-Fernbedienung für alle Steuerfunktionen, Regler für Lautstärke, Eingangswahl und manuelle On/Standby-Schaltung (Gehäusevorderseite), Netzschalter (Gehäuserückseite)
  • Bass/Höhen-Klangregelung und schaltbare LOUDNESS-Funktion
  • Bluetooth®: A2DP Standard für kabellose, digitale Signalübertragung (ab BT 2.1)
  • Digitaler TOSLINK-Anschluss (optisch) für Stereo-Signale bis zu 24 Bit/96 kHz
  • Digitale Audioverarbeitung mit hochwertigem, nativ 24/96-fähigem D/A-Wandler
  • Internes Netzteil (230/115 Volt), Standby-Verbrauch < 0,5 W (230V)
  • Anschlüsse: Digitaler TOSLINK-Anschluss (optisch) für Stereo-Signale bis zu 24 bit/96 kHz, 2 x Line-In (3,5 mm und Cinch), Cinch Subwooferausgang (mono), Bluetooth®, AC Power
  • Maße (BxHxT): 150 x 209 x 180 mm

(Änderungen/Irrtümer vorbehalten)

 

UVP und Verfügbarkeit

Der CUBE NEO und der CUBE MINI NEO sind ab sofort in den Farben Weiß, Schwarz und Bambus zu folgenden UVPs erhältlich:

CUBE NEO Black - 219,95€
CUBE NEO White - 259,95€
CUBE NEO Bambus - 259,95€

CUBE MINI NEO Black - 129,95€
CUBE MINI NEO White - 169,95€
CUBE MINI NEO Bambus - 169,95€


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 62 mal gelesen


Mittwoch 01. 08. 2018 - 00:05 Uhr - BIOSTAR präsentiert mit B450MHC und B450MH neue Mittelklasse-Motherboards für AMD Ryzen CPUs der 1. und 2. Generation

Allgemein

BIOSTAR präsentiert mit dem BIOSTAR B450MHC und dem BIOSTAR B450MH zwei mATX-Motherboards mit AM4-Sockel für die AMD Ryzen Prozessoren der ersten und zweiten Generation. Beide BIOSTAR B450-Motherboards enthalten Features, die sonst nur in höherwertigen Mainboards zu finden sind, um die Vorteile der neuesten Ryzen-Prozessoren voll ausnutzen zu können. Die BIOSTAR B450MHC und BIOSTAR B450MH unterstützen DDR4-1866/2133/2400/2667/2933/3200 (OC), 1x PCIe 3.0 x16 Steckplatz, 2x PCIe 2.0 Steckplätze, 4x SATA III-Anschlüsse, 1x M.2 (nur B450MH), 6x USB 3.1 Gen.1 (5 Gbit/s) (4 auf der Rückseite und 2 über interne Header), 6x USB 2.0 Ports (2 auf der Rückseite und 4 über interne Header) und mehr.


AMD AM4 B450 Chipsatz und High-End Features für Gamer

Die BIOSTAR B450MHC und BIOSTAR B450MH sind mit High-End-Features ausgestattet, um den Anforderungen der PC-Spieler entgegen zu kommen. Der AMD B450 Chipsatz bietet Spielern die Möglichkeit, die CPU zu übertakten, um die maximalen Grafikeinstellungen voll auszunutzen (normalerweise nicht möglich bei Mittelklasse-Motherboards). Der Chipsatz verfügt über eine effiziente Leerlaufleistung von weniger als 2 Watt, spart Strom und reduziert die Abwärme, wenn er nicht verwendet wird. Der B450 verfügt außerdem über eine verbesserte Spannungsregulierung und Speicher-Routing-Spezifikationen, die ursprünglich mit dem X470-Design eingeführt wurden.



Wichtigste Features

Speed+: USB 3.1 Gen.1, SATA3, M.2, DDR4 bis 3200 MHz (OC)

  • 4x 6 Gbit/s SATA3 Anschlüsse für interne Laufwerke
  • 1x M.2 (32 Gbit/s) unterstützt PCI-E & SATA SSD (nur B450MH)
  • 6x USB 3.1 Gen.1 (5 Gbit/s) Anschlüsse (4 am Backpanel und 2 interne Header)
  • Dual-DIMM DDR4 für bis zu 32 GByte: 1866/2133/2400/2667/2933/3200 MHz (OC)

Video+: DX12 und HDMI integriert

  • DirectX 12 bringt dein Gaming auf höhere Level, indem das Grafikpotenzial deines Computers maximiert wird
  • Integriertes HDMI bringt hochauflösende Grafik auf deinen Monitor

Audio+: HD Audio

  • Audio+ gewährleistet High-Definition-Audio mit minimalen Klangverlusten durch AudioArt Kondensator.

Protection+: ESD Protection, USB Polyswitch, OC, OV, OT Protection, Super LAN Surge Protection, Super Anti-Surge Protection

 

  • Eine Reihe von Schutzfunktionen gegen Stromüberspannung, Überlast, Übertemperatur und Überspannungsschutz. Iron Heart Protection bietet dagegen Unterstützung für schwere CPU-Kühler, um ein Verbiegen der Hauptplatine zu vermeiden.

DIY+: BIO-Flasher, eHot-Line Utility und BIOScreen Utility

 

  • BIO-Flasher - BIOS-Update mühelos per USB-Stick, bevor das Betriebssystem startet.
  • eHot-Line Utility – Integrierter E-Service sendet automatisch technische Support-Anfragen an das Technologie-Support-Team von Biostar.
  • BIOScreen Utility – Personalisieren Sie das Boot-Logo und passen Sie es Ihrem eigenen Stil und Design an


 

 

Rückwärtige I/O-Anschlüsse

Die Backpanel von BIOSTAR B450MHC und B450MH umfassen: 1x PS/2 Tastatur/Maus, 1x HDMI, 1x VGA, 1x Realtek RTL 8111H GbE Netzwerkanschluss, 4x USB 3.1 Gen.1 (5 Gbit/s), 2x USB 2.0 and 3x Audio-Anschlüsse.

 

Die BIOSTAR B450MHC und B450MH sind die neuesten AMD Ryzen 2-kompatiblen AM4-Motherboards für PC-Spieler, die zu erschwinglichem Preis ihre Gaming-Performance steigern möchten.

 


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 86 mal gelesen


Mittwoch 01. 08. 2018 - 00:00 Uhr - Teufel Cinebar Pro: Für Filmfans das Größte

Allgemein

Teufels neue High-End-Soundbar Cinebar Pro überzeugt mit kraftvollem, räumlichen Klang mit satten, präzisen Bässen aus dem kabellosen Subwoofer T10. Zur umfangreichen Ausstattung gehören vier 4K-kompatible HDMI-Eingänge, Bluetooth und WLAN für Musik-Streaming über Google Chromecast und Spotify Connect.

Der Ton macht das Bild

Immer größere Fernseher bringen Filme, Sport, Spiele und TV-Sendungen in immer besserer Bildqualität in unsere Wohnzimmer – gleichzeitig bleibt jedoch die Klangqualität auf der Strecke. Abhilfe schaffen TV-Soundlösungen von Teufel, wie die brandneue Soundbar Cinebar Pro. In dem hochwertigen, 120 cm breiten Gehäuse sind sechs Mittel- und zwei Hochtöner verbaut. Für die tiefen Frequenzen zeichnet der Subwoofer T10 verantwortlich. Dieser verbindet sich kabellos mit der Soundbar und kann so flexibel im Raum aufgestellt werden. Apropos flexibel: Auf Wunsch richtet sich der Bass entweder zum Boden (Downfire) oder in den Raum (Frontfire). Teufels hauseigene Dynamore Ultra-Technologie nutzt Treiber an den Seiten der Cinebar Pro, um virtuellen Raumklang zu erzeugen. Die Effektstärke von Dynamore Ultra lässt sich bequem über die Fernbedienung einstellen.



Hier findet jeder Anschluss

Vier HDMI-Geräte lassen sich direkt an die Cinebar Pro anschließen – 4K-Unterstützung inklusive. Zusätzlich stehen noch jeweils ein optischer und koaxialer digitaler Audioeingang sowie zwei Klinkeneingänge zur Verfügung. Die Verbindung zum Fernseher erfolgt über HDMI mit ARC und CEC. Der Audio Return Channel (ARC) leitet den Klang von TV-internen Quellen wie den integrierten Fernseh-Empfängern oder Smart-TV-Inhalten direkt an die Cinebar Pro weiter. Dank Consumer Electronic Control (CEC) lassen sich alle Grundfunktionen der Soundbar über die TV-Fernbedienung steuern. Wer möchte, kann echten Surround-Sound bei der Cinebar Pro nachrüsten. Am Rear-Out-Anschluss lässt sich ein Verstärker für Rear-Lautsprecher anschließen, zum Beispiel Teufels RearStation 4, die das Signal sogar kabellos an rückwärtige Lautsprecher sendet.

Streamt über Bluetooth und WLAN

Auf Musikwiedergabe versteht sich die Cinebar Pro selbstverständlich ebenfalls und empfängt Streams direkt vom Handy via Bluetooth. Noch komfortabler geht’s per WLAN. Über Google Chromecast built-in lassen sich Streams von hunderten Apps direkt auf der Cinebar Pro wiedergeben. Spotify-Nutzer freuen sich über die Integration von Spotify Connect.

Volle Kontrolle

Über die mitgelieferte Fernbedienung stehen alle wichtigen Funktionen jederzeit parat. So verfügt jeder Eingang über eine Direktwahltaste, neben der allgemeinen Lautstärke lässt sich auch der Subwoofer-Pegel über eine eigene Tastenwippe anpassen. Tasten für Dynamore, Surround Modus, Bass und Höhen ermöglichen schnelle Klangoptimierungen ohne langwierige Ausflüge in die Tiefen des Menüs. Für die gängigsten Szenarien stehen die vier Klangmodi Music, Voice, Movie und Night zur Verfügung. Für die Grundfunktionen An/Aus, lauter, leiser und Quellenwahl befinden sich Tasten direkt an der Gerätefront.

Lieferumfang, Preis und Verfügbarkeit

Die Cinebar Pro wird mit Standfuß, Fernbedienung nebst Batterien ausgeliefert, der kabellose Subwoofer T10 ist im Set zum Preis von 1.299,99 Euro enthalten. Erhältlich ist die Cinebar Pro ab sofort im Teufel Webshop unter www.teufel.de sowie im Flagshipstore Berlin und ab Freitag, den 3.8.2018, im neuen Teufel-Store in Essen.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 73 mal gelesen


Dienstag 31. 07. 2018 - 23:58 Uhr - Viele Pixel. Viele Möglichkeiten.

Allgemein

Das neue UHD-Einsteigermodell UJ590 von Samsung bietet dank 4K-Auflösung und einer Größe von 32 Zoll hervorragende Voraussetzungen für Kreative und Entwickler. Mit der Wiedergabe von bis zu 1 Milliarden Farben, UHD-Auflösung und einfachen Multitasking-Features eignet sich der UJ590 insbesondere für Grafik- und Designanwendungen. Das schlanke und rahmenlose Design und die elegante Optik fügen sich perfekt in einen modernen und aufgeräumten Arbeitsplatz ein.



Gerade in Berufen, in denen Grafik- und Designanwendungen zum Alltag gehören, sollte man sich nicht von Monitoren mit zu geringer Auflösung bremsen lassen: Die Bildqualität ist geringer als die Originaldatei und zur Bearbeitung muss gescrollt und gezoomt werden. Das kostet unter Umständen viel Zeit und Nerven. Im Vergleich zu einem Full-HD Monitor bietet der UJ590 mit seiner 4K-Auflösung eine 4-mal so große Auflösung. Damit können auch kleine Details im Bild klar dargestellt werden. „Die Nachfrage nach UHD-Monitoren ist weiterhin stark. Die 4K-Auflösung entwickelt sich zunehmend zum Standard. Mit dem neuen Einsteigermodell wollen wir den Markt für hochauflösende Monitore mitbesetzen“, so Martin Groß, Head of Product Marketing Display Solutions bei Samsung Electronics GmbH.

Hohe Produktivität durch hohe Auflösung und Multitasking

Der UJ590 in 32 Zoll bietet dank seiner hohen Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel und einer Kontrastrate von 3.000:1 eine hohe Detailschärfe. Mit mehr als 8 Millionen Pixeln können Inhalte in Originalqualität wiedergegeben werden, was vor allem für semi-professionelle Fotografen und Video-Editoren sowie Grafik-Designer und Architekten von Nutzen ist. Die UHD Upscaling-Technologie kann auch Inhalte in niedrigerer Auflösung quasi auf eine UHD-Auflösung skalieren. Somit eignet sich der UJ590 hervorragend für Designanwendungen.

Auch Software-Entwickler profitieren von der hohen Auflösung, da mehrere Fenster nebeneinander gut lesbar dargestellt werden können. Mit einer Farbtiefe von bis zu 1 Milliarde fein abgestufter Farben bietet der UJ590 ein 64-mal breiteres Farbspektrum als Monitore mit 8-bit-Panel, die standardmäßig nur etwa 16,7 Millionen Farben abbilden. Die Funktionen Picture-in-Picture und Picture-by-Picture ermöglichen das gleichzeitige Aufrufen von Dokumenten auf derselben Benutzeroberfläche – und das sogar von unterschiedlichen kompatiblen Eingabemedien. Zudem verfügt der Monitor über HDMI-Anschlüsse und einen Display-Port. Weitere smarte Funktionen sind der integrierte Eye-Saver-Modus und die Flicker-Free-Technologie.

Schlankes und elegantes Design für einen aufgeräumten Arbeitsplatz

Der UJ590 verfügt über ein rahmenloses Design und ist mit gerade einmal 56,4 mm Tiefe sehr schlank. Dadurch sieht der Monitor an jedem Arbeitsplatz elegant aus. Der Y-förmige Standfuß liefert einen stabilen Halt. Für noch mehr Ordnung und Platz auf dem Schreibtisch kann der UJ590 auch an der Wand mit einer Vesa-Halterung befestigt werden.

Preis und Verfügbarkeit

Der UJ590 ist in 32 Zoll für € 469,- (UVP) erhältlich. Das Modell ist bereits seit Juni 2018 im Handel verfügbar.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 66 mal gelesen




« [ 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ] »



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe



Gewinnspiel
Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Die Lian Li LANCOOL ONE Series bietet die perfekte Symbiose aus Klassik und Moderne
» FSP, einer der größten Netzteilhersteller der Welt, stellt auf der Gamescom 2018 sein neues Wakü Netzteil vor
» Cougar - Panzer Evo RGB im Test
» Die LeFloid Special-Edition des preisgekrönten noblechairs EPIC Gaming-Stuhls
» Lioncast LX30-Headset - 7.1 Surround Sound und RGB
Anzeige
Anzeige