Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Deepcool - Gamm...
von Michael
» RAIJINTEK - Jun...
von Michael
» Seagate - FireC...
von Patrick
» Seagate - Barra...
von Patrick
» NZXT - E850 - s...
von Michael

Deepcool - Gammaxx GT im Test



Dienstag 30. 04. 2019 - 11:23 Uhr - NZXT - H500i im Test

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 108 mal gelesen


Freitag 26. 04. 2019 - 11:03 Uhr - Caseking - KingMod GeForce RTX 2080 im Test

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 140 mal gelesen


Donnerstag 25. 04. 2019 - 22:51 Uhr - Der stilvolle Begleiter zu den Design-Tastaturen von AZIO: Die Retro Classic Maus

Allgemein

Die Tastatur-Manufaktur AZIO aus dem sonnigen Kalifornien präsentiert mit neuen Maus-Modellen eine stilsichere Erweiterung für den Schreibtisch und erweitert so das Portfolio der Retro Serie.

Die Retro Classic Mouse (RCM) bleibt der minimalistischen Philosophie von AZIO treu und wird so zum formschönen und vielseitigen Begleiter für die Retro Classic und Retro Classic Compact Tastatur mit ihrem beidhändigen Design.



Jedes Retro-Tastatur-Modell von AZIO erhält eine in den Materialien übereinstimmende Maus – Artisan (schwarzes Leder/Kupfer), Posh (weißes Leder/Kupfer) und Gunmetal (schwarzes Leder/Gunmetal-Finish), lediglich die Variante Elwood ist zurzeit nicht erhältlich. Die drei Ausführungen kommen in schickem Echtleder und sind extrem hochwertig verarbeitet und entsprechen so dem minimalistischen Schreibtisch-Designkonzept von AZIO. Dank des PixArt PAW3805 Sensors ist die RCM auf nahezu jeder Oberfläche, einschließlich Glas und anderen hochglänzenden Materialien, einsetzbar. Der eingebaute 1.000 mAh Lithium-Ionen-Akku mit USB-Anschluss Typ-C ermöglicht ein einfaches und schnelles Laden – das führt zu einer Nutzungsdauer von bis zu 250 Stunden mit einer einzigen Ladung.



Praktisch: Die drahtlose Verbindung erfolgt via Bluetooth oder RF über einen USB-Empfänger. Ein USB-RF-Empfänger für Geräte ohne Bluetooth ist im Lieferumfang erhalten. Um den Arbeitsplatz noch kreativer und individueller zu gestalten, wird jede Maus mit einem zweiten alternativen Top-Cover geliefert, das dem Schreibtisch eine ganz neue Ästhetik verleihen kann.



Die neue RCM Serie von AZIO ist in Deutschland unter anderem bei Amazon erhältlich und die UVP liegt bei 109,99 €.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 160 mal gelesen


Donnerstag 25. 04. 2019 - 22:37 Uhr - POWERPLAY SERIE: CHIEFTRONIC startet mit Gold und Platinum Netzteilen

Allgemein

CHIEFTRONIC, die neue Gaming-fokussierte Marke aus dem Hause Chieftec, freut sich mit der POWERPLAY SERIE die ersten Netzteile unter neuem Namen vorzustellen. Die Netzteile der POWERPLAY SERIE sind bei 550/650/750 Watt mit 80 PLUS GOLD zertifiziert, während die Modelle bei 850W und 1050W sogar PLATINUM Effizienz erreichen. Nach der Einführung des ersten Gaming Gehäuses (Chieftronic G1) vor kurzem, erweitert die POWERPLAY SERIE das Produktportfolio der neuen Marke Chieftronic.



Mit hochwertigen japanischen Kondensatoren wird Ripple Noise deutlich verringert und die moderne Technik im Inneren bietet eine Vielfalt an Schutzmechanismen, um einen stabilen und sicheren Betrieb zu gewährleisten. Ein anspruchsvolles Design beim Lüftergitter und vollmodulares Kabelmanagement positionieren die Netzteile der POWERPLAY SERIE ideal für Kunden, die beim Netzteil höchste Qualität und gutes Design schätzen.

Hochwertige japanische Kondensatoren für niedrigen Ripple Noise

Bei der Auswahl der Komponenten für die POWERPLAY SERIE kam nur das Beste in Frage. Somit war es eine Selbstverständlichkeit hochwertige japanische Kondensatoren zu nutzen, um den Ripple Noise deutlich zu reduzieren und die Hold-Up Time zu verbessern.


Eine Vielfalt an Schutzmechanismen

Alle modernen Schutzmechanismen wurden eingebaut, um einen stabilen und sicheren Betrieb zu gewährleisten und die verbauten Komponenten vor potentiellen Unregelmäßigkeiten bei der Stromversorgung zu schützen. Over-voltage, over-power, over-current, over-temperature als auch short-circuit protection sind vorhanden. Wenn es um die Absicherung der Hardware unserer Kunden geht, wurden keine Kompromisse gemacht.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 115 mal gelesen


Donnerstag 25. 04. 2019 - 22:27 Uhr - Transparente LED-Farbfolie macht jedes Schaufenster zur Showbühne

Allgemein

Die neue transparente LED-Farbfolie von LG verwandelt jede Glasoberfläche in ein Display, vom Schaufenster bis zur Glaswand im Firmen-Hauptquartier. Durch die transparente Darstellung bleiben ausgestellte Waren für Kunden sichtbar, Lichtszenarien werden nicht beeinflusst. Mit einfacher Handhabung, flexibelsten Einsatzmöglichkeiten und beeindruckender Farbdarstellung entführt die transparente LED-Farbfolie von LG sowohl Anwender als auch Kunden aus dem Alltag und nimmt sie mit auf eine Reise in die Zukunft.

Transparenz und lebendige Farben
Die Farbfolie überzeugt auf den ersten Blick durch ihre umwerfende Verbindung aus Transparenz und strahlender Darstellung. Inhalte werden mit 1,7 Millionen Farben und 120 Graustufen detailreich wiedergegeben. Die speziell für den Einsatz in Innenräumen und bei Nacht angepasste Helligkeit lässt sowohl Fotos als auch Videos in den meisten Geschäftsgebäuden eindrucksvoll glänzen. Die vorhandene Lichtstimmung wird nicht beeinflusst und gelangt durch die zu 73 Prozent transparente Folie problemlos durchs Glas. Im ausgeschalteten Zustand ist dieses Signage-Display auf Glas nahezu unsichtbar.


 
Für Flexibilität ausgelegt
Die LG LED-Farbfolie ist konsequent für den vielseitigen Einsatz konzipiert, um nahezu jedes Umfeld zu veredeln. Die Farbfolien-Panels können parallel zum Rand geschnitten, horizontal wie vertikal kombiniert und mit einem Krümmungsradius von bis zu 1.000R auch an konvexen Flächen verwendet werden. Der Einsatz an Außenfenstern ist problemlos möglich, da ein UV-Schutz langanhaltende Leuchtkraft garantiert. Und der Pixel Pitch von 24 Millimetern eignet sich ideal auch für große Displays, die selbst in großen Menschenmengen sofort ins Auge fallen.
 
Spielend leichte Handhabung
Die wegweisendste Qualität der LED-Farbfolie ist ihre unkomplizierte Anwendung. Die selbstklebende Folie lässt sich mit minimalem Aufwand und ohne bauliche Maßnahmen installieren. Die Zuspielung von Inhalten erfolgt bequem über den integrierten Media Player oder eine entsprechende Digital-Signage-Plattform.

Mit seiner revolutionären Verbindung aus Transparenz und Farbbrillanz bringt die transparente LED-Farbfolie von LG schon heute das 22. Jahrhundert auf jedes Display, in jedes Leitsystem und jede Inneneinrichtung.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 103 mal gelesen


Donnerstag 25. 04. 2019 - 22:23 Uhr - Kolink Citadel – das ideale Case für Stilbewusste, die starke PCs lieben

Allgemein

Der Gehäuse- und Zubehörspezialist Kolink präsentiert das brandneue Kolink Citadel, ein preiswertes Micro-ATX-Gehäuse, das trotz asketischem Design zahlreiche Features bietet. Der moderne Tower verfügt über ein Seitenteil aus getöntem Hartglas sowie eine edle Front im Aluminium-Design. Im Gehäuseinnenraum können zwei 240-Millimeter-Radiatoren montiert werden, die die Kühlung von kräftiger Hardware im Micro-ATX-Format erlauben.



Das zurückhaltende Äußere des Kolink Citadel Micro-ATX-Gehäuses täuscht. Im Inneren lässt sich leistungsfähige Gaming-Hardware effizient kühlen. So passen bis zu 35 cm lange Grafikkarten und 16,2 cm hohe CPU-Kühler in das Gehäuse. Mit zwei 240-mm-Radiatorslots kommen auch Wasserkühlungsfreunde zum Zug. Ansonsten können bis zu fünf Lüfter montiert werden, von denen bereits zwei vorinstalliert sind und für hervorragende Frischluftversorgung sorgen. Durch das wabenförmige Mesh im Deckel sowie die seitlichen Lufteinlässe in der Front bekommt die Hardware stets Zugang zur kühler Außenluft, dank den angebrachten Staubfiltern auch staubfrei.



Die Features des Kolink Citadel Micro-ATX-Gehäuses im Überblick:
- Schlichtes Design mit Seitenteil aus Hartglas und Deckel mit Mesh
- Platz für einen 240-mm-Radiator an der Vorderseite und am Deckel
- Raum für bis zu 350 mm lange Grafikkarten & 162 mm hohe CPU-Kühler
- Zwei vorinstallierter 120-mm-Lüfter an der Vorder- und Rückseite
- Staubfilter an Deckel und Unterseite



Neben M.2-SSDs, die bei Gamern aufgrund der hohen Geschwindigkeit besonders beliebt sind, lassen sich auch bis zu vier herkömmliche Datenspeicher im Kolink Citadel anbringen. Im Laufwerkskäfig ist Platz für zwei 2,5- oder 3,5-Zoll-Datenträger, zwei weitere 2,5-Zoll-SSDs können an der Rückseite des Mainboard-Trays eingebaut werden. Dank der Netzteilabdeckung, dem großzügig bemessenen Raum hinterm Mainboard-Tray und den zahlreichen Öffnungen fürs Kabelmanagement verschwinden sowohl die Datenträger als auch die für den Bau eines Gaming-PCs notwendigen Kabel größtenteils. So garantiert der Kolink Citadel Micro-ATX-Tower einen aufgeräumten Innenraum, der durch das große Hartglas-Seitenteil bestaunt werden kann.

Das neue Kolink Citadel ist ab sofort zum Preis von 44,90 Euro bei Caseking erhältlich und ab Lager lieferbar.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 124 mal gelesen


Donnerstag 25. 04. 2019 - 12:20 Uhr - Alpenföhn - Wing Boost 3 RGB im Test

Review


Geschrieben von Michael
Benutzerinfo: Michael Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 118 mal gelesen




« [ 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 ] »



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Deepcool - Gammaxx GT im Test
» Die perfekte Lösung für effektive Teamarbeit: iiyamas 4K-LCD-Touch-Display-Serie ProLite TExx03MIS in den Größen 65“/ 75“/ 86“
» Neue Innovationen auf Computex 2019: ADATA zeigt schnelle, langlebige und vielseitige Speicher-Lösungen
» Ankündigungstrailer und neues Bildmaterial zu GRID
» tado° präsentiert Smarte Klimaanlagen-Steuerung mit HomeKit-Unterstützung
Anzeige
Anzeige