Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» Noctua - NA-HC2...
von Michael
» devolo - dLAN 1...
von Patrick
» Xlayer - Family...
von Michael
» Sengled - Paint...
von Patrick
» be quiet! - Dar...
von Patrick
Anzeige
Anzeige

Großes Weihnachtsgewinnspiel auf www.Mod-Your-Case.de steht kurz bevor.

Wie ihr es schon aus den letzten Jahren kennt, haben wir auch in diesem Jahr ein großes Weihnachtsgewinnspiel für euch vorbereitet, welches am 27.11.2017 startet.

Wie ihr es aus dem letzten Jahr kennt, wird es auf www.Mod-Your-Case.de auch in diesem Jahr wieder einen Adventskalender geben.

Insgesamt haben wir dieses Jahr Preise im Gesamtwert von über 8500 Euro in unserem Adventskalender!

Ab dem 27.11.2017 habt ihr bis zum 07.01.2018 täglich die Möglichkeit ein anderes Produkt unserer Partner

LC-Power, Cryorig, Thrustmaster, Dockin, Caseking, AVM, In Win, Teufel, Reeven, CHIEFTEC, Noctua, gamewarez, GoPro, Antec, Sengled, XFX, Cooler Master, BitFenix, devolo, AsRock, Scythe, Alpenföhn, Oehlbach, Nerdytec, be quiet!, Thermaltake, PNY, KM-Gaming, Enermax, Hercules, Kingston, JBL, FITvigo, Xlayer, eQ-3, Lioncast, Razer, Creative, Fractal Design und Gamdias

zu gewinnen.

 

Um euch schon einmal etwas auf unseren Adventskalender einzustimmen, habt hir schon jetzt die Chance auf den ersten Preis. Zusammen mit dieser Vorankündigung verlosen wir ein Homematic IP Starter Set Sicherheit plus von eQ-3 im Wert von knapp 140€.

Das Starter-Set von Homematic IP eignet sich zuverlässig zur Überwachung und Alarmierung für mehr Sicherheit in den eigenen vier Wänden. Im Alarmfall erfolgt die Warnung über die beigefügte Innensirene in Verbindung mit der Schaltsteckdose sowie über die kostenlose Homematic IP Smartphone-App. Das Starter Set von Homematic IP ist flexibel erweiterbar und eignet sich für die einfache Nachrüstung im Zuhause. Dank des besonders zuverlässigen und VDE-zertifizierten Funkprotokolls auf 868-MHz-Basis und der AES-Verschlüsselung ist Homematic IP besonders sicher.

 


 

Um dieses Starterset gewinnen zu können, müsst ihr uns lediglich eine kleine Frage beantworten und uns die Antwort über das Teilnahmeformular übermitteln, welches ihr auf unserer Gewinnspielseite findet..



Donnerstag 02. 11. 2017 - 12:29 Uhr - Die Power von USB-C-Technologie nutzen mit Philips Monitoren

Allgemein

In der heutigen schnelllebigen, sich ständig verändernden Welt ist Mobilität von zentraler Bedeutung. Ob zu Hause, bei der Arbeit oder irgendwo dazwischen – der moderne mobile Lebensstil erfordert eine Technologie, die den User jederzeit optimal unterstützt. Tragbarkeit, Konnektivität und Flexibilität sind keine Option mehr, sondern eine Notwendigkeit. USB-C, der neueste Durchbruch in der Datenübertragungstechnologie, macht das mobile Leben um einiges leichter. MMD, führendes Technologieunternehmen und Markenlizenzpartner für Philips Monitore, bietet eine Auswahl an USB-Docking-Monitoren, die die Power und das Potenzial modernster USB-Technologie nutzen und den modernen Lebens- und Arbeitsstil voll unterstützen.

Ein aufstrebender Standard
USB-C, die neueste USB-Generation und voraussichtlich die zukünftige Standardschnittstelle der Tech-Industrie, ermöglicht es Usern mit einem einzigen Kabel gleichzeitig Peripheriegeräte aufzuladen, Audio- und Videosignale zu übertragen und ins Internet zu gehen. Mit seiner schlanken 2,4 mm Höhe eignet sich der Anschlussstecker sowohl für Standard-Notebooks als auch für tragbare Geräte wie Smartphones. Außerdem ist es egal, in welche Richtung er eingesteckt wird  – eine einfache, jedoch geniale Eigenschaft, die jeder zu schätzen weiß, der immer Mühe hat, einen klassischen USB-Stecker sofort korrekt einzustecken. Mit seiner einzigartigen Form wird sich USB-C voraussichtlich als Industriestandard durchsetzen, herstellerspezifische Docks gehören somit bald der Vergangenheit an. So können Nutzer ihre Laptops verbinden und aufladen, ohne mehrere USB-Kabel und -Anschlüsse zu verwenden. Aber das ist nicht alles: USB-C-Anschlüsse können auch eine Vielzahl von verschiedenen Protokollen unter Verwendung von „alternativen Modi“ unterstützen. Das bedeutet, dass der User u. a. zu HDMI, VGA oder DisplayPort ausgeben kann.  

Für Mobilität gemacht
Die USB-Docking-Monitore von Philips sind für moderne und multifunktionale Workstations entworfen und bieten die Geschwindigkeit und Vielseitigkeit von USB-C in einem eleganten und intuitiven Paket. Dank der einfachen Docking-Funktion mit nur einem Kabel wird der Monitor zum Hub, mit dem man Daten schnell übertragen oder Notebooks aufladen kann. Oder man nutzt ihn als normale Dockingstation, ohne dafür  zusätzlichen Platz auf dem Schreibtisch zu benötigen. Mit dem Kabel wird der Monitor ganz einfach mit Peripheriegeräten wie einer Tastatur, einer Maus, einer externen Festplatte, einer Kamera oder sogar mit Kopfhörern verbunden. Sollte eine kabelgebundene Internetverbindung benötigt werden, kann dieses Kabel auch mit dem Docking-Monitor mit RJ45-Standardanschluss verbunden werden. Ganz egal, ob ein Grafikdesigner mehrere Monitore miteinander verbinden möchte, ein Notebook-User die begrenzte Konnektivität seines Geräts erweitern möchte oder ein dynamischer Business-User in einem flexiblen Arbeitsumfeld maximale Möglichkeiten sucht – diese Monitore liefern, was man dazu braucht. USB-C-Docking-Monitore von Philips wurden entwickelt, um den Anforderungen des heutigen vernetzten Lebensstils gerecht zu werden, nachfolgend drei Beispiele:

Dieser Monitor ermöglicht nicht nur die Docking-Funktionalität mit nur einem USB-C-Kabel, sondern auch den Anschluss von bis zu vier in Serie miteinander verbundene Monitore (Daisy Chain) an ein Notebook. Der 60,5 cm (24 Zoll) große Full-HD-Monitor sorgt nicht nur für eine Erweiterung des Arbeitsbereichs und der Konnektivität, auch an so wichtige Aspekte wie Ergonomie und einfache Einstellbarkeit wurde gedacht. Features wie der LowBlue-Modus und die Flicker-Free-Technologie unterstützen das langfristige Wohlbefinden: LowBlue reduziert kurzwellige blaue Lichtanteile, die sich schädlich auf die Sehkraft auswirken können, während Flicker-Free-Technologie eine innovative Art der Helligkeitsregelung nutzt, die das Flimmern reduziert und dadurch den Sehkomfort erhöht.

Der Philips258B6QUEB ist ein ausgezeichneter, vielseitig einsetzbarer 63,5 cm (25 Zoll) großer USB-C-Docking-Monitor, der für die Bedürfnisse von Business-Usern entwickelt wurde. Die Quad-HD-Auflösung sorgt für scharfe, spektakuläre Bilder. Darüber hinaus kann die SmartErgoBase für eine optimale Positionierung in der Höhe verstellt, gedreht und geneigt werden. Der ultra-schmale Rahmen eignet sich perfekt für Multi-Monitor-Setups, maximiert den Sichtbereich und verhindert, dass der User abgelenkt wird.

Ab November 2017 auf dem Markt: Philips 328P6AUBREBP-line USB-C Docking-Display

Dieser 80 cm (32 Zoll) große Monitor eignet sich perfekt für professionelle Grafikanwendungen wie CAD, 3D-Grafik, Adobe Creative Cloud und Fotografie. Er bietet High-Definition-Bilder in QHD-Auflösung, HDR und 99% Adobe RGB-Farbraum. Weitere Informationen über dieses Display werden später im November 2017 bekannt gegeben.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 49 mal gelesen


Donnerstag 02. 11. 2017 - 09:59 Uhr - Test / Review: EwinRacing - CP-BW3B Gaming Chair

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 91 mal gelesen


Donnerstag 02. 11. 2017 - 08:38 Uhr - Razer kündigt das Razer Phone an

Allgemein

Razer™, der global führende Lifestyle-Brand für Gamer, enthüllt das Razer Phone, ein Android-Smartphone mit wegweisender audiovisueller Technik und schneller Prozessorleistung, das Entertainment auf mobilen Endgeräten neu definiert. Das erste Gerät von Razers Mobile Division bietet ein hervorragendes Display, kinoreifen Sound und eine Akkuleistung für mehr als einen Tag.

 

 

Flüssige Darstellung und schnelle Leistung

Das Razer Phone setzt neue technische Standards: Der weltweite erste 120 Hz UltraMotion™ Bildschirm liefert die schnellste Bildwiederholungsrate und flüssigste Grafik auf Smartphones. Die adaptive Aktualisierung der Bildfrequenz synchronisiert die GPU mit dem Display zur Vermeidung von Artefakten und sorgt für eine verzögerungsfreie Darstellung.Das 5,72 Zoll Display – ein Quad HD IGZO LCD – liefert lebendige und scharfe Bilder mit einer optimalen Farbdarstellung.

Kinoreifer Sound

Das Razer Phone ist ausgestattet mit der Dolby Atmos®-Technologie, um filmreifen Sound über die beiden Front-Lautsprecher mit Dual-Verstärkern auszugeben. Ein THX-zertifizierter USB-C Audio Adapter mit 24-bit Digital Audio Converter (DAC) garantiert audiophilen Hörgenuss der Extraklasse mit jedem beliebigen Kopfhörer.

Unglaubliche Performance

Das Razer Phone ist dank Qualcomm® Snapdragon 835 Mobile Platform und 8 GB RAM auf Entertainment und Gaming ausgelegt.

Nutzer optimieren die Einstellungen mit der Razer Game Booster App, während das leistungsfähige thermische Design stets maximale Performance und Leistung garantiert.

Langanhaltendes Entertainment-Erlebnis

Mit 4.000 mAh ist der Akku einer der bis dato größten Speicherzellen in Smartphones. Das erlaubt es Gamern, einen ganzen Tag lang zu zocken, während Qualcomm® Quick Charge 4.0+ das Razer Phone binnen kürzester Zeit wieder auflädt.

Gestochen scharfe Fotos

Wer unterwegs gerne Fotos macht, freut sich über die zwei 12 Megapixel Kameras für besonders scharfe Fotos. Egal ob Weitwinkel oder Tele, mit einer kurzen Berührung kann der Zoom schnell und einfach angepasst werden. Der Zweiton-Blitz sorgt dafür, dass Objekte auf den Aufnahmen stets natürlich aussehen.

Premium Qualität

Der 8 mm dünne Aluminium-Body gibt dem Razer Phone ein optisch ansprechendes und stabiles Design. Das Android 7.0 Nougat Betriebssystem wird im Frühjahr 2018 auf Android 8.0 Oreo geupgradet. Zudem ist der Nova Launcher Prime mit Google Assist an Board. Dieser bietet zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten, um die Bedürfnisse aller Zielgruppen zu befriedigen.

Watch. Listen. Play.

Alle diese Komponenten machen aus dem Razer Phone das perfekte Smartphone für mobiles Entertainment.

  • Watch – Ein Fest für Filmliebhaber. Der große Bildschirm mit knackigen Details, flüssigen Bewegungen und lebendigen Farben wird abgerundet von einer lauten, authentischen Klangkulisse für ein kinoreifes Filmerlebnis unterwegs.
  • Listen – Die Höhen und Tiefen wurden von Experten abgestimmt, um sowohl über die eingebauten Lautsprecher als auch über Kopfhörer das bestmögliche Sound-Erlebnis zu genießen. Dank des großen Akkus ist stundenlanges Musik hören garantiert.
  • Play – Egal ob auf dem Weg zur Arbeit oder in Multiplayer-Matches, flüssiges Gameplay und extrem hohe Leistung sind dank Komponenten der Spitzenklasse garantiert. Die Grafikeinstellungen lassen sich an das jeweilige Spiel anpassen und dank des großen Akkus geht nicht so schnell der Saft aus.

 „Jeder weiß, dass ich von Smartphones geradezu besessen bin, ich spiele jede Menge mobile Games und schaue unterwegs Streaming-Inhalte,“ so Razer-Mitgründer und CEO Min-Liang Tan. „Wir wollten ein Smartphone mit nachhaltiger Technik auf Gaming-Niveau entwickeln, das Razer Phone verwirklicht unsere Träume in jeder Hinsicht.“
 

Partnerschaften mit Gaming-Unternehmen

Razer arbeitet mit namhaften Gaming-Unternehmen wie Tencent® und Square Enix® zusammen. Die Unternehmen profitieren von den Stärken des Razer Phone und haben ihre Spiele für das UltraMotion-Display optimiert, um diese mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde darzustellen.

Arena of Valor, das Tencent in Kürze in Nord-Amerika veröffentlicht, ist das weltweit populärste MOBA. Auf dem Razer Phone laufen die Action und Teamkämpfe dank der hohen Performance des Smartphones schnell und flüssig.

„Die Zukunft des Gaming weitet sich rasend schnell auf mobile Endgeräte aus, sowohl Razer als auch Tencent mischen in dieser schnelllebigen Entwicklung ganz oben mit,“ so Vincent Gao, Global Marketing Director bei Tencent Games. „Arena of Valor steht für eine schnelle, kompetitive Erfahrung, und das Razer Phone ist bestens geeignet, die Grafik, den Sound und die flotte Action des Spiels umzusetzen. Die Partnerschaft setzt den Standard für die nächste Generation im mobilen Gaming.“

Weitere Launch-Titel für das Razer Phone 

  • Final Fantasy® XV Pocket Edition von Square Enix
  • Gear.Club von Eden Games
  • Lineage 2: Revolution von Netmarble Games Corporation
  • Old School RuneScape™ von Jagex Limited
  • RuneScape™ von Jagex Limited
  • Shadowgun Legends™ von Madfinger Games
  • Tekken™ von BANDAI NAMCO Entertainment Europe
  • Titanfall™: Assault von NEXON Co., Ltd. und Particle City, Inc.
  • World of Tanks Blitz von Wargaming Group Limited


Razer Theme Store

Der Razer Theme Store erlaubt es, das Smartphone nach den eigenen Wünschen anzupassen, Hintergründe und Farben zu ändern sowie Klingeltöne von Razer DJs und Wallpaper inspiriert von bekannten Spielen wie Shadowgun Legends herunterzuladen.

 

Three ist exklusiver europäischer Mobilfunkbetreiber

In Europa hat Razer mit dem Netzbetreiber Three eine exklusive Partnerschaft geschlossen. Dazu zählen Großbritannien, Irland, Dänemark und Schweden.

Dave Dyson, CEO von Three UK: „Unsere Ambition sind technische Innovationen, die unseren Kunden einmalige Erfahrungen bringen, und Razer ist der perfekte Partner dafür. Razer hat etwas entwickelt, das anderen mobilen Gaming-Geräten einen Schritt voraus ist, und ich bin stolz, unseren Three-Kunden diese besondere Erfahrung bieten zu können.“

Susan Buttsworth, CEO von Three´s International Opportunities Development bei CK Hutchison, ergänzt: „Der Launch des Razer Phone mit Three markiert den nächsten Schritt im Aufbau unserer strategischen Partnerschaft mit Razer und im Mobile-Gaming-Segment. Das Gerät ist nicht nur zugeschnitten auf Gamer, sondern auch auf Kunden, die aufgrund des großartigen Displays und der tollen Audioqualität das beste Entertainment-Endgerät suchen. Wir planen, noch enger mit Razer zusammenzuarbeiten und werden Three-Kunden künftig neue und großartige Produkte, Services und digitale Erfahrungen anbieten.“

Razer Phone Special Edition

Eine limitierte Auflage von 1.337 Razer Phones mit dem bekannten grünen dreiköpfigen Schlangen-Logo wird in Three Stores in Großbritannien, Irland, Dänemark und Schweden sowie im Razer Store in San Francisco und online in den USA und Kanada via Razerzone.com erhältlich sein.

Die Standard-Edition des Razer Phone hat ein chromfarbenes dreiköpfiges Schlange-Logo.

Preis

UVP: 749,99 Euro 

Verfügbarkeit

Razerzone.com: Deutschland, Nord-Amerika, Kanada, Großbritannien, Irland, Frankreich, Dänemark und Schweden

Three Europa: Großbritannien, Irland, Dänemark, Schweden

Das Razer Phone wird auch auf Amazon.com und in ausgewählten Microsoft-Stores in den USA verfügbar sein.

Vorbestellungen sind ab sofort über Three Stores sowie der Webseite möglich. Das Razer Phone kann zudem in den Launch-Ländern über Razerzone.com vorbestellt werden. Der Verkauf startet am 17. November 2017.

 

 


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 100 mal gelesen


Mittwoch 01. 11. 2017 - 16:30 Uhr - Die Design-Gehäuse Coeus Evo, Elite TC und Paean M sowie das Paxx Riser-Card-Adapter-Kit von Raijintek.

Allgemein

Gehäuse- und Wasserkühlungs-Spezialist Raijintek präsentiert mit Coeus Evo und Elite TC zwei außergewöhnliche Design-Gehäuse mit umfassender Tempered Glass-Beplankung und großzügiger Ausstattung. Darüber hinaus wird mit dem Paean M ein kompaktes Show-Case in halb offener Bauweise vorgestellt. Allen Gehäusen gemein ist eine zum Teil werkzeuglose Montage von Chassis-Elementen und Hardware-Komponenten sowie variable Aufstellmöglichkeiten, durch ihren modularen Aufbau und Gummifüßen an allen vier Ecken. Zu guter Letzt wird mit dem Paxx Riser-Card-Adapter-Kit die Möglichkeit eröffnet in allen handelsüblichen Tower-Gehäusen Grafikkarten eindrucksvoll in Szene zu setzen.




Bei den Coeus TC-Gehäusen kommt eine filigrane Rahmenkonstruktion aus edlen Aluminium-, Stahl- und Gummi-Elementen mit großen Aussparungen zum Einsatz. In Verbindung mit den Hartglas-Elementen an Front-, Seitenteilen und Deckel, bieten sich spektakuläre Einblicke auf die verbaute Hardware. In der TC-Variante sind die Gehäuse mit hauseigenen Iris 12 LED-Lüftern und dem modernen USB-Typ-C-Standard ausgestattet. Natürlich wurde auch auf ausgiebigen Wasserkühlungs-Support in Form von Schlauchdurchführungen und Radiator-Mountings geachtet. HDDs und SSDs lassen sich hinter dem Mainboard-Tray oder werkzeuglos in dem Laufwerks-Käfig in der PSU-Shroud unterbringen.



Die Features des Coeus Evo TC Gehäuses im Überblick:
- Edler Midi-Tower für Mainboards bis zum E-ATX-Format
- I/O-Panel mit modernem USB-Typ-C-Anschluss
- Beide Seitenfenster sowie Front & Deckel aus Hartglas
- Sechs Lüfter montierbar - 4x Iris 12 Lüfter mit weißer LED vorinstalliert
- Schlauchführungen & Platz für je einen 240 und 280-mm-Radiator
- Vier Datenträger-Slots für 3,5- oder 2,5-Zoll-Datenträger
- Grafikkarten bis 35 cm Länge und CPU-Kühler bis 17,5 cm

Details des Coeus Elite TC
- Kompaktes Gehäuse für Mainboards im Micro-ATX- und Mini-ITX-Formfaktor
- I/O-Panel mit modernem USB-Typ-C-Anschluss
- Beide Seitenfenster sowie Front & Deckel aus Hartglas
- Fünf Lüfter montierbar - 3x Iris 12 Lüfter mit weißer LED vorinstalliert
- Schlauchführungen & Platz für je einen 280 und 360-mm-Radiator
- 3x 3,5-Zoll & 1x 2,5-Zoll oder 4x 2,5-Zoll-Datenträger
- Grafikkarten bis 35 cm Länge und CPU Kühler bis 17,5 cm

Das Paean M ist die konsequente Weiterentwicklung  des aufsehenerregenden Show-Gehäuses und Benchtables im kompakten Micro-ATX und Mini-ITX-Format. Anstatt eines halb offenen Zwei-Kammer-Designs ist nunmehr die rechte Seite des Gehäuses komplett offen. Durch die hochwertige Basisplatte aus eloxiertem Aluminium und ein Seitenteil aus Hartglas, kommt auch hier das flexible und modulare Gehäuse-Design voll zur Geltung. Durch die vier Gummipuffer und das variabel montierbare I/O-Panel ist das Gehäuse nach Belieben aufstellbar und nimmt Grafikkarten bis 43 cm Länge und CPU-Kühler bis 14 cm Höhe auf.



Features des Paean M Show-Gehäuse im Überblick:
- Hartglas-Seitenteile & Basisplatte aus eloxiertem Aluminium
- Spektakuläres halboffenes Design mit Custom-Wasserkühlungs-Support
- Für Mainboards im Mini-ITX- und Micro-ATX-Format
- Bis zu 3x 2,5" & 1x 3,5" SSDs/HDD und Radiator bis maximal 280 mm
- Praktische Befestigungsmöglichkeiten für Ausgleichsbehälter
- Entfernbares I/O-Panel mit je 2x USB 3.0 / 2.0 & Audio In/Out



Mit dem Pax-Riser-Card-Umrüstik-Kit ermöglicht es Raijintek, alle handelsüblichen Tower-Gehäuse, abgesehen von Mini-Gehäusen, für die vertikale Montage einer Grafikkarte umzurüsten. Die spezielle Slot-Blende ist mit einem variablen Standfuß ausgestattet, mit denen der Adapter an unterschiedliche Gehäusegrößen angepasst werden kann. Das flexible Flachbandkabel dient als Verlängerung für den Grafikkarten-PCIe-Slot des Mainboards.


Das Caseking-Special zur S300-Serie von Nitro Concepts -> www.caseking.de/raijintek-design

Der Paen M ist zum Preis von 89,90 Euro, der Coeus Elite TC für 139,90 Euro, der Coeus Evo TC für 149,90 Euro und das Paxx PCIe x16 Riser Card Kabel + PCI-Slot-Blende Kit für 94,90 Euro erhältlich. Alle Produkte sind bereits lagernd


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 104 mal gelesen


Mittwoch 01. 11. 2017 - 16:11 Uhr - Test / Review: PNY - USB-Stick Leo

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 73 mal gelesen


Mittwoch 01. 11. 2017 - 16:11 Uhr - Neue Funktion mit der Homematic IP Smartphone App

Allgemein

Wenn die Rollläden abends herunterfahren, soll automatisch die stimmungsvolle Hintergrundbeleuchtung im Wohnzimmer eingeschaltet werden, aber natürlich nur, wenn sich jemand im Raum befindet. Die Automatisierung solcher Alltagssituationen wird mit der neuen Funktion der Smartphone App von Homematic IP zukünftig noch einfacher. Diese bietet die Möglichkeit, unzählige Vorgänge im Smart Home direkt miteinander zu verknüpfen und Aufgaben somit bequem und komfortabel zu automatisieren. eQ-3 stellt diese Erweiterung ab sofort mit dem aktuellen Update der Homematic IP Smartphone App zur Verfügung. Dabei bleibt der Cloud Service auch mit dieser umfangreichen Neuerung weiterhin kostenlos.

Erneut setzt eQ-3, der europäische Marktführer für Whole-Home-Lösungen im Bereich Smart Home, mit seinen Innovationen neue Maßstäbe für die intelligente Haussteuerung. Die bereits vorhandenen Funktionen zur Steuerung von Komponenten in Gruppen oder nach Zeitprofilen werden nun mit der neuen Automatisierungsfunktion abgerundet. Diese ermöglicht es zukünftig, nahezu alle Vorgänge und Geräte im Homematic IP System miteinander zu verknüpfen und so unzählige Aufgaben zu automatisieren. Dabei kann die Funktion für alle Anwendungsbereiche genutzt werden. Homematic IP umfasst mittlerweile über 50 verschiedene Produkte aus den Bereichen Lichtsteuerung, Heizungssteuerung, Sicherheit und Überwachung, Rollläden- oder Jalousiesteuerung sowie Wetter und Umwelt.

 

Mit der neuen Version der kostenfreien Smartphone App ist die Automatisierungsfunktion ab sofort verfügbar. Damit können Nutzer die Aufgaben im Smart Home über die Erstellung von Regeln automatisieren und selbstständig ablaufen lassen. Diese Regeln bestehen aus mindestens einem Auslöser, der mindestens eine oder auch mehrere Aktionen auslöst. Dabei können Nutzer zusätzlich angeben, ob die Aktionen nur unter bestimmten Bedingungen, wie zum Beispiel ab einer bestimmten Raumtemperatur oder bei geschlossenen Fenstern, ausgeführt werden sollen. Ein praktisches Beispiel ist hier die automatische Aktivierung des Hüllschutzes zu einer bestimmten Uhrzeit, sofern alle Fenster geschlossen sind. Mit einer weiteren Regel kann der Hüllschutz dann auch am Morgen wieder automatisch deaktiviert werden. Generell können die aktivierten Regeln zu jeder Zeit über die Homematic IP Smartphone App auch wieder deaktiviert werden.

 

Mit den Systemen Homematic und Homematic IP entwickelt eQ-3 bereits seit mehreren Jahren innovative Smart-Home-Systeme für die komfortable und intelligente Hausautomation, die sich für den Hausbau ebenso eignen, wie für die einfache Nachrüstung im Eigenheim oder der Mietwohnung. Dabei umfassen beide Systeme als Whole-Home-Lösungen zusammen das industrieweit breiteste Produktportfolio. Die Programmierung von einfachen bis komplexen Szenarien ist mit Homematic bereits seit Beginn über die Webbrowser-basierte Nutzeroberfläche möglich. Durch die neue Automatisierungsfunktion der Smartphone App ist eine individuelle Programmierung nun auch für die neue Smart-Home-Generation Homematic IP möglich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 85 mal gelesen


Dienstag 31. 10. 2017 - 10:15 Uhr - Test / Review: Creative - Sound BlasterX AE-5

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 100 mal gelesen




« [ 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 ] »



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Gewinnspiel
Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Noctua - NA-HC2 chromax.black & withe im Test
»
» Smart Home: Einfach soll es sein - Smart-Home-System Homematic IP punktet mit Bedienerfreundlichkeit
» devolo - dLAN 1000 duo+ Starter Kit im Test
» Großes Weihnachtsgewinnspiel auf www.Mod-Your-Case.de steht kurz bevor.
Partner
Banner Change
Online
Online ist:    
Es sind
35 Gäste Online
Anzeige
Anzeige